Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Meine erste Anlage

+A -A
Autor
Beitrag
urFiburFi
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 04. Sep 2005, 16:13
Hallo Erstmal!

Ich möchte mir eine Anlage zulegen, hab auf dem gebiet allerdings sehr wenig erfahrung.. Deshalb frage ich ob mir vielleicht ein paar tips geben kann was ich mir für LS,reciever und cd player holen soll und wo.. Ich möchte übrigens sehr wenig geld ausgeben da ich noch in der ausbildung bin.


MFG & thx schonmal
KPMarco
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 04. Sep 2005, 16:20
OK urFiburFi,
deine Frage ist ja nicht gerade genau gestellt.
Da wären nämlich noch ein paar Sachen, die du genauer spezifizieren solltest:
1) Wie viel ist sehr wenig (Es gibt Menschen für die sind 1000€ sehr wenig)
2) Möchtest du Stereo oder 5.1?
3) Welche Musik hörst du gerne?
4) Wie ist das Verhältnis Musik/Film, wenn 5.1 in Frage kommt?
5) Wie groß ist dein Zimmer?
zwittius
Inventar
#3 erstellt: 04. Sep 2005, 16:21
hallo urFiburFi!

sry aber du gibst echt viel zu wenige infos.

fragen die sehr wichtig sind:

wie viel willst du max. für alles ausgeben?
wie groß ist der zu beschalende raum?
brauchst du radio?
stereo oder sorround?
filme oder musik? beides?
was für musik hörst du?
wie laut wird gehört?
legst du wert auf die optik?
kann es auch was gebrauchtes sein?



Manu
urFiburFi
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 04. Sep 2005, 16:37
Sorry!!

Infos kommen nun..

Also maximal 500€, weniger wäre aber besser.
Ich möchte Stereo, Standlautsprecher.
Die Anlage werd ich zu 90% für musik hören benutzen..Davon 90% cd und 10 % radio..
Mein Zimmer ist unterm dach (viele schrägen falls die info wichtig is größe ca. 22 m² .. die hälfte des zimmers ist o,5 etagen höher (in metern 1,30) was die angelegheit etwas schwieriger macht..
Also ich lege bei den boxen wert auf die optik.. Der rest is ziemlich egal.. Es können auch gebrauchte sachen sein das is kein problem so lange die keine hörbaren mängel aufweisen. Wichtig is mir das die anlage nen satten bass wiedergibt aber gleichzeitig auch klar klingt..
Ich weiss das ist nicht ganz leicht mit diesem budget was zu finden aber gebrauchte sachen tun es ja vielleicht auch..
Ach so.. dvd player hab ich, kann man den irgendwie da einbringen damit man denn den cd player spart oder sowas in der art.. der is von medion(aldi ) "md7457"

schönen dank schonmal


[Beitrag von urFiburFi am 04. Sep 2005, 16:41 bearbeitet]
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 04. Sep 2005, 16:44
hier solltest du dir erstmals einige grundlagen zur gemüte führen. ein wenig vorwissen kann vor einem fehlkauf schützen.

www.hifiaktiv.at unter sachthemen

http://www.elektronikinfo.de/audio/verstaerker.htm

wenn du dich im forum unsiehst, wirst du merken, dass viele in der preisklasse komponenten suchen. markentips und erfahrungsberichte gibt es hier massenweise.
zwittius
Inventar
#6 erstellt: 04. Sep 2005, 16:48
HÖR AUF MUSIKGURKE DAS ISN GUTER TIP
500 eruo ist was möglich.

also den dvd-player kannste erstmal benutzen das is ok!

ich würde keinen receiver sondern einen vollverstärker und ein eytra tuner kaufen!
hier mal ein vorschlag:

http://cgi.ebay.de/Y...QQrdZ1QQcmdZViewItem

+ tuner

http://cgi.ebay.de/Y...QQrdZ1QQcmdZViewItem

biste bei unter 200EUro

dazu die boxen hier:
http://cgi.ebay.de/M...QQrdZ1QQcmdZViewItem

unter 500Euro und ne super anlage!



Manu


[Beitrag von zwittius am 04. Sep 2005, 16:49 bearbeitet]
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 04. Sep 2005, 16:53
das würde eine beispielskonfiguration sein, die den meisten leuten schon ziemlich viel spaß machen würde. gerade bei den boxen würde ich mich aber erstmals ein bißchen um"hören" um zu sehen, welche marken dir klanglich (und optisch ) am ehesten zusagen.
zwittius
Inventar
#8 erstellt: 04. Sep 2005, 16:55
ja standboxen unter 300EUro sind aber echt schwer zu finden!
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 04. Sep 2005, 16:59
oh kein problem. aber GUTE standboxen zu finden...

heco, wharfedale, magnat, quadral, asw,... mmm... sehr viele marken sinds in meinen augen wirklich nicht. aber ein aussteller beim hifi händler, ebay schnäppchen und co erweitern die auswahl natürlich. man braucht nur glück und geduld...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Einsteiger-Anlage für wenig Geld
pyro89 am 24.04.2008  –  Letzte Antwort am 21.05.2008  –  23 Beiträge
Einstiegs-Anlage für wenig Geld?
JonasZ am 26.12.2008  –  Letzte Antwort am 02.01.2009  –  24 Beiträge
Möchte mir eine Anlage kaufen !
jana am 20.12.2002  –  Letzte Antwort am 03.01.2003  –  4 Beiträge
Erste Anlage
incree am 21.05.2010  –  Letzte Antwort am 23.05.2010  –  22 Beiträge
LS für wenig geld???
crazy73 am 20.10.2004  –  Letzte Antwort am 21.10.2004  –  14 Beiträge
Alte Anlage für wenig Geld? Kaufberatung
BeoWulf11 am 19.12.2015  –  Letzte Antwort am 19.12.2015  –  8 Beiträge
Nich viel Ahnung und möchte wenig ausgeben
Ghiai am 08.12.2006  –  Letzte Antwort am 08.12.2006  –  7 Beiträge
Meine erste "richtige" Anlage
dead00amu5 am 19.10.2008  –  Letzte Antwort am 19.10.2008  –  3 Beiträge
Meine erste richtige Anlage
hitman2105 am 08.04.2007  –  Letzte Antwort am 09.04.2007  –  19 Beiträge
CD-Player + Amplifier + Boxen für wenig geld!
Matrix43 am 08.11.2004  –  Letzte Antwort am 26.11.2004  –  23 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Magnat
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 17 )
  • Neuestes MitgliedLarsinger2
  • Gesamtzahl an Themen1.344.827
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.577