Alles im Lot ?

+A -A
Autor
Beitrag
LP12
Inventar
#1 erstellt: 01. Aug 2005, 15:36
Guten Tag zusammen,

ich wollte nur mal kurz berichten, was mir jüngst passiert ist. Ich bin vor ca. 2 Jahren in meine aktulle Wohnung gezogen (mit der Freundin zusammen). Nachdem ich mich in den ersten Diskussionen über die Plazierung der Anlage und ihren Einfluss auf die Einrichtung des Wohnzimmers durchgesetzt hatte, habe ich die Anlage schnell aufgebaut, damit wir beim Auspacken Musik hören können.

Meine LS, die von Werk aus auf Spikes stehen, habe ich mal eben schnell an die Wand gestellt und so "PimalDaumen" wackelfrei justiert. Meine LS sind für die Wandaufstellung konzipert, da entfällt das ewige Rumgerücke.

Jetzt nach 2 Jahren fiel mir wieder ein, dass ich ja mal eine Wasserwaage auf die LS halten könnte. Was soll ich sagen : der rechte stand perfekt - aber der linke stand stark nach vorne geneigt. Nach der Korrektur war ich erstaunt, was es für einen Unterschied macht : die ganze Abbildung ist präziser / selbstverständlicher, die Auflösung besser, alles passt auf einmal irgendwie.
Sicherlich wird der Unterschied einem Außenstehenden nicht so gravierend auffallen (O-ton Freundin : "ich höre da keinen Unterschied"). Aber wir, die wir alle so richtig in unsere Anlagen reingehört sind, sind natürlich sehr sensibel für sowas.

Also ich war mal wieder erstaunt, was durch eine schlampige Aufstellung klanglich so alles auf der Strecke bleiben kann. Es war nicht so, dass es vorher schlecht war - aber jetzt ist nach meinem Empfinden alles deutlich besser geworden.
Vielleicht gings Euch ja auch mal so.

incitatus
Inventar
#2 erstellt: 02. Aug 2005, 13:58
Hallo LP12,

habe auch schon Wunderdinge nach der richtigen Aufstellung der Lautsprecher gehört.

Apropos Frauen und hören: laut einer Dissertation, die mal teilweise in der Audio abgedruckt wurde, können Frauen aus evolutionären Gründen Schall nur sehr schlecht orten und die Schallereignisse auch nur schlecht einschätzen. Aus Sicht der Evolution waren für Frauen halt andere Dinge wichtiger. Darum sind viele Frauen ja auch wohl mit einem Radiowecker oder Kofferradio zufrieden...

Gruß von einem Nichtchauvie
LP12
Inventar
#3 erstellt: 02. Aug 2005, 15:06
... aber das, was sie nicht hören sollen, bekommen sie immer mit ...



Vielleicht mögen sie Radiowecker so sehr, weil sie so ähnlich klingen wie Telefone

So, schluss mit dem Chauviekram


[Beitrag von LP12 am 02. Aug 2005, 15:12 bearbeitet]
MrObi
Stammgast
#4 erstellt: 02. Aug 2005, 17:55
Hallo,

also mit der Aufstellung kann man schon viel bewirken.
Ich habe nach Jahren meine Lautsprecher zum Hörplatz geneigt (Füße vorne höher als hinten), für mich hörte es sich anders an, meine Frau hat keinen Unterschied gehört nur gemeint dass es komisch aussieht...

Ja die Evolution hat die Frauen schon hart getroffen... Sie mussten Beeren sammeln und auf die Kinder aufpassen, während wir auf der Jagd waren. Aber vielleicht können Sie deshalb mehrere Dinge gleichzeitig machen, wo wir doch alles seriell abarbeiten...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Gute Lautsprecher (?) + Alles rausholen!
Etakta89 am 07.12.2012  –  Letzte Antwort am 15.12.2012  –  24 Beiträge
ALLES ÜBER MONITOR AUDIO !
kingickongic am 14.09.2006  –  Letzte Antwort am 30.11.2012  –  1599 Beiträge
geht jetzt alles kaputt?
limazulu am 16.12.2002  –  Letzte Antwort am 16.12.2002  –  4 Beiträge
Wer oder was ist McFarlow?
zootier am 22.11.2002  –  Letzte Antwort am 09.09.2006  –  6 Beiträge
Alles über die AR Super Performance
Mietzekotze am 29.11.2006  –  Letzte Antwort am 04.01.2008  –  5 Beiträge
boxe alles rausholen
plane110 am 06.10.2006  –  Letzte Antwort am 07.10.2006  –  3 Beiträge
Mehr Boxen mehr Alles?
fugofish am 08.11.2009  –  Letzte Antwort am 09.11.2009  –  5 Beiträge
Nervende Höhen, wenig Bass - alles neu = alles anders?
rasch am 30.03.2003  –  Letzte Antwort am 10.04.2003  –  3 Beiträge
Alles zur Magnat Vintage 450
Friedmann_(_schnief_) am 10.07.2003  –  Letzte Antwort am 13.07.2003  –  5 Beiträge
spielen neutrale lautsprecher alles gleich?
ick am 07.01.2014  –  Letzte Antwort am 12.01.2014  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder842.538 ( Heute: 16 )
  • Neuestes MitgliedHorsty2
  • Gesamtzahl an Themen1.404.700
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.750.451

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen