Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Needles als Einstiegsboxen?

+A -A
Autor
Beitrag
SirHoop
Neuling
#1 erstellt: 16. Aug 2005, 18:28
Hallo zusammen,

Ich bin vor kurzem auf den Trichter gekommen, mir jetzt endlich mal eine vernünftige Anlage zusammen zu stellen. Bisher hat mich ein 2.1 System am Rechner beschallt. Hat sicherlich Kraft, aber ich bin es leid immer den PC zu starten nur um mal ein bisschen Musik zu hören. Beim Verstärker hab ich mich noch nicht so recht festgelegt. Was mich auch viel mehr interessiert sind die Boxen. So wie ich das sehe, kann man da ja nicht genug Geld reinstecken. Problem ist nur, dass ich Student bin und das Geld daher knapp ist. hier im Forum bin ich dann auf die Needles von Cyborg gestoßen. Ich hab da eine Menge positiver Kritiken gelesen... was ich mich nur frage ist, ob man ein paar allein betreiben kann. Die Boxen die man so zu kaufen bekommt haben doch meistens mindestens zwei Treiber drin?!? Also bekomme ich mit einem paar Needles ein ausgewogenes Klangbild hin? Ich brauch keinen übermäßigen Bass, es soll aber auch nicht nach Pappe klingen.
Ich höre Vorzugsweise Rockmusik im Stil von Audioslave, Foo Fighters, Soundgarden... will aber auch ab und zu Pink Floyd, Led Zeppelin oder Coldplay genießen.

Wie stehen da meine Chancen mit den Needles? Und gibt es sinnvolle Alternativen?


Gruß, SirHoop
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Boxen selber bauen,oder auch nicht,Verstärker.
pulli94 am 29.04.2008  –  Letzte Antwort am 29.04.2008  –  4 Beiträge
Aufstellort Lautsprecher - ich bin unschlüssig
winnipuh_dd am 11.05.2008  –  Letzte Antwort am 13.05.2008  –  7 Beiträge
ich bin einfach nur fertig..!
falk am 16.07.2004  –  Letzte Antwort am 19.07.2004  –  25 Beiträge
Bitte helft mir, bin zu alt..
vmaxa3 am 19.03.2005  –  Letzte Antwort am 26.03.2005  –  25 Beiträge
darüber kann ich mich nur ärgern...
josh am 26.08.2004  –  Letzte Antwort am 29.08.2004  –  21 Beiträge
Ich bin Fan von folgendem LS
nothing-12 am 13.10.2005  –  Letzte Antwort am 14.10.2005  –  24 Beiträge
HECO CELAN 700 für 22qm Wohnzimmer. IST DAS NICHT ZU BRACHIAL FÜR SO EIN KLEINES ZIMMER?
KILLER2007 am 24.04.2008  –  Letzte Antwort am 02.05.2008  –  36 Beiträge
Bass! Wir wollen Bass! - aber auch nicht zu viel!
Wopperbummchen am 15.03.2009  –  Letzte Antwort am 16.03.2009  –  7 Beiträge
Angst das Lautsprecher nicht so wollen wie ich...
DerOlli am 03.01.2004  –  Letzte Antwort am 05.01.2004  –  41 Beiträge
2.1 System für TV
Psycho-T3DDy am 04.12.2006  –  Letzte Antwort am 06.12.2006  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 24 )
  • Neuestes Mitgliedshakohead
  • Gesamtzahl an Themen1.345.367
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.664.107