Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Sind vernünftige Standboxen um 300 € eine Utopie?

+A -A
Autor
Beitrag
absoluter_newbie
Neuling
#1 erstellt: 18. Jan 2007, 18:51
Hallo erstmal!

Ich würde mir gerne ein paar neue Boxen kaufen, mein Studenten-Portemonnaie lässt aber nur maximal 300 Euro zu. Ich bin selber Musiker und weiß den Klang einer gute Anlage sehr zu schätzen. Leider habe ich keine Ahnung von technischen Details, etc...

Ich weiß nur, die Boxen sollen präzise, ausgeglichen klingen und ordentlich knallen, eben nicht so verwaschen wie meine alten... Ich bin aber kein Lautstärke/Bass/Watt-Fanatiker.


Mein Verstärker: Kennwood KRF-A4020 Datenblatt Kennwoodverstärker

Falls das von Belang ist: Musikmäßig höre ich viele unterschiedlichen Stilrichtungen: Funk, Rock (z.T. auch härter) Jazz, Accoustic, Klassik.

Es wäre nett, wenn Ihr mir eine kurze Einschätzung geben könntet, ob meine Vortstellungen utopisch sind oder eventuell doch relisierbar. Vielleicht hat mir jemand ja den ein oder anderen "Geheim-Tipp"?

Vielen Dank schon mal!

Christoph
armindercherusker
Inventar
#2 erstellt: 18. Jan 2007, 19:36
Hallo Christoph . . . und Willkommen im Forum !

Wenn Du ein paar Wochen früher gefragt hättest, würde ich Dir die Jamo D-570 empfohlen haben.

Die gab´s für 198 Euro zzgl. Versand.

Mit etwas Glück findest Du sie bei ebay für ca. 250 - 300 Euro.

( ich melde mich später noch mal - ggf. erinnere mich bitte dran !)

Gruß
Hifi-Pinguin
Stammgast
#3 erstellt: 18. Jan 2007, 20:12
absoluter_newbie
Neuling
#4 erstellt: 19. Jan 2007, 18:10
Hallo Leute,

danke für die ersten Infos, das ging ja richtig fix!

So wie ich Euch jetzt verstanden habe, ist es möglich für 300 Euro etwas "halbwegs vernünftiges" zu finden. Natürlich weit entfernt von High-End-Produkten.

Habe bisher folgende Vorschläge erhalten, in welche Qualitäts-Reihenfolge würdet Ihr die bringen?

Jamo D-570

Canton LE 207

Canton LE 107

Elac FS 108.2

Ich sag schon mal Danke, für die kommenden Antworten.

Beste Grüße
Christoph
armindercherusker
Inventar
#5 erstellt: 19. Jan 2007, 19:23
1. Jamo 570

2.3.4. Elac - Canton ?

Gruß
anon123
Administrator
#6 erstellt: 19. Jan 2007, 19:35
Hallo absoluter_newbie und willkommen im Forum,

wie groß ist der Hörraum? Abgesehen davon ist die Gleichsetzung Standbox=besser nicht richtig. Gerade im unteren Preissegment (so bis EUR 1000) sind Kompakte qualitativ oft besser als preisgleiche Standboxen. Das gilt also vor allem auch für Dein Budget.

Wenn es denn nun "präzise, ausgeglichen klingen und ordentlich knallen, eben nicht so verwaschen" sein soll, würde ich gute Kompaktboxen anraten. Für Dein Budget fielen mir die B&Ws 303 und 601 ein, von Monitor Audio die Bronze Reference 1 und 2. Je nach Güte des Verstärkers und bei korrekter Aufstellung hören sich die Dinger äusserst erwachsen an. So hat z.B. die kleine B&W 601 nach meiner Hörerinnerung keine Probleme gehabt, die Canton 109 (eine Nummer größer als die genannte 107) in jeder Disziplin (auch im Bass, wenn's denn wichtig ist) zu überflügeln. Pegelfest ist die auch, einen guten Verstärker vorausgesetzt. Indes könnte der ziemlich preiswerte Kenwood ein begrenzender Faktor sein (allerdings bei jeder Box). Dazu ist sie noch hervorragend verarbeitet.

Ich würde Dir raten, das eine oder andere Modell einmal im Fachhandel vor Ort zu hören. Die von mir genannten Boxen liegen in Deinem Budget, die 601 mit EUR 400/Paar etwas darüber. Ein Bestellen im Internet oder bei eBay wäre also nicht nötig.

Beste Grüße.
FeG*|_N@irolF
Stammgast
#7 erstellt: 19. Jan 2007, 21:28
hi,

Ich wollte die Liste der Standboxen (wenn solche denn für deinen Raum das beste sein sollte) noch um die Canton LE 190 oder 109 ergänzen. Beide bekommst du mit etwas Glück in der Bucht neu für 300€.


mfg und schönen Abend noch
absoluter_newbie
Neuling
#8 erstellt: 19. Jan 2007, 23:28
Jo danke erstmal für die Tipps.

Der Raum, in dem ich hören möchte ist etwa 20m² groß. Ich bin prinzipiell auch nicht abgeneigt gegenüber Regallautsprechern oder sowas in der Art. Aber eine gewisse Lautstärke sollte schon möglich sein (WG-Parties, etc..).

Ich weiß, dass mein Verstärker nicht der Beste ist, den wollte ich aber eventuell später "nachrüsten", wenn ich wieder Kohle habe...

Euch allen noch nen schönen Abend!
Christoph
Fhtagn!
Inventar
#9 erstellt: 20. Jan 2007, 06:12
Hallo,

bei dem Budget sag ich nur Bucht, Bucht, Bucht! Mit etwas Geduld und abseits vom Mainstream findest du auch solche Schätzchen, dagegen verblasst jede Canton LE oder JAMO (schauder): http://cgi.ebay.de/T...QQrdZ1QQcmdZViewItem
absoluter_newbie
Neuling
#10 erstellt: 21. Jan 2007, 17:00
Was haltet Ihr von diesem Angebot? Sieht nicht besonders seriös aus, oder?
Magnat

Was ist von dem Angebot zu halten und für wieviel werden die wohl etwa weggehen? Jamo S 408


[Beitrag von absoluter_newbie am 21. Jan 2007, 17:06 bearbeitet]
Fabian-1988
Stammgast
#11 erstellt: 21. Jan 2007, 18:30
Also bei Magnat biste gar nicht so schlecht, für 300€ kriegste mit Glück ein gebaruchtes Paar Vintage 620 oder Vintage 650 und das sind mehr als nur "vernünftige" Standlautsprecher
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Was sind die besten Standboxen für 300??
MaLittau am 27.11.2006  –  Letzte Antwort am 27.12.2006  –  66 Beiträge
Hörtipps für Standboxen um 3000 Euro Paarpreis
AndreasMuc am 17.05.2005  –  Letzte Antwort am 05.08.2005  –  1490 Beiträge
Die erste vernünftige Stereo-Anlage (ca.500?)
7seven7 am 11.04.2007  –  Letzte Antwort am 11.04.2007  –  4 Beiträge
Suche schlanke Standboxen
Mission-Fan72 am 21.02.2005  –  Letzte Antwort am 22.02.2005  –  8 Beiträge
Brauche Standboxen
leprajoe am 08.03.2005  –  Letzte Antwort am 09.03.2005  –  12 Beiträge
Welche Standboxen?
Widda am 09.03.2006  –  Letzte Antwort am 12.03.2006  –  10 Beiträge
Geschlossene standboxen-bitte um hilfe !
Wavesound am 05.08.2007  –  Letzte Antwort am 05.08.2007  –  3 Beiträge
"Gutaussehende" Standboxen
blackjack2002 am 08.05.2004  –  Letzte Antwort am 14.05.2004  –  38 Beiträge
Standboxen aufstellen
peter_p am 25.01.2007  –  Letzte Antwort am 30.01.2007  –  6 Beiträge
Brauche Standboxen
DaHa am 26.07.2003  –  Letzte Antwort am 27.07.2003  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Elac
  • Magnat
  • Kenwood
  • Jamo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 50 )
  • Neuestes MitgliedHanzfail123
  • Gesamtzahl an Themen1.345.726
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.670.864