Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


"Gutaussehende" Standboxen

+A -A
Autor
Beitrag
blackjack2002
Stammgast
#1 erstellt: 08. Mai 2004, 16:34
Hallo Leutz.

Ein Kumpel von mir braucht ein paar "gutaussehende" Standboxen . Er meint solche, wenn man die Bespannung runtergibt (und dies möchte er dauerhaft machen), dass er da auch was zu sehen bekommt *lach*. Ich hab ihm mal die LE109 vorgeschlagen, aber ....

Er hat mich gebeten so eine Anfrage mal ins Forum zu stellen. Sollten nur im Stereo-Betrieb gehen. Das Paar um die 400-800 Euro..(super Spielraum ).

Mir würde zwar eine gutklingende Box besser gefallen (darum die LE109..) , aber er will diese wohl mehr als Zimmerobjekt haben. Versteh das wer will...

Ich glaube der Mensch hat zuviel Kohle .

Würde mich um ein paar Meldungen freuen.

Blackjack2002

P.S.:Wenn wer gutaussehende und gutklingede Standboxen weiss , wäre ich auch froh. Vielleicht kann ich meinen Kumpel noch zu was anderes überreden....
magnum
Stammgast
#2 erstellt: 08. Mai 2004, 16:40
Hi



..... täte mir dann lieber 2 Palmen oder irgend ein anderes Grünzeug hinstellen. Wenn es denn unbedingt LS. sein sollen dann vielleicht mal bei eBay reinschauen und die schönsten aussuchen.



/:? magnum


[Beitrag von magnum am 08. Mai 2004, 16:45 bearbeitet]
Scorplein
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 08. Mai 2004, 16:44
schau ma bei B&W vorbei

grüße, scorpl
Hannes2k2
Stammgast
#4 erstellt: 08. Mai 2004, 16:51
n Abend!

Ich weiß ja nicht, was dein Freund für einen Geschmack hat...

In meinem Bekannten-Kreis sind es zumeist die Frauen, welche von "hübschen" oder "hässlichen" Boxen sprechen.
Und meine MA Silver S5 haben von Mutter und Freundin die Prädikate "edel", "süß" und "hübsch" verliehen bekommen.
Also wenn die nich gut aussehen...

Ich hab sie mir übrigens gekauft, weil ich keinen besser klingenden LS dieser Preisklasse gefunden hab...*g*
Monsterdiscohell
Stammgast
#5 erstellt: 08. Mai 2004, 17:39
hi ,

kauf dir die Mordaunt Short 914,die kosten "nur" 500 Euro,
klingen toll,und würden von Hannes2k2's Mutti und Freundin auch das Prädikat "Prodomo",ääähhh,"edel","süss" und "hüpsch" bekommen.

Tal-Shiar

Stay Heavy
killerteddy
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 08. Mai 2004, 17:52
Ich würde dir die B&W 700er oder die 800er Serie empfehlen!!! Die 700er haben echt nen guten klang, finde ich!Sind auch vom Preis recht human

mfg killerteddy
Mister_Two
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 08. Mai 2004, 18:01
Er soll die hier nehmen:



Da brauch er nur eine von, die beeindruckt genug!
Und Mutti und Freundin kann er die auch als offenen Kamin "verkaufen"


(sorry, konnt mir's ned verkneifen )
blackjack2002
Stammgast
#8 erstellt: 08. Mai 2004, 18:15
THX Leute für eure schnellen Tipps !!

Waren ja ein paar Tolle dabei *lach*.

Wenn ich ihm den "offenen Kamin" vorschlage, wird er mich sicherlich enthaupten *lach*.

Designmäßig soll dies auch für seine "Lady" geeignet sein.

Ich werde ihm eure Vorschläge unterbreiten.

Blackjack2002

P.S.: He Magnum !! Wo sind bei den Palmen die Anschlüsse ??

Elric6666
Gesperrt
#9 erstellt: 08. Mai 2004, 18:54
Hallo blackjack2002,

wenn es bis 800 EÙR geht – zeige Ihm noch die ERGO RC-L von Conton!

Gruss
Robert
Leisehöhrer
Inventar
#10 erstellt: 09. Mai 2004, 12:37
Hallo,

manchmal werden noch Lautsprecher von Maestro des Herrn Ziefle angeboten. Bei fl-electronic gabe es noch welche.
Die Maestro Classic 2 kann ich als sehr hübsche Lautsprecher empfehlen.

Gruss

leisehörer
Cha
Inventar
#11 erstellt: 09. Mai 2004, 12:45
Wie bitte? Ihr findet hier alle die Cantons schön???

Naja ok is Geschmacksache.

Würd mir Mal Gedanken über die Wharfedale Evos machen, die sind in Sachen Optik und Verarbeitung zu dem Preis ungeschlagen.

Die Evo 30 kriegste für 750 das Paar bei nem guten Händler
micha_D.
Inventar
#12 erstellt: 09. Mai 2004, 13:11
Wenns um Deko geht... Bang+Olufsen..


Gruß Micha
Leisehöhrer
Inventar
#13 erstellt: 09. Mai 2004, 15:32
Hallo,

der Tipp die Wharfedale Evolution Serie auszuprobieren ist meiner Meinung nach sehr gut. Die sehen wirklich ausgezeichnet aus. Auch die Verarbeitung scheint sehr gut zu sein. Selbst die Anschlussterminals sind gut durchdacht und machen optisch was her.

Gruss

leisehörer
TankDriver
Stammgast
#14 erstellt: 09. Mai 2004, 16:30
Meiner Meinung Klipsch RF Serie oder Canton Ergo Serie in kirsch .
stadtbusjack
Inventar
#15 erstellt: 09. Mai 2004, 16:42
Moin,

bei der Klipsch RF kann ich TankDriver nur zustimmen, die kupferfarbenen Membranen sind einfach wunderschön....

Leider hats bei mir nur für die Synergie-Serie gereicht
Nephylim
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 09. Mai 2004, 18:44
Die Jamo Standboxen 590 sehen sehr nett.
Aus. Ich habe ein Special Edition von denen und bin sehr zufrieden. Sind bei der Audio in der Spitzenklasse mit 77 Punkten. Nur zur Einordnung jetzt.
Marlowe_
Inventar
#17 erstellt: 09. Mai 2004, 19:17
Einen Blick und ein paar offener Ohren sind die B&W 603 S3 sicher wert. Nicht zu groß, im Preisrahmen, in verschiedenen Farben/Hölzern zu bekommen und klingen auch noch ordentlich

http://www.bwspeaker...e%20600%20Series%203

Gruß, Dirk
KEFler
Stammgast
#18 erstellt: 09. Mai 2004, 20:01
N´abend zusammen,
auch die Q-Serie von KEF finde ich optisch sehr ansprechend.
Und mit der Q3 liegt er sogar unter dem von dir genannten Höchstpreis.
Mit der besseren Q5 etwas drüber.
Aber es lohnt sich.
Cha
Inventar
#19 erstellt: 09. Mai 2004, 20:22
http://www.wharfedale.de/evo.pdf

also zu dem Preis gibts wirklich nichts schöneres. Finde speziell die KEF Reihe auch recht hübsch aber nicht vergleichbar. Über den Klang lkässt sich natürlich immer Streiten.

Und ich verstehe nicht warum hier immer die Cantons genannt werden? Wer bitte findet so klobige riesige, viereckige Kästen ansehnlich? Hatte mal die Ergo RC-L hier und... bäähhh kann man da nur sagen

Dieser Thread ist doch echt wieder nen Beweis, dass jeder das empfiehlt was er selbst hat und nicht, was der Fragensteller erwartet...

Gruß
Lord_Moori
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 09. Mai 2004, 20:45
Hallo Leutz,

wenn ich mal ein alter lieber Opi bin, dann habe ich bestimmt die BM30 von Backes&Müller im Wohnzimmer stehen.

Die durfte ich am Freitag letzte Woche Probe hören, imposante Erscheinung und imposantes Klangerlebnis.

Gruß
Stefan
_axel_
Inventar
#21 erstellt: 10. Mai 2004, 16:28

Einen Blick und ein paar offener Ohren sind die B&W 603 S3 sicher wert. (...) in verschiedenen Farben/Hölzern zu bekommen


"Hölzern" oder "Holzdekoren"?

Gruß
blackjack2002
Stammgast
#22 erstellt: 10. Mai 2004, 19:34
Hallo Leute.

THX für eure Rückmeldungen.

Mein Kumpel wollte mich mit dem Baseballschläger massieren als ich ihm den "Kamin" von Mr._Two vorgeschlagen habe *lach*. Seine Frau hat mir mit der Freundschaftskündigung gedroht....

Jetzt bin ich etwas vorsichtiger *gg*. Gebe ihm weiterhin eure Vorschläge weiter...aber mit großen Abstand.

Jedenfalls noch besten Dank an alle... und weiterso..

Blackjack
Marlowe_
Inventar
#23 erstellt: 10. Mai 2004, 20:17


Einen Blick und ein paar offener Ohren sind die B&W 603 S3 sicher wert. (...) in verschiedenen Farben/Hölzern zu bekommen


"Hölzern" oder "Holzdekoren"?

Gruß


Ich würde sagen, Dekore.... also Funiere. Bin kein Holzfachmann... Defenitiv.. verschiedene Farben

Gruß, Dirk
hännes
Ist häufiger hier
#24 erstellt: 10. Mai 2004, 20:38
Hi,

so eine wuchtige Canton Ergo würde ich mir nicht einmal für Geld in mein Wohnzimmer stellen. Dagegen sieht die 100er Serie von Elac vor allem in silber sehr schick aus (meiner Freundin würden sie gefallen) und klingt zu allem Überfluss für ihre Preisklasse fantastisch.
Für 600 EUR gibts da die Elac FS 108.2 und für 860 EUR die noch etwas bessere FS 109.2. Schau mal unter www.elac.de !

Noch deutlich besser und noch schicker sind die Elac FS 207.2 und 208.2 in Silver Shadow, aber auch teurer als 800 EUR.

Sehr gut gefällt mir optisch auch die in verschiedenen Echtholzfurnieren und in Lack silber erhältliche Visonik E 602: www.visonik.de/index_800.html

Gruß
Hännes
gege
Schaut ab und zu mal vorbei
#25 erstellt: 10. Mai 2004, 20:38
dieser thread ist doch wohl der beweis, dass nicht nur für frauen das aussehen von boxen wichtig ist.......
_axel_
Inventar
#26 erstellt: 11. Mai 2004, 07:58
Hi Marlowe_,
sorry, wenn ich pingelig bin. aber:
Ein Furnier ist eine dünne, angeklebte Schicht aus >echtem Holz<. Holzdekor ist eine Plastik(!)folie o.ä., die so ausshiht (aussehen soll), wie Holz.
Ein Unterschied wie Parkett (Holz) und Laminat (Plastik).
Letzteres würde ich bei den B&W eher vermuten (lasse mich aber ggf. gerne belehren).


Defenitiv.. verschiedene Farben

einverstanden

Gruß
Skeptiker
Ist häufiger hier
#27 erstellt: 11. Mai 2004, 08:17
Hallo!!

Also ich finde die KEF Coda 90 sehr schön und edel:

http://www.kefaudio.de/products/coda/large_coda90_image.html

Übrigens ist das Echtholzfurnier (wenn auch made in china )

Und meine Freundin war auch ganz begeistert, sind ihr aber etwas zu schmal, da nicht so viel "zum dekorieren" (Blumen, Schalen, Deckchen, etc.) draufpasst!!

Cheers
Skeptiker
_axel_
Inventar
#28 erstellt: 11. Mai 2004, 08:33

nicht so viel "zum dekorieren" (Blumen, Schalen, Deckchen, etc.)

WENN Blumen drauf, DANN muss selbstmurmelnd ein Deckechen darunter (vorzugeweise ein gehäkeltes). Ist doch klar!
Oder wie war das jetzt gemeint
Skeptiker
Ist häufiger hier
#29 erstellt: 11. Mai 2004, 08:52
Richtig!! Deckchen (von Oma geerbt), Blumentopf, Blumen...



Cheers Skeptiker
KEFler
Stammgast
#30 erstellt: 11. Mai 2004, 10:09
Hi @all,
also wenn meine Frau Blumen oder ähnliches auf die Boxen oder auf den Sub stellen würde, dann wär aber der Teufel los.
So eine Verunstaltung der schönen Möbelstücke.
Skeptiker
Ist häufiger hier
#31 erstellt: 11. Mai 2004, 11:07
Tja,

manchmal muß man eben Kompromisse eingehen! Und ein auch als Zeitschriftenablage genutzter Sub ist doch besser als gar keiner, oder?


Cheers
Skeptiker
KEFler
Stammgast
#32 erstellt: 11. Mai 2004, 12:03
Da stimme ich dir zu.
Marlowe_
Inventar
#33 erstellt: 11. Mai 2004, 16:44
@ _axel_


Ein Furnier ist eine dünne, angeklebte Schicht aus >echtem Holz<.


Ich weiss.


Ein Unterschied wie Parkett (Holz) und Laminat (Plastik).


Soweit ich weiss, hat Laminat auch eine Holzschicht (Furnier)... is mir aber auch wurscht

Was die B&W's angeht: Ob Furnier oder Dekor könnte ich zwar rausbekommen, will ich aber garnicht wisse. Die Info findet sich sicher für jeden, des es interessiert auf der HP von B&W.

Gruß, Dirk
Cassie
Inventar
#34 erstellt: 11. Mai 2004, 17:02
Moinmoin
B&W Hat bis 600er Reihe Dekor (Folie), ab CM Furnier (steht jedenfals im Prospekt)

Mfg
Cassie
ThirdEye
Stammgast
#35 erstellt: 11. Mai 2004, 18:09
stellt die boxen einfach auf eine 40x40cm gehwegplatte, da wirkt jeder klotz viel schlanker
_axel_
Inventar
#36 erstellt: 13. Mai 2004, 19:45

Soweit ich weiss, hat Laminat auch eine Holzschicht (Furnier)...

Laminat ist immer voll Plastik. Deshalb ist es ja so pflegeleicht. Es gibt aber auch Fertigparkett. Das sind klick- oder steckbare Panele. Etwa so wie Laminat, nur eben aus Holz. Die Holz-Nutzschicht (meist stabverleimt) ist wesentlich dicker als bei Furnier (rd. 1cm ggü. 1mm oder so).

@Cassie115: Danke für die Info.

@ThirdEye: Sicher? Es gibt schon ein paar Modelle, die die 40cm-Marke in Breite und Tiefe überschreiten.

gruß
Marlowe_
Inventar
#37 erstellt: 14. Mai 2004, 16:56


Soweit ich weiss, hat Laminat auch eine Holzschicht (Furnier)...

Laminat ist immer voll Plastik. Deshalb ist es ja so pflegeleicht. Es gibt aber auch Fertigparkett. Das sind klick- oder steckbare Panele. Etwa so wie Laminat, nur eben aus Holz. Die Holz-Nutzschicht (meist stabverleimt) ist wesentlich dicker als bei Furnier (rd. 1cm ggü. 1mm oder so).



Na Gott sei Dank, muss ich jetzt nicht dumm sterben
Megafon!
Neuling
#38 erstellt: 14. Mai 2004, 17:57
Wenn dein Freund ordentlich Geld hat kann er sich ja die JBL TI10K oder welche aus der Quadral Aurum Serie die sehen alle fast gleich aus und haben nen super klang (kosten aber auch).

MFG MegaFon!


[Beitrag von Megafon! am 14. Mai 2004, 17:58 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Frage zu Standboxen
Nigthmare am 07.11.2004  –  Letzte Antwort am 11.11.2004  –  26 Beiträge
Suche ein Paar Stereo Boxen
styleo am 13.08.2003  –  Letzte Antwort am 13.08.2003  –  5 Beiträge
Sind vernünftige Standboxen um 300 ? eine Utopie?
absoluter_newbie am 18.01.2007  –  Letzte Antwort am 21.01.2007  –  11 Beiträge
Standboxen bis 500 EURO?
DerHeinz am 24.05.2005  –  Letzte Antwort am 25.05.2005  –  15 Beiträge
Standboxen bis zu 800-1000 Euro das Paar
tux am 09.08.2003  –  Letzte Antwort am 18.10.2003  –  13 Beiträge
Einsteiger braucht Meinung zu Standboxen
ARU am 05.01.2007  –  Letzte Antwort am 06.01.2007  –  7 Beiträge
Welche Standboxen - Tipps gesucht!
sandyy8 am 15.09.2006  –  Letzte Antwort am 21.09.2006  –  32 Beiträge
Standboxen!?
zwittius am 08.03.2005  –  Letzte Antwort am 08.03.2005  –  3 Beiträge
Suche Rat und Standboxen bis 400 ?
julii am 09.03.2006  –  Letzte Antwort am 19.03.2006  –  27 Beiträge
standboxen bauen
basti007 am 28.09.2003  –  Letzte Antwort am 28.09.2003  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Elac
  • KEF
  • JBL
  • Canton

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedConQueror857
  • Gesamtzahl an Themen1.346.068
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.239