Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Wie gut ist der Yamaha A2500 bei CDs?

+A -A
Autor
Beitrag
Wolf314
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 03. Okt 2005, 13:43
Hallo!

Bei mir steht die Anschaffung einer neuen Anlange an. Prinzipiell sollte diese einen Tuner, CDP aber auch DVDP umfassen. Um die Anzahl der Fernsteuerungen gering zu halten, wäre wahrscheinlich eine Marke vorteilhaft, jedoch kein muß.
Ins Auge gefaßte Geräte:
NAD T524/C542 mit C422, € 640
HK 970 mit TU970, € 810
Yamaha TX-592RS mit DVD-S2500, € 850

Angeschlossen wird das Ganze an Nuline 120 mit Dussun v8i. Musikrichtungen hauptsächlich Jazz und Blues, aber auch ein bißchen Klassik und Latin-Pop.

Zuerst die leichteste Frage:
Der Yamaha Tuner ist deutlich billiger als der NAD oder HK. Meint jemand hier bestünde ein wesentlicher Unterschied und falls ja, welcher? Hier sei angemerkt, dass meine jetzige Kombianlage schlicht zu schlecht für einen Vergleich ist.

Bei mir habe ich noch keinen der neuen NADs gesehen und folglich auch gehört. Weiß schon jemand, wie der T524 bei CDs gegen den C542 abschneidet? Hier sei angemerkt: Die NAD-Anlage eines Freundes mit dem C542 hat mir bislang gut gefallen. Leider ist der C542 ja nicht mehr der jüngste und vielleicht auch nicht mehr preiswerteste.

Vom Yamaha habe ich bislang nur einen guten Eindruck vom Bild bekommen. Den Ton konnte ich beim Händler wegen der großen Umgebungsgeräusche nicht einschätzen. Weiß jemand wie der player bei CDs abschneidet? DVDA und SACD sind bei mir kein Thema!!!

Die HKs haben mir auch ganz passabel gefallen, allerdings müßte ich dann noch einen DVDP dazunehmen (wie beim C542 auch).

Mein Schwerpunkt liegt eindeutig auf CDs. Schlußendlich bleibt die Frage, ob der Yamaha bzw. NAD DVDP bei CDs auf dem Niveau eines HK970 spielen?

Besten Dank für Euren Input.

Wolfgang
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha YST-SW800 Subwoofer ist der Gut ?
bigvik am 12.12.2005  –  Letzte Antwort am 08.01.2006  –  58 Beiträge
Yamaha - Angebot vom Nachbarn
Markez am 24.11.2005  –  Letzte Antwort am 24.11.2005  –  5 Beiträge
günstige Endstufe genauso gut wie Teure? Dynavox?
Forrest-Taft am 06.06.2013  –  Letzte Antwort am 08.06.2013  –  9 Beiträge
Wie gut ist das Phono- bzw. Kopfhörerteil des Yamaha C-40?
s0216459 am 22.03.2008  –  Letzte Antwort am 22.03.2008  –  3 Beiträge
Yamaha-Komponententausch
kallederdritte am 24.10.2006  –  Letzte Antwort am 26.10.2006  –  10 Beiträge
Wie gut ist der Harman/Kardon 7500???
Ghost7 am 10.02.2004  –  Letzte Antwort am 10.02.2004  –  4 Beiträge
Wie gut ist der Teac A-1A
Monsterdiscohell am 24.02.2005  –  Letzte Antwort am 25.02.2005  –  3 Beiträge
Wie gut ist der Denon TU-235
weise-eule am 20.06.2007  –  Letzte Antwort am 21.06.2007  –  3 Beiträge
Wie wichtig ist Watt bei Vollverstärkern?
akro_dj am 20.11.2003  –  Letzte Antwort am 16.03.2004  –  19 Beiträge
Receiver: Yamaha RX-496 RDS ist der gut?
Stuggitown am 27.12.2004  –  Letzte Antwort am 10.03.2010  –  35 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • NAD
  • Harman-Kardon
  • Yamaha
  • Encore

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 94 )
  • Neuestes Mitgliedantjekrahl
  • Gesamtzahl an Themen1.345.616
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.668.649