Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Surround- oder Stereoreceiver?

+A -A
Autor
Beitrag
reggaefreak
Neuling
#1 erstellt: 29. Okt 2005, 17:13
Hallo alle zusammen,

ich hab mir vor ein paar Monaten neue Boxen geholt (Elac FS 58). nach 2-3 Wochen fing der Verstärker, der inzwischen schon 20 Jahre alt ist , auf dem rechten Kanal an zu flackern (sprich der Bass fehlte ganz oder teilweise). Ich hatte mir daraufhin überlegt das Teil einfach zurückzubringen zu dem Laden, wo ichs gekauft hab und den da reparieren zu lassen und in Zahlung geben zu lassen, um mir einen neuen Receiver zu holen. Im Mittelpunkt steht dabei eigentlich eine Fernbedienung mit der man die Lautstärke regulieren kann und ein oder mehrere digitale Eingänge (koaxial oder optisch ist erstmal nebensächlich). Da ich nur zwei Boxen habe und nicht gerade in nächster Zeit vorhabe, mir noch 3 Boxen und einen Subwoofer zu kaufen, reicht eigentlich ein Stereo-Receiver. Nur da scheiterte schon meine Suche: scheinbar gibt es keine Stereo-Receiver mit digitalen Eingängen oder ich hab sie im Internet nicht gefunden. Ein Surround-Receiver würde es auch tun, aber ich wüsste nicht warum ich 3 oder mehr Boxenanschlüsse mehr haben muss wenn ich dafür doch gar keine Boxen hab. Vielleicht hat jemand die selben Boxen wie ich oder kann mir auch so einen Rat geben.

Danke im Vorraus

Mathis
isc-mangusta
Inventar
#2 erstellt: 30. Okt 2005, 11:56
Moin,
wenn Du eh kein Surround-Equipment hast und hauptsächlich Musik hörst, wäre ein Surround-Receiver, der ja bekanntlich hinsichtlich des Stereo-Klangs arg zu wünschen übrig lässt wohl eine Investition in die falsche Richtung.

Ich würde daan Deinere Stelle auch zu nem Stereo-Receiver bzw. Verstärker greifen.
Welche Stereo-Receiver digitale Eingänge haben entzieht sich allerdings auch meiner Kenntnis.

Gruß
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Stereoreceiver
denner0 am 12.03.2016  –  Letzte Antwort am 12.03.2016  –  11 Beiträge
Subwoofer reparieren lassen oder neuen kaufen?
Michael_Rode am 18.10.2012  –  Letzte Antwort am 19.10.2012  –  4 Beiträge
Verstärker zu heftig oder nicht?
McLovin8 am 12.04.2010  –  Letzte Antwort am 13.04.2010  –  4 Beiträge
Welchen Verstärker zu Elac BS 204.2
DerNewComer am 25.02.2007  –  Letzte Antwort am 25.02.2007  –  9 Beiträge
Neue HiFi Anlage - Elac FS407 + Netzwerkfähiger Stereoreceiver!
E=FOX² am 21.08.2014  –  Letzte Antwort am 28.08.2014  –  32 Beiträge
Neulingfragen zu Verstärker und Boxen.
mefmef am 24.05.2009  –  Letzte Antwort am 02.06.2009  –  11 Beiträge
Passende Anlage zu Elac FS 210A
DTB am 18.04.2007  –  Letzte Antwort am 22.04.2007  –  15 Beiträge
Verstärker zu Mivoice 2
atomium am 27.08.2005  –  Letzte Antwort am 23.09.2005  –  8 Beiträge
Welcher Vertärker passt zu ELAC Boxen?
1973andreas am 07.05.2006  –  Letzte Antwort am 11.01.2013  –  11 Beiträge
Boxen zu Denon Anlage, ELAC ok?
raschi am 22.11.2004  –  Letzte Antwort am 23.11.2004  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Elac

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 7 )
  • Neuestes MitgliedOllistreif_
  • Gesamtzahl an Themen1.344.994
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.066