Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Stereoreceiver oder Stereoverstärker bis 300€

+A -A
Autor
Beitrag
bappi
Neuling
#1 erstellt: 10. Feb 2010, 14:53
Folgende Ausgangssituation:
Bis vor ein paar Tagen war ich noch im Besitz eines Onkyo TX-SR605. Ich habe mir dann überlegt diesen zu verkaufen, da ich zu 90% Musik höre und nur selten Filme gucke.
Ich besitze 1 Paar Canton LE 190 und mein Raum ist ca. 21m² groß.

Ich bin dann zu dem Entschluss gekommen mir einen Stereoverstärker oder Receiver zu kaufen. Eigentlich kann ich auf einen Receiver verzichten, da ich nur selten Radio höre, aber wenn es einen Receiver mit sehr guten P/L Verhältnis gibt wäre ich natürlich auch nicht abgeneigt.

Anschließen würd ich gerne:
CD-Player
TV- bzw. Sat-Receiver
PC
DVD-Player oder evtl. demnächst BR-Player

Der Verstärker sollte, natürlich nur wenn möglich in dieser Preisklasse, noch Reserven haben um evtl. in Zukunft auch Lautsprecher wie vielleicht die Canton RC-L zu betreiben.
Der Preis sollte zwischen 200€ - 300€ liegen, auch gerne gebrauchte Geräte.
Shaker
Stammgast
#2 erstellt: 10. Feb 2010, 17:24
Sherwood RX 772 !!

Werd mir den demnächst auch definitiv zulegen^^
-=]_Pioneer_[=-
Stammgast
#3 erstellt: 10. Feb 2010, 17:27
zwar ein klein wenig über dem Budget aber ich würde mir folgende auch anschauen:

Marantz SR5023 für ca 380 Euro

oder

Harman Kardon HK 3490 für 360 Euro

lg Pio
TShifi
Stammgast
#4 erstellt: 10. Feb 2010, 17:34
Entweder den vorgeschlagenen Sherwood Receiver oder den hier:

http://www.amazon.de...75193&pf_rd_i=301128


[Beitrag von TShifi am 10. Feb 2010, 17:35 bearbeitet]
-=]_Pioneer_[=-
Stammgast
#5 erstellt: 10. Feb 2010, 17:54
den hab ich ganz vergessen...

wie peinlich ^^

dann ist der natürlich erste Wahl

lg Pio
portus67
Stammgast
#6 erstellt: 10. Feb 2010, 18:00
Hallo bappi
Vieleicht ist der was für dich MARANTZ PM-80 mit Reserven
Kannst dich ja mal schlau machen,
bei Interesse kannst dich ja melden.
Gruß
Ralf

bappi
Neuling
#7 erstellt: 10. Feb 2010, 18:05
Danke für die Antworten:)
Ist ja schonmal ne ganz gute Auswahl.
Ist es denn bei den genannten Geräten möglich bzw. sinnvoll alle von mir vorhandenen Komponenten über Chinch anzuschließen. Könnt ich mir beispielsweise für den PC den Video-In oder den Aux Eingang des Verstärkers nehmen, oder muss ich dafür einen bestimmten nehmen..?
TShifi
Stammgast
#8 erstellt: 10. Feb 2010, 18:14

-=]_Pioneer_[=- schrieb:
den hab ich ganz vergessen...

wie peinlich ^^

dann ist der natürlich erste Wahl

lg Pio


Ja, als Pioneer Fan sehr peinlich.

Da muss ich als british hifi fan damit kommen.

bappi
Neuling
#9 erstellt: 16. Feb 2010, 15:22
So, hab den Pioneer A-A6-J als Ausstellerstück für 160€ bekommen. Bin auch ganz zufrieden mit. Überlege jetzt jedoch meine Canton LE 190 zuverkaufen und mir neue LS anzuschaffen, da mir diese doch etwas zu höhenlastig sind.
Preislich hab ich mir 300 - 400€ vorgestellt.
Habt ihr Empfehlungen für mich in Verbindung mit dem Verstärker? Gerne auch gebrauchte LS.
Hoffe das ist in Ordnung, dass ich das noch in diesen Thread schreibe .
TShifi
Stammgast
#10 erstellt: 16. Feb 2010, 15:26

bappi schrieb:
So, hab den Pioneer A-A6-J als Ausstellerstück für 160€ bekommen. Bin auch ganz zufrieden mit. Überlege jetzt jedoch meine Canton LE 190 zuverkaufen und mir neue LS anzuschaffen, da mir diese doch etwas zu höhenlastig sind.
Preislich hab ich mir 300 - 400€ vorgestellt.
Habt ihr Empfehlungen für mich in Verbindung mit dem Verstärker? Gerne auch gebrauchte LS.
Hoffe das ist in Ordnung, dass ich das noch in diesen Thread schreibe .


z.B.: http://www.hirschill...as-500--stueck-.html

Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche nach Stereoverstärker/Receiver bis 300?
Henning14 am 01.04.2011  –  Letzte Antwort am 03.04.2011  –  19 Beiträge
Stereoverstärker bis 300?
lostie am 05.06.2007  –  Letzte Antwort am 05.06.2007  –  2 Beiträge
Stereoreceiver
denner0 am 12.03.2016  –  Letzte Antwort am 12.03.2016  –  11 Beiträge
Stereoreceiver bis 400 Euro!
Micha125 am 19.11.2009  –  Letzte Antwort am 20.11.2009  –  29 Beiträge
Stereo Receiver, Stereoverstärker bis 300?
Todby am 30.09.2012  –  Letzte Antwort am 01.10.2012  –  11 Beiträge
Stereoreceiver gesucht
nurmusik am 18.10.2014  –  Letzte Antwort am 19.10.2014  –  5 Beiträge
Suche Stereoverstärker bis 350? für Heavy
black70' am 14.09.2006  –  Letzte Antwort am 23.09.2006  –  29 Beiträge
Stereoreceiver plus AirPlay/HDMI?
HBK89 am 03.09.2016  –  Letzte Antwort am 06.09.2016  –  9 Beiträge
Stereoverstärker bis 1000 Euro
eppic am 10.09.2014  –  Letzte Antwort am 10.09.2014  –  13 Beiträge
Welchen Stereoverstärker bis 5oo? ?
moinmac am 22.07.2008  –  Letzte Antwort am 22.07.2008  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Sherwood
  • Harman-Kardon
  • Heco
  • Onkyo
  • Teac

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 90 )
  • Neuestes MitgliedKarlvT
  • Gesamtzahl an Themen1.345.772
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.671.725