Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welchen Verstärker, welche ls ? bis ca: 500€

+A -A
Autor
Beitrag
Sofatier
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 27. Nov 2005, 16:45
Hallo

Ich wollte mir einen guten,(gebrauchten?) soliden Stereo verstärker Kaufen.
Nur die Frage ist jetz welcher?
Im moment steht hier noch der Yamaha AX 396, der betreibt einen aktiven Frontfire Subwoofer(Heco Slam, mit 90 watt sinus) und 2 kleine Regal-Ls von Magnat (stückpreis damals 50€ nix wildes also).

Jetzt hatte ich einen gebrauchten Yamaha AX 1070 im Auge, weil der genug Leistung hat (zukunftssicher?) und auf mich einen soliden eindruck macht. Kann man den emphehlen ?
Es gibt bestimmt noch andere gute Geräte (Harman kardon?)
Mein Preisrahmen liegt bei dem Verstärker bei maximal 200€.

Jetzt zu den Ls:
Nun ist hier ersmal die Frage zu klären Kompakt-Ls oder kleiner Stand-ls ( Mein zimmer ist 15m^2 groß/klein) und das Budget ist hier noch net sicher, da ich erst einmal einen ordentlichen Verstärker kaufen wollte (um vllt Clipping zu vermeiden).
Ich Poste hier mal ein Paar LS (verschiedenste^^)

1.http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=7565299370&rd=1&sspagename=STRK%3AMEWA%3AIT&rd=1

2.http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=7564948986&rd=1&sspagename=STRK%3AMEWA%3AIT&rd=1

Was haltet ihr von Missions ?

Das sind erstmal meine spekulationen. Ich lasse mich gerne Beraten, deshalb bin ich ja hier

Wie ihr warscheinlich merkt bin ich auf dem Gebiet ein ziemlicher neuling und ich hoffe auf Antworten und darauf das mein Post halbwegs gut zu lesen ist:)

Vllt. sollte ich noch darauf hinweisen das ich die meiste zeit vom PC aus musik höre bz.w über CD.
Musikrichtung -> Techno,Trance

Also nen schönes Stereo system was sich gut anhört aber nicht perfekt sein muss/kann bei dem Budget.


[Beitrag von Sofatier am 27. Nov 2005, 20:16 bearbeitet]
Sofatier
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 27. Nov 2005, 21:37
Hat keiner ein Paar vorschläge oder Anregungen ?
Sofatier
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 28. Nov 2005, 19:54
Was haltet ihr von dem Yamaha ax 1020 ?
Gelscht
Gelöscht
#4 erstellt: 28. Nov 2005, 20:22
Für deine Musikrichtung würde ich eher zu Kickbassstarken LS greifen. Kompakte sollten für den Raum ausreichen, obwohl ich in einem ähnlichen Raum auch Stand LS habe. Vielleicht Nuberts, jenachdem wieviel du ausgeben möchtest. Ein passender Verstärker wird sich auch finden
Sofatier
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 28. Nov 2005, 20:53
Juhu eine Antwort8)

Kickbass starke Ls sind sicher nicht verkehrt. Und mein Budget für die Ls wird wohl erst sicher nach Weinachtenn feststehen, da ich bis dahin ein Paar sachen @ ebay verkauft habe.
Welche wie schon oben erwähnten Ls kann man denn emphehlen? ( obwohl das Budget noch nicht 100%ig feststeht kann ich sagen nicht über 400€ für das Paar)
Die Nubert hab ich mir auch schonmal angeguckt.... die haben auch ihren Preis (sicher verstämdlich ist ja nen Top hersteller).
Was gibt es als alternativen?
Warscheinlich werd ich mir die Ls gebraucht kaufen damit sie nicht so Teuer sind.
Ich denke mit dem AX 1020 werd ich die nächste Zeit keinen neuen Stereo Amp brauchen was mir wichtig ist.

Edit: Zu der Sache ob Kompakt oder Stand Ls, Stand Ls machen (meiner meinung nach) bisschen mehr her,owohl ich schon gelesen habe das man sich lieber Vernünftige Kompakte kaufen soll als Stand Ls die dann aber schlechtet klingen als Kompakte.(Dem ich sicher beipflichte)


[Beitrag von Sofatier am 28. Nov 2005, 20:57 bearbeitet]
staubi
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 29. Nov 2005, 20:58
Hallo,

ich bin momentan auch auf der LS Suche.
Schau dir doch mal die Wharfedale Diamond 9.2(9.3) und die
Wharfedale Crystal 40 an. (www.wharfedale.de)
Die Crystal gibs gerade sehr günstig bei www.lostinhifi.de


staubi
Gelscht
Gelöscht
#7 erstellt: 29. Nov 2005, 21:10
Achso, du besitzt den Verstärker schon. Na wenns so is, reicht der erstmal aus.
Als Lautsprecher würden sich dann vielleicht Canton LE 109 empfehlen, ob die nun unter 400 E mit Versand liegen wird knapp, musste mal gucken. Ich selber habe die LE 107, eine Nummer kleiner also. Diese reicht imho für halbwegs normale Bürger aus, der Bass wird einem förmlich vors Schienbein geworfen und ordentlich krach macht sie ausserdem
Am besten du gehst nach Weihnachten mal Probehören, wird dir sicher bei deiner Entscheidung weiter helfen.

Grüße vom Waschbaer
Sofatier
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 30. Nov 2005, 16:02
Also den verstärker hab ich noch net.
Der wird es aber höchstwarscheinlich werden, es sei denn jemand hat nen tipp vpn dem vertärker der ~ die gleiche leistung hat nen bessren(oder gleich guten Klang) und dann nur die Hälfte kostet xD.
Ne mal spass bei seite...den amp gibbet zu Weinachten und danach die Ls ...

Zu den Canton 107/109
Ich werd sie mir mal anhören ( wenn ich nen ordentlichen Laden gefunden habe in meiner nähe -.-)
Ne da ich Thechno höre möcht ich halt nen Dicken Präzisen Bass ... und auch die höhen sollten nicht vernachlässigt werden

Zu den Wharefedale:
Also ich weiss net aber ich bin skeptisch.
Ich müsste mir dir natürlich auch mal anhören um eas sagen zu können, aber auf mich wirken die nicht so als ob da jetz der sound rauskommt. ( aber das ist nur der erste eindruck, erstmal hören^^)

Aber danke für die Vorschläge
Gelscht
Gelöscht
#9 erstellt: 30. Nov 2005, 16:21
Nach einem passenden Laden muss nicht lange gesucht werden, die gibt es in jedem Elektrik markt, wie Saturn Mediamarkt...
Am besten wäre den Verstärker mit deinen zukünftigen LS zu hören. Alles harmoniert anders miteinander
Sofatier
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 30. Nov 2005, 16:24

Waschbaer15 schrieb:
Nach einem passenden Laden muss nicht lange gesucht werden, die gibt es in jedem Elektrik markt, wie Saturn Mediamarkt...
Am besten wäre den Verstärker mit deinen zukünftigen LS zu hören. Alles harmoniert anders miteinander


Ja die Canton schon .. aber die Wharfedale glaub net das Saturn oder so die haben .. naja egal ... wenn ich mir die ma angehört hab meld ich mich wieder ( oder auch so )


[Beitrag von Sofatier am 30. Nov 2005, 16:27 bearbeitet]
Sofatier
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 01. Dez 2005, 19:50
Hat nohc jemand erfarhungen mit dem Canton le 107/109 ?

Ich hab die bei ebay gesehn für 399€ mit versand.

Sind die für Techno (und konsorten) zu gebrauchen ?

Ich wäre danbar für weitere Vorschläge
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welche Kompaktlautsprecher mit welchen Verstärker?
Serpent am 10.11.2003  –  Letzte Antwort am 11.11.2003  –  9 Beiträge
welchen verstärker?
lol-rofl am 17.02.2007  –  Letzte Antwort am 18.02.2007  –  6 Beiträge
LS + Reciver/Verstärker - ca 500?
FabseB am 12.03.2007  –  Letzte Antwort am 13.04.2007  –  8 Beiträge
Verstärker und Plattenspieler bis 500? ?
Frischkäse am 15.04.2011  –  Letzte Antwort am 15.04.2011  –  4 Beiträge
Welche PA- Systeme bis ca. 500? könnt ihr empfehlen?
schranzer_80 am 26.12.2005  –  Letzte Antwort am 26.12.2005  –  3 Beiträge
Welchen Verstärker brauche ich bei diesen LS:
Ralf2708 am 16.02.2011  –  Letzte Antwort am 26.02.2011  –  30 Beiträge
Schmaler Receiver + 2-2.1 Stereo LS bis ca 500? gesucht
MainzerKaiser am 15.06.2012  –  Letzte Antwort am 25.06.2012  –  33 Beiträge
Verstärker + LS für 500?
misslynn am 09.01.2013  –  Letzte Antwort am 09.01.2013  –  2 Beiträge
Gute Ls bis 500 ? gesucht gern gebraucht
Robin_h_18 am 16.10.2010  –  Letzte Antwort am 19.10.2010  –  22 Beiträge
Standlautsprecher bis ca. 500,- ?
Bartlomiej76 am 30.11.2014  –  Letzte Antwort am 07.12.2014  –  30 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Wharfedale

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder811.838 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedJörg64
  • Gesamtzahl an Themen1.353.143
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.799.619