Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Entscheidungshilfe beim passenden Stereoreceiver

+A -A
Autor
Beitrag
aoalex
Neuling
#1 erstellt: 08. Jul 2010, 13:53
Liebe Gemeinde,
ich bin auf der suche nach einem passabelen Stereoreceiver für meine Magnat Monitor Supreme 1000 LS. Mein Vorhaben ist es, Radio zu hören, den PC mit dem Receiver zu verbinden um Musik über den PC hören zu können und meinen Flatscreen anzuschließen, damit ich den Sound ebenfalls über die Boxen laufen lassen kann. Preislich sollte sich das im Bereich von 200€ abspielen. Oder ist das zu niedrig angesetzt?
Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen und mir zahlreiche Kaufoptionen vorschlagen.
Vielen Dank für eure Hilfe
Highente
Inventar
#2 erstellt: 08. Jul 2010, 14:17
Hallo,

das Problem bei der sache istn das Stereoreceiver nur noch rar gesäht sind. Das meiste sind ja AV Receiver.

Trotzdem habe ich hier was in deinem Preisbereich. Sicher alle für deine Boxen geeignet.

http://cgi.ebay.de/w...lo&item=170505946860

http://www.dayby.de/Sherwood-RX-5502-B-schwarz-Audio-Receiver


Gruß Highente
baerchen.aus.hl
Inventar
#3 erstellt: 08. Jul 2010, 14:21
Hallo!

Nun, wenn Du eine eigermaßen brauchbare Soundkarte hast, kannst Du den PC auch Analog an den Receiver anschließen. für um und bei 200 Euro gibt es neu z.B. den Onkyo TX 8255
http://www.redcoon.d...d/5001/refId/idealo/
und den Yamaha RX-397
http://www.redcoon.d...maha_RX_397_Schwarz/

und wenn Du dein Budget auf 250 Euro ausdehnen kannst na klar "der" Steroreceiver schlechthin den Sherwood RX772 den gibt es z.B. noch bei www.horch-und-guck.de

Gruß
Bärchen


[Beitrag von baerchen.aus.hl am 08. Jul 2010, 14:23 bearbeitet]
aoalex
Neuling
#4 erstellt: 08. Jul 2010, 15:31
Wo liegt denn der grobe Unterschied zwischen einem normalen Receiver und einem A/V Receiver?
baerchen.aus.hl
Inventar
#5 erstellt: 08. Jul 2010, 15:45
Der gröbste Unterschied ist wohl das der Stereoreceiver nur zwei Kanäle hat und der AV-Receiver bis zu 8.

Nur überlege mal. Wenn eine 8-Kanal Anlage genauso gut klingen soll wie eine 2-Kanalanlage, braucht man nicht 2 Lautsprecher sonder 8. Wenn ein Laustprecher also 200 Euro kostet, bist Du bei einer 8 Kanalanlage schon bei 1600 Euro aber hast immernoch das Klangniveau einer Anfänger Einstiegsanlage, während du dich bei 1600 Euro im Stereobereich schon in der Spitzenklasse bewegst.....

Ich sage daher immer lieber gut Stereo als schlecht Heimkino.

Bei AV-Recivern das gleiche. Viel mehr Ausstattung, bis zu 8 Enststufen die entsprecht Strom brauchen und trotzdem kaum teurer als ein Stereoreceiver..... dies kann nur zu Lasten der Qualität gehen....
aoalex
Neuling
#6 erstellt: 09. Jul 2010, 15:04
Danke für die schnelle Antworten (besonders an den Bär)
Und wenn ich mich auch mit einem gebrauchten Gerät anfreunden könnte, wäre da EBAY zu empfehlen (für den elitären Klub im HF-Forum fehlen mir die Beiträge)
baerchen.aus.hl
Inventar
#7 erstellt: 09. Jul 2010, 15:29

aoalex schrieb:
Danke für die schnelle Antworten (besonders an den Bär)
Und wenn ich mich auch mit einem gebrauchten Gerät anfreunden könnte, wäre da EBAY zu empfehlen (für den elitären Klub im HF-Forum fehlen mir die Beiträge)




ebay? Warum nicht. Wenn Du die Qualität eines Receivers nicht einschätzen kannst, stelle den Link hier ein, wir kommentieren das dann shon. Ansonsten kaufe nach möglichkeit nur bei gewerblichen Anbietern (Rücknahmepflicht und Gewährleistung) oder bei privaten Anbietern bei dir in der Nähe, wo Du vor dem Bieten das Gerät in Augenschein nehmen kannst...
kölsche_jung
Inventar
#8 erstellt: 09. Jul 2010, 15:37

aoalex schrieb:
...(für den elitären Klub im HF-Forum fehlen mir die Beiträge)



du kannst im Biete-Bereich nicht anbieten, kaufen kannst du schon .... einfach dem Anbieter ne "pm" schicken ...
posten kann niemand mehr im Biete-Bereich, ist früher manchmal in sinnlose Diskussionen ausgeartet

klaus
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Portabler Lautsprecher - brauche Entscheidungshilfe
Redfire am 10.07.2015  –  Letzte Antwort am 14.07.2015  –  7 Beiträge
Entscheidungshilfe Verstärker
EricL. am 09.06.2013  –  Letzte Antwort am 09.06.2013  –  4 Beiträge
Entscheidungshilfe beim Kauf eines Tapedecks
ziggi58 am 28.10.2014  –  Letzte Antwort am 28.10.2014  –  3 Beiträge
Entscheidungshilfe beim Verstärkerkauf bis 250?
zuckerfürsohr am 14.05.2016  –  Letzte Antwort am 17.05.2016  –  26 Beiträge
Stereoreceiver plus AirPlay/HDMI?
HBK89 am 03.09.2016  –  Letzte Antwort am 06.09.2016  –  9 Beiträge
Stereoreceiver
denner0 am 12.03.2016  –  Letzte Antwort am 12.03.2016  –  11 Beiträge
Entscheidungshilfe (Stereo) Verstärker
Beguel am 28.11.2016  –  Letzte Antwort am 28.11.2016  –  8 Beiträge
Stereoreceiver mit Netzwerk + CD gesucht
polybius42 am 26.10.2015  –  Letzte Antwort am 27.10.2015  –  5 Beiträge
Entscheidungshilfe ? Blaupunkt oder Alpine ?
Dieseltreiber am 01.08.2010  –  Letzte Antwort am 02.08.2010  –  3 Beiträge
Stereoreceiver für Pioneer HPM-150
babambam am 19.02.2007  –  Letzte Antwort am 20.02.2007  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Magnat
  • Yamaha
  • Onkyo
  • Sherwood

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 121 )
  • Neuestes MitgliedTimo1234x
  • Gesamtzahl an Themen1.346.031
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.704