Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Fisher Audio

+A -A
Autor
Beitrag
rockstar4ever
Neuling
#1 erstellt: 14. Aug 2005, 14:19
hallo,

ich bin neu hier und möchte eine frage loswerden. es gab ende der 80er anfang 90er einen lautsprecherhersteller namens fisher audio oder fischer audio.

die hatten ein lautsprechersystem das aus 4 boxen bestand. je 2 für einen stereokanal. eine box hatte von unten bis oben basschassis drin und die andere box von unten bis oben jeweils eine reihe mittenbändchen und eine reihe hochtonbändchen von matsushita drin. die boxen waren ca. 180 cm hoch.

das gehäuse der tieftonbox war in sandwichbauweise ausgeführt und mußte nach der aufstellung am zielort mit quarzsand befüllt werden.

der preis war damals 180.000 DM für die kombination.

ich habe die lautsprecher einmal in einem hifi-geschäft in stuttgart gehört und nie wieder vergessen. das ist nun schon mehr als 10 jahre her und ich habe gerade versucht mit google etwas über den hersteller und diese boxen herauszufinden. ich kann aber nichts finden außer einen consumer-hifi-hersteller.

ich bin mir nun auch nicht mehr sicher ob es nicht fisher&fisher war, aber soweit ich mich erinnern kann, gab es damals auch schon fisher&fisher sowohl als auch fisher audio.

in der stereoplay und in der audio waren die genannten modelle referenzlautsprecher.

kann sich noch jemand erinnern und mir infos dazu geben, was aus dem hersteller geworden ist und wie die genaue modellbezeichnung des beschriebenen lautsprechers ist.

danke!
ZOOOM
Stammgast
#2 erstellt: 14. Aug 2005, 21:22
Google mal unter Fischer Audio Pegasus....


Auf der SAC Website ist wenn man länger sucht ein PDF zu finden mit dem Testbericht der damaligen Stereoplay.

http://www.sac.de/sacn/Service/Download/download.php

unter Pegasus suchen....

Eingebaut waren 4 mal 32er Chitinbässe von Gia pro Kanal und jede Menge Fostex Magnetostaten.

Ein Traumteil, Vollaktiv von Walter Fuchs mitentwickelt. Aber ich glaube nicht das viele verkauft worden sind...

waren halt nicht billig....
aber die kleine Cantabile ist auch völligst ausreichend...

Gruß Volker


[Beitrag von ZOOOM am 14. Aug 2005, 21:26 bearbeitet]
rockstar4ever
Neuling
#3 erstellt: 17. Aug 2005, 01:12
ja das ist schon mal die richtige firma. und anscheinend ist das auch der laden in der möhringer straße in stuttgart. wo ich die boxen gesehen/gehört habe.

aber das modell welches ich meine besteht aus 2 paaren. ich such mal weiter. wenn ich doch nur eine alte ausgabe der stereoplay in die finger kriegen könnte.

erst mal vielen dank für den hinweis
Burmester808
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 23. Aug 2005, 18:23
Hallo zusammen,

ich glaube was du meinst,
da guckst du mal hier im Netz


http://www.atelier-n...nn_die_erde_bebt.htm

die würd ich auch gern besitzen.


Hab die Cantabile vor 2 Monaten gehört,ebenso ein absoluter
Traumlautsprecher,
denk mir aber das die Anthaeus mit der selben Bestückung u.
Elektronik auch mit Sicherheit ausreichend ist.
Zumindest spart man ein paar Tausender.

MfG

C.
Matthias_M!
Stammgast
#5 erstellt: 30. Aug 2005, 19:58
Hallo rockstar4ever,

das bringt ja einige Erinnerungen an den Tag.

Ich habe ein bischen gekramt und noch eine alte Beschreibung der

Fischer-Audio Akustik-Entwicklung und Produktberatungs GmbH

gefunden. Die saß damals übrigens unter der gleichen Adresse in Stuttgart, wie das "Studio 26". Hatte Dr. Gauder vom Studio 26 was mit Fischer zu tun?

Im Jahre 1991 hatte Fischer die kleine "Antheus" und die "Pegasus" im Programm. Ein Testbericht aus der schweizer "Sound" von 2/1991 über die Antheus habe ich auch noch. Ergebnis: "Welt-Spitzenklasse" Wo weäre dann wohl erst die Pegasus eingeordnet werden?

Die Antheus wurd auch in Stereoplay 1/89 getestet, die Pegasus in STP 11/88.
Herr Fuchs ist dann zu SAC gegangen, wo die Antheus als Cantabile eine Neuauflage erlebte (STP 4/91)

Tschüß, Matthias M


[Beitrag von Matthias_M! am 30. Aug 2005, 20:15 bearbeitet]
Burmester808
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 17. Sep 2005, 17:57
Hallo Matthias,

möcht mich noch mal ganz herzlichst bei
ihnen für den Anthaeusbericht bedanken.

MfG

C.
Burmester808
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 13. Okt 2005, 18:58
Ach ja,


die Pegasus wurde in der Kathegorie Überreferenz eingeordnet.

MfG

C.
alfa.1985
Inventar
#8 erstellt: 13. Okt 2005, 19:10
das sind ja Überdinger - Frage mich gerade : wie muss ein idealer Hörraum für diese Teile wohl aussehen und womit werden sie am Besten beheizt ?

gruss

alfa.1985
Burmester808
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 13. Okt 2005, 19:47
Hallo,


die Pegasus ist Vollaktiv mit integrieten 24 Endstufen,daher
auch das schwere Gewicht.

Bestückt mit teuersten Fostex Magnetostaten die einfach
atemberaubend u. unbeschreiblich klingen.

Normalerweise kann man die Pegasus in verschiedene
Räume anpassen u. einmessen lassen.

Laut Gespräche mit anderen,sollen die 4 Säulen sich erst in
über 200m grossen Räume wirklich wohl fühlen u. voll zur Geltung kommen.

Überreferenz in jeder Hinsicht,würd mich vorher noch
beim Statiker über die Tragkraft
der Wohnzimmer od. Kellerdecke infomieren.


MfG

C.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
fisher studio standard box 5.500DM
zottel6666 am 16.03.2006  –  Letzte Antwort am 16.03.2006  –  2 Beiträge
FISHER STE-555
full_flavor_1 am 22.06.2013  –  Letzte Antwort am 25.09.2013  –  3 Beiträge
Fisher SP-7000 BX Boxen - Gut oder Schlecht ?
fuchs124 am 30.11.2014  –  Letzte Antwort am 12.12.2014  –  2 Beiträge
Fischer&Fischer
Smutje am 10.07.2003  –  Letzte Antwort am 21.01.2016  –  114 Beiträge
2 Lautsprecherpaare mit je 4 Ohm in Reihe
haraldt am 14.04.2005  –  Letzte Antwort am 16.04.2005  –  7 Beiträge
Monitor Audio Boxen Frage zu den Schaumstoff!
skateson1 am 18.02.2009  –  Letzte Antwort am 18.02.2009  –  3 Beiträge
Maestro Audio S2
Head-Shot am 22.05.2005  –  Letzte Antwort am 22.05.2005  –  3 Beiträge
Wharfedale oder Pro-Ject Audio
Premutos888 am 26.01.2017  –  Letzte Antwort am 31.01.2017  –  13 Beiträge
Was ist das für eine Box? Wert?
TJ7982 am 16.09.2007  –  Letzte Antwort am 17.09.2007  –  6 Beiträge
FISHER SP-7000BX
prillinger am 09.02.2007  –  Letzte Antwort am 09.02.2007  –  2 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • DALI
  • Heco
  • Quadral
  • JBL
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder814.101 ( Heute: 59 )
  • Neuestes Mitgliedlackierpistole8
  • Gesamtzahl an Themen1.357.764
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.877.533