Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . 10 . 20 . Letzte |nächste|

LG 55EG910 (1080p) und 55EG920 (UHD), Nachfolger des EC930

+A -A
Autor
Beitrag
celle
Inventar
#1 erstellt: 27. Mrz 2015, 11:27
Ich mache einmal einen eigenen Thread zu dem EG910 auf. Es wurde ja u.a. auch durch offizielle Aussagen von LG die ganze Zeit gemunkelt, dass noch ein günstigerer 4K-OLED-TV kommen soll, der preislich mit dem EC930 vergleichbar wäre. Nun gibt es neben Händlereinträgen auch einen weiteren Hinweis, dass mit dem EG910 tatsächlich die Einführung eines bisher unbekannten OLED-TVs bevorsteht.

Hier der Hinweis von "ruben_s", der die Kennung in der EURONICS-Händlerliste gesichtet hat:



Interessant war aber, dass auch die Kennung "LG eg910" oder "LG ec910" (bin mir leider nicht mehr ganz sicher, aber 910 auf jedenfall und zu 90% auch eg)bei den OLED Modellen dabei war. Habe ich noch nie gehört...ist das vielleicht der Nachfolger vom ec930 der ja noch kommen soll? Das EG (bzw. EC) beim 910 würde aber ja wohl weiterhin für curved stehen...


http://www.hifi-foru...=17&postID=1700#1700

Hier findet sich die Kennung bei einer offiziellen LG-Liste:


55EG9100-CA webOS BM LGE Open Source
webOS BM LGE Open Source-Chromium Source
55EG9109-ZA webOS BM LGE Open Source
webOS BM LGE Open Source-Chromium Source
55EG910V-ZA webOS BM LGE Open Source
webOS BM LGE Open Source-Chromium Source


http://opensource.lge.com/osSch/list?types=ALL&search=55EG910

Die Aussage beim UK-Event vom PM Taylor, die auf 4K schließen lässt:


The company is planning to launch a 55-inch 4K OLED at the Berlin IFA technology fair this September, just in time for the pre-Christmas buying season.
It?ll slot into the same price point as the brand?s current Full HD model, the ?2,500 EC930V.


http://www.siliconinvestor.com/readmsg.aspx?msgid=29991800

Also was bisher festzustehen scheint ist:

- 4K-Auflösung
- Zollgröße nur 55"
- wegen dem "G" ein konkaves Design
- Preis von. ca. 2999-3499 EUR

Jetzt fragt man sich natürlich wo LG zum EG960 abgespeckt hat? WebOS2.0 wohl eher nicht, weil das bieten ja auch günstigere LCDs. Beim Harman Kardon LS-System vermutlich? HDR, wobei das eher eine Softwaregeschichte ist? Weniger Prozessorleistung für Smart-TV? Gegenüber dem Panel erscheinen mir diese Features aber nicht als große Kostenfresser. Bis zur Einführung dauert es wohl noch etwas (IFA steht hier im Raum) und je nach Preisverfall des bald erscheinenden EG960 sind die preislichen Unterschiede evtl. auch gar nicht mehr so groß.
Wie dem auch sei, auf jeden Fall würde so ein günstiger 4K-OLED-TV den Premiummarkt kräftig durcheinanderwirbeln und wäre eine wünschenswerte Reaktion auf die FALD-LCDs von Samsung und Co. Die LCD-Konkurrenz müsste dann auch noch einmal kräftig an der Preisschraube nach unten drehen und Hersteller wie Sony und Panasonic werden ja quasi zu ihrem Glück gezwungen ihre High-End-Geräte mit OLED-Panels auszustatten statt FALD LCD.


[Beitrag von celle am 27. Mrz 2015, 12:03 bearbeitet]
phoenix0870
Inventar
#2 erstellt: 27. Mrz 2015, 11:52
Das lässt ja echte Hoffnung aufkommen!
rr12
Inventar
#3 erstellt: 27. Mrz 2015, 13:02
norbert.s
Inventar
#4 erstellt: 27. Mrz 2015, 13:16
Ich bin gespannt. ;-)

Servus
oled_haben_wollen
Neuling
#5 erstellt: 27. Mrz 2015, 13:18
Das bestätigt nun auch die Aussage von MM Mitarbeiter, der sagte, es gibt 55 Zoll OLED LG für 3K Euro ab Anfang April.
celle
Inventar
#6 erstellt: 27. Mrz 2015, 13:23
Wäre sehr überraschend, wenn der schon so früh erscheinen würde. Kann ich mir nicht vorstellen. Der UK-PM sprach ja von der IFA, aber der hat wohl auch schon die Leute beim AVForums auf´s Glatteis geführt, die widersprüchlich zu HDTVtest.co.uk berichteten dass kein 4K-Modell vor der IFA in UK erscheinen soll.

Evtl. hat der MM-Mitarbeiter den Einführungstermin mit dem EG960 verwechselt, bzw. von dessen Einführungstermin auf den EG910 geschlossen?


[Beitrag von celle am 27. Mrz 2015, 18:02 bearbeitet]
sabberwurst
Inventar
#7 erstellt: 27. Mrz 2015, 13:50
das Gerät wird bestimmt kommen, nur wann. Von Seiten LGs gab es soviele uneingelöste Versprechungen, dass ich erstmal abwarte, bis das Gerät wirklich erhältlich sein wird und das kann länger dauern als angegeben. Gut dass curved ohnehin für mich nicht interessant ist. Ich warte auf den 4K Flat.
itzek
Inventar
#8 erstellt: 27. Mrz 2015, 13:52
@celle,

wie du weist, bin ich nun wirklich ein OLED Befürworter.
Aber ist es nach all unseren Erfahrungen nicht etwas verfrüht, noch einen Thread mit zukünftigen Modellen zu eröffnen.

Ich persönliche hoffe ja nicht, aber etwas schmunzeln mußte ich ja heute morgen doch.
Nui
Inventar
#9 erstellt: 27. Mrz 2015, 15:13

celle (Beitrag #1) schrieb:
- wegen dem "G" ein konkaves Design

Schade, dass dieses Gerät selbst aber für mich ausscheidet
pspierre
Inventar
#10 erstellt: 27. Mrz 2015, 15:27
Irgendwo hate ich mal gelesen, dass die bisherig offiziell neuen eine effektive Entspiegelung des Displays bekommen sollen.

Könnte mir vorstellen, das so ein Feature in einer preiswerteren Serie dem Rotstift zum Opfer fällt ?..


mfg pspierre
rr12
Inventar
#11 erstellt: 27. Mrz 2015, 15:42

itzek (Beitrag #8) schrieb:
@celle,

wie du weist, bin ich nun wirklich ein OLED Befürworter.
Aber ist es nach all unseren Erfahrungen nicht etwas verfrüht, noch einen Thread mit zukünftigen Modellen zu eröffnen.

Ich persönliche hoffe ja nicht, aber etwas schmunzeln mußte ich ja heute morgen doch. :prost


aber jeder fred zählt

warte es ab, der troll ist auch bald hier
celle
Inventar
#12 erstellt: 27. Mrz 2015, 17:00
Mir wird das aber zu unübersichtlich in einem Thread dann über 5 Serien zu diskutieren inkl. Verwechselungsgefahr. Als potenzieller Nachfolger des EC930 verdient der EG910 seinen eigenen Thread zum spekulieren und Infos sammeln. Auf das gesamte Marktgeschehen hätte das aufgrund des attraktiveren Preises noch größeren Einfluss als die EG960 und EF-Modelle.

Gegen einen eigenständigen EG960-Erfahrungsthread hätte ich aber auch nichts einzuwenden.
Shaoran
Inventar
#13 erstellt: 27. Mrz 2015, 17:40
Ich bin skeptisch, wenn er wirklich knapp 1500? weniger kosten würde als der EG960 in 55", da könnt ich mir drastische Kürzungen vorstellen, von gar kein Smart TV bis hin zu WebOS 1.0 nur, ich denke nur noch 2 statt 3 HDMI, schlechtere Lautsprecher und natürlich simpleres Design.

Also für mich wird er denk ich nix werden, da ich recht hohe Ansprüche habe, aber generell wäre so ein OLED natürlich gut um die Konkurenz zu günstigeren Preisen zu drängen, alleine die Samsung LED sind viiel zu teuer dieses Jahr
Nui
Inventar
#14 erstellt: 27. Mrz 2015, 17:53

Shaoran (Beitrag #13) schrieb:
Ich bin skeptisch, wenn er wirklich knapp 1500? weniger kosten würde als der EG960 in 55", da könnt ich mir drastische Kürzungen vorstellen, von gar kein Smart TV bis hin zu WebOS 1.0 nur, ich denke nur noch 2 statt 3 HDMI, schlechtere Lautsprecher und natürlich simpleres Design.

Soweit wäre das für mich noch ganz nett. Ideal wäre garkein Smart TV, kein Tuner und keine Lautsprecher
celle
Inventar
#15 erstellt: 27. Mrz 2015, 17:56
Rasmus bei FlatpanelsHD meinte er hätte Infos zu einem EG920 mit WebOS1.0 und ohne VP9-Unterstützung, meinte aber er würde nicht kommen und wenn dann nur zur IFA.


We have some information on a EG920V OLED. It is a 55" 4K OLED with the webOS 1.0 (and therefore no VP9), but we have been told that it might not come to market. If it does it will probably be announced around IFA time.


Mal gegoogelt und das gefunden:




It's hard to explain how excited we are about this set, but if like us you love true blacks then LED is not an option. Even with the latest technology LED sets simply can't deliver true blacks when it matters. Although Full HD OLED panels have been around since last year, the price hasn't been cheap enough to persaude most as you can get a high end UHD LED for about the same price.

However, with the announcement of the 55EG920V due for release in September 2015, LG have perked our ears up. The price is the first thing that impresses us - with a cost around the same as the latest Ultra HD LED sets there finally isn't a barrier on choice - and we'd choose OLED every time.

Why? Simply put light bleed. No matter how good your LED is at trying to make convincing blacks they will always suffer from light bleed. Sometimes it's subtle - a greyish black instead of a true black, but occasionally there's a clearly visible glow where the LED backlights shine through and ruin the darkest scenes. "Alien" is not a great film to watch on an LED!

With OLED, light is controlled at a pixel level so when it wants to give you black it turns off the light. The result is a truly convincing black. Colours are even more vivid and lifelike than on an LED too so there's simply no compromise here.

We cannot wait and we just wished it would be here sooner!

Also known as: LG55EG920V, 55EG920


http://www.bestavdea...a-hd-television.html

Auf der LG-Seite ist er aber auch nicht gelistet. Kann also sein, dass LG den einfach nur umbenannt hat.


[Beitrag von celle am 27. Mrz 2015, 17:59 bearbeitet]
celle
Inventar
#16 erstellt: 27. Mrz 2015, 18:10

Ich bin skeptisch, wenn er wirklich knapp 1500? weniger kosten würde als der EG960 in 55", da könnt ich mir drastische Kürzungen vorstellen, von gar kein Smart TV bis hin zu WebOS 1.0 nur, ich denke nur noch 2 statt 3 HDMI, schlechtere Lautsprecher und natürlich simpleres Design.


Bis zur potenziellen Einführung des EG910 wird der Preisunterschied aufgrund des fallenden Straßenpreises beim EG960 wohl eher schrumpfen.
didihannover
Stammgast
#17 erstellt: 27. Mrz 2015, 21:02
Hallo Leute,

wo wir gerade vom Preis reden...ich will weg von Sony und bin scharf auf den "alten" ec930. Ich bevorzuge die Vorteile des Onlinekaufs und bei Amazon ist der TV jetzt für 2,3 T EUR gelistet. Was meint ihr zuschlagen, oder besser noch abwarten Hat den keiner eine Glaskugel oder Theorie, die Vernunft sagt besser noch abwarten, aber es juckt mich schon sehr, auf den Bestellbutton zu drücken

Hi pspierre,

Deine frühere Prognose mit den 24% Nachlass ist jetzt fast erreicht...was denkst Du
Lostion
Hat sich gelöscht
#18 erstellt: 27. Mrz 2015, 21:08
Ich sag mal so, wenn das mal das Geld über hat dann würd ich zuschalgen, wird es knapp würde ich eher warten bis er billiger wird (ob er nochmal billiger wird steht wohl in den Sternen der ist ziemlich Preisstabil seit Januar).

Gibt öfters mal lokale Angebote für 1.799 oder 1.999 Euro.


[Beitrag von Lostion am 27. Mrz 2015, 21:09 bearbeitet]
didihannover
Stammgast
#19 erstellt: 27. Mrz 2015, 21:18
Hi Lostion,
Deine Antwort ist gut bringt mich aber nicht wirklich weiter Ja, ich habe das Geld, aber ich zocke gern und denke da geht noch was ! Ihr habt doch von einer LG Preissenkung geredet, der sinkende Eurokurs spielt natürlich dagegen. Das Gerät ist bei Amazon in den letzten zwei Tagen um 140 Euro günstiger geworden. Der Nachfolger kommt angeblich im April...
itzek
Inventar
#20 erstellt: 27. Mrz 2015, 21:54
Da Dich die Antwort von Lostion nicht weiter bringt, dann versuche ist mal.

Ich meine jetzt zuschlagen.
sabberwurst
Inventar
#21 erstellt: 27. Mrz 2015, 22:24
bei 1799 Euro würde ich sofort zuschlagen, billiger wird es die kommende Zeit bestimmt nicht mehr. Bei 1999 Euro würde ich evtl. noch auf die angebliche Preissenkung abwarten, wenn man es denn schaft so lang auf heißen Kohlen zu sitzen.
melbar79
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 27. Mrz 2015, 22:39

oled_haben_wollen (Beitrag #5) schrieb:
Das bestätigt nun auch die Aussage von MM Mitarbeiter, der sagte, es gibt 55 Zoll OLED LG für 3K Euro ab Anfang April.


Da widerspricht aber Deine Aussage zu den Infos von celle:


celle (Beitrag #1) schrieb:
Die Aussage beim UK-Event vom PM Taylor, die auf 4K schließen lässt:


The company is planning to launch a 55-inch 4K OLED at the Berlin IFA technology fair this September, just in time for the pre-Christmas buying season.
It?ll slot into the same price point as the brand?s current Full HD model, the ?2,500 EC930V.



Und später auch zum 920V:


celle (Beitrag #15) schrieb:


However, with the announcement of the 55EG920V due for release in September 2015, LG have perked our ears up.

phoenix0870
Inventar
#23 erstellt: 27. Mrz 2015, 23:39

didihannover (Beitrag #17) schrieb:
...... Ich bevorzuge die Vorteile des Onlinekaufs und bei Amazon ist der TV jetzt für 2,3 T EUR gelistet. Was meint ihr zuschlagen, oder besser noch abwarten Hat den keiner eine Glaskugel oder Theorie, die Vernunft sagt besser noch abwarten......


Zu DEM Preis würde ich KEINESFALLS zuschlagen. Denn da geht mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit noch was!
didihannover
Stammgast
#24 erstellt: 27. Mrz 2015, 23:42
Leute,

ich danke euch für Eure Meinungen und es ist für alle interessant seine eigenen Rückschlüsse daraus zu ziehen. Ich bin mir noch etwas unsicher, aber die 1799,- EUR Lockangebote der MM und Geiz ist Geil Märkte halte ich für nicht realistisch (solange der Vorrat reicht) und wenn was ist mit dem Gerät nicht in Ordnung ist, kann man sich mit den Hersteller auseinandersetzen. Ich hatte schon einmal LG Geräte (Onlinekauf) und der LG Service ist nach meinen Erfahrungen sehr gut.

Ein OLED 55 Zöller ec930, wo vor 3 Jahren jeder nur von einen Preis von 2,3 T EUR geträumt hätte, muss ich sagen, bei 2.200 EUR werde ich schwach.

Meine beiden Sony HX 46Zöller habe ich 2011 für ca. 2.300,- EUR gekauft, jetzt bekommt man einen OLED TV für das gleiche Geld ist schon komisch


[Beitrag von didihannover am 27. Mrz 2015, 23:44 bearbeitet]
didihannover
Stammgast
#25 erstellt: 27. Mrz 2015, 23:48
Hi phoenix ,

das denke ich auch..
*Chilli*
Stammgast
#26 erstellt: 27. Mrz 2015, 23:58
Ich vermute mal, dass der Preis stabil bleibt wenn du wartest und rapide sinkt kurz nachdem du zugeschlagen hast, ist doch immer so

Ok, ernsthaft: Ich bin der Meinung, dass man immer warten kann und in der Regel werden Geräte auch immer günstiger, wenn man mal von Ausnahmen wie den letzten VTW60 absieht. Also ist doch letztlich die entscheidende Frage ob einem ein bestimmtes Gerät den aktuellen Preis wert ist oder nicht. Anscheinend ist dir der 930 keine 2300,- wert, sonst hättest du schon gekauft. Ergo hast du dich eigentlich schon entschieden zu warten

Mfg
*Chilli*
didihannover
Stammgast
#27 erstellt: 28. Mrz 2015, 00:15
Chilli,
jupp, Du hast mich durchschaut...es ist ein Bauchgefühl und ich möchte jetzt noch nicht kaufen.

Ich finde unser Hifi Forum super, weil es uns Endverbrauchern den Vorteil bringt uns untereinander auszutauschen...

*Chilli*
Stammgast
#28 erstellt: 28. Mrz 2015, 00:50
Dann sehen wir dich ja über kurz oder lang im 930er Thread

Ich drück dir schonmal die Daumen für ein gutes Exemplar

Mfg
*Chilli*
didihannover
Stammgast
#29 erstellt: 28. Mrz 2015, 02:34
chilli,
ich verfolge die LG Thread s schon eine Zeit lang
melbar79
Ist häufiger hier
#30 erstellt: 28. Mrz 2015, 14:12

didihannover (Beitrag #24) schrieb:
Ein OLED 55 Zöller ec930, wo vor 3 Jahren jeder nur von einen Preis von 2,3 T EUR geträumt hätte, muss ich sagen, bei 2.200 EUR werde ich schwach.


Du bekommst ihn doch schon für 2.2k Euro im Netz. Sogar online bei einem deutschen Händler, bei Saturn und mit 14T Rückgaberecht. Auf jeden Fall ein besseres Angebot als bei Amazon.
http://www.ebay.de/i...&hash=item27fc330508

Wahrscheinlich wird sich der Preis noch etwas nach unten bewegen. Manche sagen mehr, manche weniger. Ich wollte auch zu gerne das Angebot aus HH für 1799, jedoch bei 750km Entfernung.... Vor ein paar Tagen kam überraschend ein Angebot bei einer MM Neueröffnung von 1888, jedoch hatte ich ihn schon für ca. 2,1k Euro im Netz bestellt. Konnte einfach nicht mehr es lange aussitzen, nachdem mein alter Plasma schon seit Anfang Dez. mit einem Defekt 'lebt'.
picard1
Inventar
#31 erstellt: 28. Mrz 2015, 15:33
Das Enbrennproblem gibt es leider weiterhin laut BA des neuen TV.:

Einbrennen
Lostion
Hat sich gelöscht
#32 erstellt: 28. Mrz 2015, 15:46
Exakt dasselbe steht auch bei den LCDs von LG drin Standard eben, dass sie nicht verklagt werden können deswegen.
Nui
Inventar
#33 erstellt: 28. Mrz 2015, 16:37
Wobei hier vermutlich niemand davon ausgeht, dass "Einbrennen" bei den neuen Modelle wirklich kein Thema mehr sein wird. Auch wenn die Besitzer sich hier noch nicht beschwert haben.
Für mich ist das Thema erst erledigt, wenn ein OLED als Computermonitor verwendet werden kann.
picard1
Inventar
#34 erstellt: 28. Mrz 2015, 17:34
Der Ausschnit ist aus der BA des EG.


[Beitrag von picard1 am 28. Mrz 2015, 17:34 bearbeitet]
*Chilli*
Stammgast
#35 erstellt: 28. Mrz 2015, 17:45
Haben wir schon verstanden, Lostion wollte damit nur sagen, dass dieser Abschnitt AUCH in den Bedienungsanleitungen der LCDs enthalten ist.

Mfg
*Chilli*
sabberwurst
Inventar
#36 erstellt: 28. Mrz 2015, 17:53
Im Gegensatz zu Plasma kann nach mehreren Stunden Fernsehen null komma nix einbrennen

Erst wenn man wochenlang jeden Tag viele Stunden pausenlos lang den selben Sender gibt kann es praktisch Probleme geben, aber selbst das dürfte theoretisch eigentlich nicht sein, da nur die OLEDs an den statischen Stelle stärker altern aber nicht direkt nachleuchten oder einbrennen wie bei Plasma.
Nui
Inventar
#37 erstellt: 28. Mrz 2015, 18:04

sabberwurst (Beitrag #36) schrieb:
aber selbst das dürfte theoretisch eigentlich nicht sein, da nur die OLEDs an den statischen Stelle stärker altern aber nicht direkt nachleuchten oder einbrennen wie bei Plasma.

huh?
Wenn sie stärkern altern und damit dunkler werden, ist das "Einbrennen".
norbert.s
Inventar
#38 erstellt: 28. Mrz 2015, 18:40

Nui (Beitrag #37) schrieb:
Wenn sie stärkern altern und damit dunkler werden, ist das "Einbrennen".

Reine Definitionssache.
Alterung und Einbrennen können durchaus zwei verschiedene Sachen sein. Aber das ist der falsche Thread dafür, da die Unterscheidung nur bei Plasma relevant ist.

Servus


[Beitrag von norbert.s am 28. Mrz 2015, 18:41 bearbeitet]
sabberwurst
Inventar
#39 erstellt: 28. Mrz 2015, 18:54
ich meinte auch, dass es kein Einbrennen wie bei Plasma ist sondern ein anderes Einbrennen Ist aber im Grunde auch egal.
Nui
Inventar
#40 erstellt: 28. Mrz 2015, 19:04

norbert.s (Beitrag #38) schrieb:
Reine Definitionssache.

Klar. Nur da der Begriff "Einbrennen" schon seit Jahrzehnten verwendet wird, hat diese Definition nichts mit Plasma zu tun oder hat sich einfach geändert.

@ sabberwurst
Da spricht bisher alles für, ja. Auch das OLED generell besser in diesem Aspekt ist.


[Beitrag von Nui am 28. Mrz 2015, 19:05 bearbeitet]
celle
Inventar
#41 erstellt: 08. Apr 2015, 18:11
Also der EG920 wird in einer Netflix-UK-Aktion für ein kostenloses 6-monatiges UHD-Probeabo als unterstütztes Gerät erwähnt. Das Besondere, die Aktion gilt nur bis zum 29. Juli. Der TV müsste als noch vor der Deadline und somit auch vor der IFA von LG in den Markt gebracht werden. Der EF980 ist hingegen noch nicht gelistet.

http://www.lg.com/uk/netflix

Zudem gibt es auch eine Übersicht mit dem EG920. Er hat demnach als weiteren Unterschied eine normale schwarze Magic-Remote...

http://www.avsforum....=654809&d=1428501529


[Beitrag von celle am 08. Apr 2015, 18:13 bearbeitet]
dafremo
Stammgast
#42 erstellt: 08. Apr 2015, 18:31
Danke @celle. Sehr, sehr interessant...!!
celle
Inventar
#43 erstellt: 09. Apr 2015, 11:00
WebOS 2.0 soll auf den 2014er-Modellen per Update eingespielt werden können. Damit sollte auch der EG910/920 mit WebOS 2.0 ausgestattet sein:

http://www.twice.com...s-not-hard-see/56704

11 OLED-TVs sind inkl. dem EC930 für 2015 geplant.

1x EC930
2x EF950
2x EG960
2x EC970
1x 65EF980
1x 77EC980
1x 77EG990 (flexible)


Also fehlt der 11. mit dem EG920/910 noch, es sei denn die EC970-Modelle zählen auch nicht, dann wären ganze drei Modelle noch nicht angekündigt...


[Beitrag von celle am 09. Apr 2015, 11:00 bearbeitet]
celle
Inventar
#44 erstellt: 10. Apr 2015, 15:18
HDTVtest ist der 55EG920V nun auch aufgefallen:

http://www.hdtvtest.co.uk/news/lg-55eg920v-201504104042.htm
pspierre
Inventar
#45 erstellt: 11. Apr 2015, 14:18
Macht es recht unwahrscheinlich, dass auch noch mal ein neuer in nur Full-HD als neuer Preisbrecher kommen sollte ......

Könnte für den derzeitigen 930er (2014) andererseits noch ein langes Leben bis in 2016 hinein und ggf sogar länger bedeuten, wenn er weiter im Preis runter geht und den OLED-Dosenöffner auf immer niedrigerem Preisniveau spielen sollte.

Sagt aber auch, dass offenbar die spezifischen OLED-Herstellungskosten Full-HD im Vergleich zu UHD zumindest im 55er-Bereich für LG recht gering sein müssen....... wenn ein 55er 2015er UHD OLED, einfach mal so einen 55er 2014er Full-HD OLED nach nur ca 12 Monaten mit der selben UVP von 2999,- € ablöst. Das deutet wirklich auf ein schnelles Ende von Full-HD bei LGs OLEDs hin .

mfg pspierre


[Beitrag von pspierre am 11. Apr 2015, 14:20 bearbeitet]
melbar79
Ist häufiger hier
#46 erstellt: 11. Apr 2015, 17:18
@pspierre

Wieso kommst Du auf eine UVP von 2999 für den EG920er? Im ersten Post (Quelle: siliconinvestor.com) war noch von 2500Pfund die Rede.
Nun auf 'hdtvtest.co.uk' sind 2999Pfund die Rede. Das sind bei aktuellem Umrechnungskurs ca. 4136 Euro. Also wenn man mal annimmt, dass es in D etwas günstiger sein kann, dann wär das 3999Euro UVP für den EG920, während der EC930V für 2999 Euro erschienen ist.
Felix3
Inventar
#47 erstellt: 11. Apr 2015, 17:53
Der erste und grundlegende Fehler besteht schon darin überhaupt etwas von dem Ernst zu nehmen was pspierre so von sich gibt...
celle
Inventar
#48 erstellt: 14. Apr 2015, 09:33

Nun auf 'hdtvtest.co.uk' sind 2999Pfund die Rede. Das sind bei aktuellem Umrechnungskurs ca. 4136 Euro. Also wenn man mal annimmt, dass es in D etwas günstiger sein kann, dann wär das 3999Euro


Bei UK-Händlern steht er mit 2999 Pfund in der Liste, der 55EG960 aber mit 3799 Pfund (ca. 5300 EUR, statt den offiziellen 4999 EUR bei uns).
3499 wie von einem MM-Händler mal in Aussicht gestellt, könnte passen. Knappe 4000 EUR halte ich für unrealistisch. Dann wäre er ja deutlich teurer als der EC930, den er ablösen soll.

In England bezahlt man in der Regel für UE etwas mehr als bei uns, wobei die über Currys aktuell einiges an Rabatt bei den OLED-TVs absahnen können und so noch locker umgerechnet über 500 EUR zum Listenpreis sparen können. So haben einige aus dem AVForums den 55EG960 weit unter 4500 EUR bekommen.
Ich bezweifle, dass der Listenpreis des EG920 in Stein gemeiselt sein wird, wenn es schon solchen Nachlass beim EG960 gibt. Der 55EG920 wird dort locker unter 2500 Pfund gehandelt werden, genauso wie aktuell der EC930, den er ablösen soll. Der 55EC930 hatte übrigens auch einen Listenpreis von 2999 Pfund. Falls der EG910 bei uns teurer wird als der Einstiegspreis des EC930, dann liegt das allein am schwachen Euro.

Ob 1080p oder 4K ist bei OLED keine Yieldfrage, deswegen bezweifle ich, dass der EC930 nach Einführung des EG910/920 noch weiter produziert werden wird.


[Beitrag von celle am 14. Apr 2015, 09:35 bearbeitet]
celle
Inventar
#49 erstellt: 25. Jun 2015, 08:48


[Beitrag von celle am 25. Jun 2015, 08:49 bearbeitet]
rr12
Inventar
#50 erstellt: 25. Jun 2015, 09:04
zumindest einen mittigen standfuss, nicht wie bei den neuen philipsrüben und co mit neuem rackkauf inclusive,
falls wandmontage nicht geht und die geht bei mir nicht
pspierre
Inventar
#51 erstellt: 01. Jul 2015, 22:10
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . 10 . 20 . Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
LG Oled - UHD Anschlüsse
baswolo am 02.06.2018  –  Letzte Antwort am 05.06.2018  –  2 Beiträge
LG OLED 65E7VZ Problem mit Videoload UHD
Starwatcher73 am 05.08.2017  –  Letzte Antwort am 14.08.2017  –  6 Beiträge
LG OLED65E7V kein UHD über Amazon
Magnifex100 am 18.05.2018  –  Letzte Antwort am 01.06.2018  –  4 Beiträge
LG Ole als Plasma KURO Nachfolger
freaktech am 10.05.2018  –  Letzte Antwort am 11.05.2018  –  4 Beiträge
LG 65W7 und Sky Pro Receiver kein UHD / Fehler 328
Keek83 am 07.10.2017  –  Letzte Antwort am 07.10.2017  –  3 Beiträge
LG 55EC930V (2014)1080p-OLED-TV mit webOS für 2999 EUR
celle am 02.07.2014  –  Letzte Antwort am 27.05.2018  –  6377 Beiträge
UHD Sender beim 65EF9509
ehp am 23.11.2015  –  Letzte Antwort am 29.11.2015  –  14 Beiträge
1080P video von PC an LG B6D - wer übernimmt Upscaling?
coolv am 15.07.2017  –  Letzte Antwort am 21.07.2017  –  4 Beiträge
LG OLED-TV 2016 | 55/65C6 | curved + UHD + 3D + DolbyVision + WebOS 3.0
celle am 16.04.2016  –  Letzte Antwort am 28.10.2017  –  145 Beiträge
LG C6D und Sky+Pro Receiver "Ungültiges Format"
Ratz&Rübe am 18.09.2017  –  Letzte Antwort am 25.11.2017  –  3 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder845.329 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedJacky88
  • Gesamtzahl an Themen1.410.143
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.845.654