Standboxen bis 500 EURO?

+A -A
Autor
Beitrag
DerHeinz
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 24. Mai 2005, 17:42
Hallo,

möchte mir eine neue Anlage zusammenstellen (meine alte hat den Geist aufgegeben)!

Verstärker sollte der DENON PMA-655R sein.

Bei den Lautsprecher weis ich noch nicht so recht
sollten max 500 EURO das Paar kosten - 3 Wege solltens auch sein.

Hab schon an CANTON LE 190 gedacht. Aber die sollen ziemlich Höhen-Lastig sein und ich leg Wert auf Boxen mit präsenten Mitten.

Habt Ihr eine Idee. Wär euch dankbar für Tips.

DerHeinz
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 24. Mai 2005, 18:45
Villeicht aber auch:

JBL E100 oder
Magnat Quantum 505
oder
Wharfedale 9.5

Es gibt soviel Auswahl - da blickt ich nicht durch.

Und alle LS Probehören wird auch schwierig werden.

Bitte helft.
zwittius
Inventar
#3 erstellt: 24. Mai 2005, 18:53
also der AMP ist nicht schlecht aber fürn selben preis gibts den Teac A1-D den gibts hier für 250Euro und klanglich ist er dem PMA655 überlegen!
http://www.hirschill...344&products_id=3222

der Teac kostet normalerweise 550Euro hier ist er aber sehr preiswert da hirschille auf menge kauft!

ich habe zufällig den Teac an einem paar quantum 505 und bin begeistert einfach klasse ich kanns dir nur empfehlen!

die LE sind wirklich hochtonlastig ich finde sie nicht gut!

die wharfedale sind die andere möglichkeit die JBL sind vom klang her sehr dumpf und leblos was der Teac durch seine spritzigkeit und lebendigkeit ausgleichen würde trotzdem sind die JBL eher was für den partyeinsatz!

in sachen hifi und klang sind die wharfedale und die magnat die favoriten von dir genannten!


Manu
DerHeinz
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 24. Mai 2005, 18:57
Danke für den Tip.
M.Jäckel
Neuling
#5 erstellt: 25. Mai 2005, 09:19
@DerHeinz
Bei den Boxen könnte ich dir die nuBox 400 empfehlen. Kostet 229,-€/Stk Schau mal bei www.nubert.de.

mfg Matthias
DerHeinz
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 25. Mai 2005, 10:35
@ M.Jäckel

Hab die Nubert NuBox 400 mal gehört - ich fand sie bei den Mitten recht schwach (2 Wege)und auf die leg besonderen Wert.

Trotzdem Danke

Quo
Inventar
#7 erstellt: 25. Mai 2005, 12:45
Mitten/Höhenbetonung vielleicht B&W
Allerdings in der Preisklasse nur zwei-wege Kompakt-ls


[Beitrag von Quo am 25. Mai 2005, 12:51 bearbeitet]
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 25. Mai 2005, 14:24
oder die dm 309. http://www.gute-anla...atz=3&kat=b06&nav=bw ist gelegentlich schon für das geld gesehen worden...
tobi_thegangster
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 25. Mai 2005, 14:38
Hi, ich kann dir nur die Dali Concept 6 empfehlen!
Kosten bei .... 209 € das Stück. Schau mal auf www.dali-de.com !

Wenn du interessiert bist, maile ich dir wo du sie so preiswert bekommts! Sie passen prima zum TEAC Verstärker!

MFG Tobi
DerHeinz
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 25. Mai 2005, 15:08
ich werde mir mal die Wharfedale 9.5 anhören, hab einen händler bei mir in der nähe ausgemacht. bin mal gespannt.

hab aber gehört das wären keine echten 3 wege sondern nur 2 1/2 wege - wie muss ich das verstehen??
zwittius
Inventar
#11 erstellt: 25. Mai 2005, 15:14
keine sorge das ist egal!

es ist so es gibt zwei Tiefmittletöner und einen hochtöner!

der eine TMT hört bei ca. 500Hz auf zu spielne der andere geht noch weiter bis ca 2500-3000Hz und dann kommt der Hochtöner!

beide TMTs spielen aber von ganz unten nur das der einen halt schon früher aufhört(das ist der untere TMT bei der 9.5)

die Hz-angaben warn jetzt nur beispiel die bei jedem lautsprecher anders ist!


Manu
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 25. Mai 2005, 15:20
bei 2,5 wege boxen spielen bei den:

höhen: der hochtöner
mitten: der mitteltöner
tiefen: der mitteltöner und der bass

bei 3 wege boxen, spielt der bass alleine in den tiefen...
zwittius
Inventar
#13 erstellt: 25. Mai 2005, 15:59
ja so kann mans auch sagen!

aber ich war natürlich schneller!
SFI
Moderator
#14 erstellt: 25. Mai 2005, 16:13
Hi,

anbei auch mal ein paar Möglichkeiten. Preise sind Marktpreise!


ASW Sonus S-125 - 300 EUR




ASW Cantius 5 - 550 EUR




Magnat Vintage 620 - 320-370 EUR




Tannoy MX 4 - 450-500 EUR



Jm Lab Chorus 715 - 400 EUR




JBL Northridge E80 - 450-500 EUR
amazon.de
DerHeinz
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 25. Mai 2005, 17:37
Oh danke, jetzt hat sich meine auswahl nochmals erhöht.

das mit den 2 1/2 wege hab ich jetzt auch kapiert, thanks
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
wieder einmal - Standboxen bis 500 Euro am NAD 320
Ewan am 18.01.2006  –  Letzte Antwort am 22.01.2006  –  19 Beiträge
Standboxen Für ca.500 Euro
Tender am 25.11.2003  –  Letzte Antwort am 26.11.2003  –  10 Beiträge
Welche Standboxen (Stereo) bis 500?
christpower am 03.10.2005  –  Letzte Antwort am 04.10.2005  –  10 Beiträge
Standboxen oder Kompaktboxen? 300-500 Euro
fozzybaer1479 am 18.05.2007  –  Letzte Antwort am 08.06.2007  –  35 Beiträge
Marantz sr 4400 + Stereo LS - aber welche? ...bis 500 Euro
psychopilz am 23.09.2007  –  Letzte Antwort am 30.09.2007  –  12 Beiträge
Standlautsprecher bis 500 euro/paar
jk292 am 18.08.2005  –  Letzte Antwort am 21.08.2005  –  26 Beiträge
Standboxen bis 200 Euro das PAar
MD-Michel am 20.11.2005  –  Letzte Antwort am 21.11.2005  –  4 Beiträge
Suche warmklingende Kompakte bis 500 Euro
bananenbeisser am 30.10.2005  –  Letzte Antwort am 10.11.2005  –  23 Beiträge
Schlanke Säule bis 500,- Euro das Paar
lotusblüte am 26.11.2007  –  Letzte Antwort am 28.11.2007  –  4 Beiträge
Kaufberatung Standboxen bis 500,- : Ihr macht mich fertig ... :-)
uboot-stocki am 17.05.2006  –  Letzte Antwort am 18.05.2006  –  15 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder834.078 ( Heute: 113 )
  • Neuestes MitgliedDerBlender
  • Gesamtzahl an Themen1.389.816
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.465.114

Hersteller in diesem Thread Widget schließen