Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Wer hat Erfahrung mit Nad

+A -A
Autor
Beitrag
toemmes
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 02. Aug 2005, 19:08
Hallo
moechte mich vom suround verabschieden und wieder nur musik
hoeren suche für meine B&W cdm 7nt noch den paßenden verstaerker und dachte an einen nad c352 oder c372.
wer hilft mir weiter?? mfg :hai
Mr.Stereo
Inventar
#2 erstellt: 02. Aug 2005, 19:50
Ich hab die CDM1 und betreibe sie hin und wieder mal mit nem alten 3020i.
Geht bis zu einer gewissen Lautstärke auch, dann verliert der kleine NAD aber die Kontrolle.
Mit dem 352 dürftest Du da kaum noch Probleme kriegen.
Sollte der Hörraum größer sein, oder Du gerne komplexe Musik sehr laut hören, kann's nicht schaden, wenn Du zum größeren 372 greifst.
In dieser Preisregion sind beide Amps herausragend gute Allrounder und passen auch klanglich zur B&W.
Falls Du aber rein klangliche Ansprüche hast und Leistung eine untergeordnete Rolle spielt, kannst Du auch mal Arcam, Creek, oder Atoll in's Auge fassen.
LaVeguero
Inventar
#3 erstellt: 02. Aug 2005, 21:36
Grüß Dich!

Ich schätze an meiner NAD Kombi ihre ehrliche Direktheit und Dynamik. Klare Empfehlung!
toemmes
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 03. Aug 2005, 03:30
Danke das ihr euch gemeldet habt,werde am wochende mir einen nad zulegen und mich dann melden --bis dann
Kj.Ig
Stammgast
#5 erstellt: 03. Aug 2005, 04:43
Wobei ich dir selbst Klanglich mehr zum 352 raten kann. Der Klang bei meinem letzten Probehören irgendwie besser als der 372. Ansonsten kann man nur sagen, dass du auf jedenfall Spitzen Preis-Leistung kaufst, in dem Preissegment ist kaum ein anderer Verstärker auch nur ähnlich gut. Aber er muss dir natürlich auch gefallen.
natrilix
Inventar
#6 erstellt: 03. Aug 2005, 15:33
Klanglich würde ich dir dagegen zum 372 raten, laut NAD die bessere Vorstufe und dazu fast die doppelte Endstufen-Power - den NAD 372 hatte ich vor meinem Unison, und bis in die 1500€ Klasse spielte der NAD vortrefflich, ein echter Power Amp fürs Geld! Falschmachen kannst du eigentlich mit beiden wenig, deine B&W komen sicher mit beiden aus, der 372 wird die Membrane nur etwas fester im Griff haben, was sich v.a. bei hohen Lautstärken und großem Membranhub deutlich abzeichnen wird.
Präzision und Kontrolle im Bassbereich werden zunehmen.
toemmes
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 04. Aug 2005, 19:11
Vielen Dank für eure hilfe und Tipps,fahre morgen nach Willich
zu meinem Händler und komme entweder mit dem c352 oder c372#
nach Hause.Werde euch dann vom Kauf berichten und vom Klang--
freue mich wieder auf mein geliebtes Stereo--(nichts gegen surround aber ich komme da einfach nicht mit klar) gruß thomas
Dualese
Inventar
#8 erstellt: 04. Aug 2005, 21:27

toemmes schrieb:
...fahre morgen nach Willich
zu meinem Händler...

Hallo Thomas,

wenn es "der" Händler ist den ich vermute (Schludi... Stahlwerk Becker...) dann grüße bitte die Herren Naus & Drespa vom nach wie vor mehr als zufriedenen NAD-Eigner aus Moers !
Grüße vom flachen Niederrhein
Dualese
toemmes
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 14. Aug 2005, 08:13
Wollte mich nach einer Woche mit meinem neuen Nad C372 wieder
bei Stereo angekommen melden.Hatte mir vor 4 Monaten einen
Yamaha dsp-az2 gekauft (gebraucht)und wollte auf Dolby Digital
umstellen,war auch auf Dolby Surround mit dem Klang zufrieden mußte aber im Stereobetrieb wie ich finde große abstriche machen.Hatte vorher einen Nadc370.Da ich selten Filme gucke(wir gehen lieber ins Kino)war ich bald angefressen auch
fand ich das der Raumklang mit 4 Lautspechern plus Center den Klang der Musik verfälschte .Hab Standlautspecher B&W cdm 7nt
Center B&W cc6s2 und B&W 601s2.Hab die Lautsprecher wieder abmontiert (Verkauft) und höre wieder nur mit den cdm7nt und
finde es einach super. Die Anlage besteht aus einem Nad C372Verstärker NadC541I CDPlayer.
Viele Grüße toemmes
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
wer hat erfahrung mit ahp
herby2002 am 01.09.2006  –  Letzte Antwort am 01.09.2006  –  3 Beiträge
Wer hat Erfahrung mit Jungson?
motunils am 09.06.2008  –  Letzte Antwort am 16.06.2008  –  33 Beiträge
nad c370
loco76 am 26.01.2006  –  Letzte Antwort am 26.01.2006  –  2 Beiträge
Wer hat Erfahrung mit Denon PMA-655R ???
WOB am 31.03.2006  –  Letzte Antwort am 03.04.2006  –  3 Beiträge
Wer hat Erfahrung mit diesen CD-Playern?
Andi71 am 23.02.2007  –  Letzte Antwort am 25.02.2007  –  6 Beiträge
Wer hat Erfahrung mit Denon DRA 700
Guido04 am 06.01.2009  –  Letzte Antwort am 04.02.2009  –  2 Beiträge
AERON Verstärker und CD-Player - wer hat Erfahrung?
willi_butz am 04.04.2005  –  Letzte Antwort am 19.05.2006  –  3 Beiträge
Kennt wer den NAD L70?
ortech am 05.01.2007  –  Letzte Antwort am 06.01.2007  –  7 Beiträge
Erfahrung NAD C 352 mit NAD C 542
eric78 am 17.01.2007  –  Letzte Antwort am 20.01.2007  –  15 Beiträge
nad
der-eine am 02.10.2005  –  Letzte Antwort am 03.10.2005  –  28 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • NAD
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 121 )
  • Neuestes MitgliedHr_grün
  • Gesamtzahl an Themen1.345.479
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.666.209