Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


neuling sucht verstärker und boxen

+A -A
Autor
Beitrag
der_marius
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 14. Nov 2005, 21:15
Hallo,
ich bin Neuling auf dem Gebiet der Verstärker und Boxen.
Ich möchte mir einen Verstärker und passende Standlautsprecher kaufen.
Bei dem Verstärker habe ich an einen von Onkyo gedacht, der Integra-Serie.
Onkyo Integra A-8670
Onkyo Integra A-8650
würde sich einer der beiden für mich lohnen? Bei den Lautsprechern bin ich mir noch nicht sicher.

Danke für eure Hilfe
Marius
LaVeguero
Inventar
#2 erstellt: 14. Nov 2005, 22:56
Grüß Dich!

Die Onkyos sind schon eine gute Wahl. Natürlich gibts in der Preisklasse auch was von Denon, Yamaha und Marantz. Wieviel Geld willst Du denn ausgeben für Verstärker bzw. Boxen? Wie groß ist der Hörraum?
der_marius
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 15. Nov 2005, 16:36
Naja, mein Budget beläuft sich so auf 400-450€, für Boxen + Verstärker
Ich bräuchte die für mein Zimmer und zwischendurch mal Parties. Ich habe vor den Verstärker an den Pc anzuschließen. Die Größe variiert, also normal mein Raum aber auch doppel Garage (mit Terassen ankoplung) für Parties. Ich werde aber mal schauen wegen der Größe.


[Beitrag von der_marius am 15. Nov 2005, 16:38 bearbeitet]
LaVeguero
Inventar
#4 erstellt: 15. Nov 2005, 18:07
Hi!

Also bleiben noch rund 250 Euro für die Boxen. Das ist natürlich nicht sonderlich viel. Ich vermute mal, du willst Standlautsprecher haben? Das wird natürlich umso schwieriger. Außer Wharfedale fällt mir da nicht so viel ein. Und selbst da wirds eng. Bleibt nur noch eine günstige Magnat Vector oder Slebstbau (das wäre mein Tipp). Such mal hier im Forum nach "Cyburg`s Viech" oder "Jericho Horn".
der_marius
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 15. Nov 2005, 19:08
Ja, ich würde Standlautsprecher gut finden.
Gibt es denn hier im Forum ne Anleitung zum Selbstbau? Weil davon hab ich noch weniger Ahnung.
Und wegen den Boxen, gibt es da denn keine bei E-Bay die preiswert und gut sind? Ich habe schon gesehen, dass es dort viele Magnat Motion 144 oder auch Magnat Verctor 77 gibt, oder auch welche von Eltax. Sind diese nicht so gut?
Canton ist einfach zu teuer^^ Hätte ich mehr Geld würde ich welche davon nehmen, da mein Vater auch welche von Canton hat, die aber schon älter sind (Fonum 701?!)
LaVeguero
Inventar
#6 erstellt: 15. Nov 2005, 20:10
Zum Selbstbau habe ich dir ja schon die nötigen Stichwörter für die Suche gegeben.

Zu den Eltax und co: Für das Geld gibt es ganz einfach keine guten Stand-LS. Das günstigste, was im Moment zu machen ist, sind die Wharfedale Crystal bei lostinhifi.de
zwittius
Inventar
#7 erstellt: 15. Nov 2005, 20:34
die vector 77 sind aber nicht von schlechten eltern!
die motion kannste aber knicken.
der_marius
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 15. Nov 2005, 20:43
Würden denn die Magnat Vector 77 genauso gut mit den Verstärkern funktionieren oder würde es da irgendwelche Probleme geben?
zwittius
Inventar
#9 erstellt: 15. Nov 2005, 20:47
die vectoren haben nen guten wirkungsgrad aber brauchen schon ne gute kontrolle im bass.

die okyos haben mehr als ausreichend!!!!!!!

also der "kleine" (8650er) schafft bestimmt stabil 100watt an 4ohm das reicht für die vector locker aus. für die wharfedale reichts auch und für die selbstbauhörner erst recht



grüße
Manu


[Beitrag von zwittius am 15. Nov 2005, 20:47 bearbeitet]
der_marius
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 15. Nov 2005, 20:58
Hmm, also meinst du der Onkyo A-8650 mit 2x 120Watt Sinus müsste reichen für die Vector 77.
Ok, und was ist mit den Eltax? (Millenium 500 sind das glaub ich, die ich bei Ebay gesehen hatte)
Der Onkyo A-8670 schafft übrigens 2x 160Watt Sinus bei 4 OHM.

Ebay Links
8650 http://cgi.ebay.de/O...QQrdZ1QQcmdZViewItem
8670 http://cgi.ebay.de/O...QQrdZ1QQcmdZViewItem
LaVeguero
Inventar
#11 erstellt: 15. Nov 2005, 21:18
...vergiss Eltax besser wieder ganz schnell! Und schau Dir auch mal Amps von den bereits genannten (Denon, Marantz, Yamaha) an. Dann hast Du wenigstens ein Neugerät mit voller Garantie!
der_marius
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 15. Nov 2005, 21:40
Brauche ich jetzt doch andere Verstärker? Ich dachte die wären eine gut Wahl?
zwittius
Inventar
#13 erstellt: 15. Nov 2005, 21:42
lass dich nicht von uns verwirren

die onkyos sind schon gute teile man weiß nur nich ob die vllt nicht in 2wochen einfach den geist aufgeben.

bei neugeräten hast du garantie usw. ist halt kein risiko.

ich würde mir die vector 77 und nen yamaha AX 496 kaufen.



grüße
Manu
LaVeguero
Inventar
#14 erstellt: 15. Nov 2005, 21:44

zwittius schrieb:
lass dich nicht von uns verwirren


..wobei ich nen Marantz oder Denon nehmen würde!

Aber bitte: Alle Hersteller sind in jedem Saturn und Media Markt zu hören. Tu dir selber den Gefallen und schau dich mal ein bisschen dort um. Vlt. findest du sogar einen guten Händler in deiner Nähe.
der_marius
Hat sich gelöscht
#15 erstellt: 15. Nov 2005, 21:57
OK.
Also ich werde mich in den nächsten Tagen mal in nem Media Markt oder nem Fachgeschäft umsehen. Media Markt wäre der nächste in Osnabrück, aber da kommt man ja hin. Und nen Fachgeschäft kennt mein Vater bestimmt und sonst frag ich mal rum. Ich denke ich guck mal was die da sagen und melde mich hier dann wieder

Der 8670 hat bei Ebay übrigens 12 Monate Gewährleistung.


[Beitrag von der_marius am 15. Nov 2005, 22:11 bearbeitet]
nermin
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 16. Nov 2005, 19:53
Hallo,ich habe 200€ für Lautsprecher und Boxen...naja mir gefallen die Vector 77 ganz gut,mein Kumpel meint das wäre der Größte Mist!Hmm ich möchte Metal hörn damit und nen Cd Spieler hab cih auch schon(DVD Player von JVC und ein HArman Kardon HD 100).Ich würde wenn cih die Vector 77 nehmen würde einen Verstärker für ca. 50€ kaufen...70-80€ vielleicht,da ich die Vector 77 durch einen Freund billiger bekomme...
Schwergewicht
Inventar
#17 erstellt: 17. Nov 2005, 08:13
Hallo nermin,
ich habe dir mal einen rausgesucht, den habe ich selbst noch und beschalle mit 2 AX 40 und 4 Boxen bei Bedarf sogar einen ganzen Saal.

http://cgi.ebay.de/J...QQrdZ1QQcmdZViewItem

Ein sehr zuverlässiger Verstärker, der auch durch seine Fluoreszenzanzeige sehr gut aussieht. Mit 2 Vector 55 war der Klang wirklich gut. Es ist natürlich nicht mein Verstärker, den würde ich für 39,90 funktionsfähig auch nicht abgeben.

Gruß
Schwergewicht
Inventar
#18 erstellt: 17. Nov 2005, 08:28
Hallo der marius,
wenn man einen gebrauchten Verstärker bei Ebay kauft, sollte man ihn ersteigern, Sofortkaufpreise sind eigentlich nur bei Privatleuten interessant. Es ist ja mitlerweile kein Geheimnis mehr, diese von dir vorgemerkten sind von Profis, die ihre Geräte überwiegend selbst unter einem anderen Namen (immer privat) billig bei Ebay ersteigern und sie dann teuer weiterverkaufen.

Wenn du ca. 200,-- Euro ausgeben willst, solltest du dir einen neuen kaufen. Es gibt einige, der besagte Yamaha AX 496 kann es klanglich und von der Leistung her mit den beiden Onkyo`s jederzeit aufnehmen und den bekommst du für 203,-- Euro schon neu.

http://gt.preissuchmaschine.de/gt_frontend/main.asp?produkt=9892

Gruß
der_marius
Hat sich gelöscht
#19 erstellt: 17. Nov 2005, 16:57
Ok, danke erstmal für den Tipp. Ich werde Samstag mal einige Läden und Märkte abklappern und auch dort mal schauen.

MfG Marius
der_marius
Hat sich gelöscht
#20 erstellt: 20. Nov 2005, 14:21
So, ich war gestern in den verschiedensten Märkten und Geschäften. U.a. Media Markt und Red Zack. Ich bin jetzt bei dem Punk, das gute Lautsprecher teuer sind^^. Zumindestens sieht es jetzt so aus, dass ich warscheinlich erstmal die "alten" Lautsprecher von meinen Eltern bekomme und die sich neue kaufen. Das wären dann "Canton Fonum 701". Dazu werde ich mir selbst wahrscheinlich einen Receiver von Marantz kaufen, einen "Marantz SR-4320".
Ist doch besser als Magnat Vector 77 mit einem gebrauchten Onkyo oder?

Gruß,
Marius
Schwergewicht
Inventar
#21 erstellt: 20. Nov 2005, 15:33
Hallo,
ja es ist besser als die Onkyo/Magnat Kombination, vor allen Dingen wegen der Canton Fonum 701.

Gruß
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neuling sucht einstieg ;-)
Nikk89 am 30.07.2012  –  Letzte Antwort am 01.08.2012  –  10 Beiträge
Neuling sucht
abc20 am 01.06.2010  –  Letzte Antwort am 02.06.2010  –  7 Beiträge
neuling sucht boxen
fuerber am 10.01.2005  –  Letzte Antwort am 15.01.2005  –  4 Beiträge
Platten Neuling sucht Verstärker
chrecht am 14.01.2011  –  Letzte Antwort am 15.01.2011  –  20 Beiträge
Neuling sucht passenden Verstärker
EL_Brasero am 20.06.2011  –  Letzte Antwort am 29.06.2011  –  33 Beiträge
Neuling sucht Boxen für Sony Komp.
uschi-let am 26.11.2006  –  Letzte Antwort am 27.11.2006  –  10 Beiträge
Neuling sucht vernünftige Anlage
dasF am 15.02.2005  –  Letzte Antwort am 18.02.2005  –  9 Beiträge
Neuling sucht kaufberatung!
Naruto2K6 am 11.12.2006  –  Letzte Antwort am 12.12.2006  –  3 Beiträge
Neuling sucht Anlage!
*MadMike* am 30.12.2005  –  Letzte Antwort am 31.12.2005  –  7 Beiträge
anfänger sucht boxen+verstärker
Hernzmansch am 08.11.2005  –  Letzte Antwort am 14.11.2005  –  15 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Magnat
  • Yamaha
  • Canton
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 17 )
  • Neuestes MitgliedLarsinger2
  • Gesamtzahl an Themen1.344.826
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.574