Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Neue Anlage gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
hifi_frank
Neuling
#1 erstellt: 26. Dez 2005, 16:33
Moin!

Meine Denon Kompaktanlage aus der Schulzeit, mittlerweile 10 Jahre alt (1995) entwickelt so langsam ihre Macken (CDs hängen, Beleuchtung ausgefallen), obwohl sie noch ganz guten Klang liefert. Die angeschlossenen JBL-Boxen sind auch ganz okay, aber mittlerweile hätte ich gerne mal in was Neues investiert. Optisch darf das neue System auch gerne etwas hermachen.

Das suche ich, entweder als Einzelkomponenten oder Komplettsystem:

Verstärker (Cinch-Eingang für TV-Anschluß zwingend)
CD-Player (Hauptkomponente)
Tuner
Kassettendeck: nein danke
Plattenspieler: nein, obwohl ganz nett
Surround: wäre nicht abgeneigt, aber kein Muß

Musikrichtung: Rock/Pop, eher bassbezogen
Raumgröße: ca 25 QM

Als Preisvorstellung würde ich 500-1000 € angeben. Im Zweifelsfall auch etwas mehr.

Was würdet ihr empfehlen? Wie würdet ihr vorgehen, um etwas Passendes zu finden?

Bei Quelle habe ich z.B. dieses Sony-System mit Magnat Lautsprechern für 499 € gesehen:
"http://www.quelle.de/is-bin/INTERSHOP.enfinity/eCS/Store/de/-/EUR/Q_DisplayProductInformation-Start;sid=xuLb30KlmWvb8AEVzlZ3yyHfla1MSeoxrW4=?CategoryName=50000210&AAID=100000142399&sortby=&ProductPage=2"

Über ein paar Ratschläge würde ich mich freuen. Momentan bin ich noch in der Findungsphase.

Frank
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 26. Dez 2005, 16:38
wie groß ist dein raum?
welche pegel sind erwünscht?
welche musik hörst du?
welche optischen vorlieben hast du?
was hast du bisher gehört?
hifi_frank
Neuling
#3 erstellt: 26. Dez 2005, 17:14
Hi,

Raum: ca. 20 Quadratmeter (Wohnzimmer), Höhe ca. 2,50 m
Pegel: moderat (Mietwohnung), Leistungsreserven sollten aber sein (Umzug in größere Wohnung könnte nächstes Jahr anstehen)
Musikrichtungen: Pop/Rock/Elektro, z.B. Depeche Mode, Rammstein, Prodigy,Shakira
Optische Vorlieben: silber/schwarz, Design steht aber an zweiter Stelle

Bisher Denon LC-1/JBL, davor Sony-Kompaktanlage.

Am Wochenende habe ich im Kaufhof eine Harman Kardon Anlage gehört, die mir klanglich sehr gut gefallen hat.

Wie gesagt, momentan geht es erstmal darum, eine Richtung festzulegen, wo es hingehen soll.
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 26. Dez 2005, 17:23
wenn du dich durch das forum liest, wirst du möglicherweise einige markentips finden.

eine möglichkeit wäre sicherlich ein setz aus der quantum 500 serie von magnat.
die 505 (standboxen) vorne, dazu passen der center und hinten kompakte. das kombiniert mit einem surround receiver ist sicherlich nicht das schlechteste.

natürlich könntest du auch einfach nur 2 wirklich hochwertige stands nehmen z.b. eine dm 309 von B&W, dazu ein klassischer puristischer stereo verstärker (oder stereo-receiver) z.b. nad, rotel, marantz und ein cd player.

beide lösungen würden dich je nach geschick beim handeln unter 1000 euro bringen.

ich würde diesen betrag aber nicht im kaufhof verbraten, lieber in einem hifi geschäft mit auswahl, guten probehörmöglichkeiten und beratung.

ich würde vorschlagen für die grundlagen erstmal hier in bißchen zu lesen:

http://www.elektronikinfo.de/audio/verstaerker.htm

und falls du ein paar hörtips bei lautsprechern willst...

B&W, magnat quantum serie, monitor audio, quadral, wharfedale, asw, canton, elac, dali,....

die elektronik ist nicht ganz so wichtig wie die lautsprecher, du solltest daher am besten zuerst die lautsprecher und dazu passend dann die elektronik kaufen.

die lautsprecher vor dem kauf auf jeden fall selber hören - erfahrungsberichte gibts im forum zu jeder marke....
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung Kompaktanlage oder Anlage aus Einzelkomponenten
Holzbock1970 am 01.04.2015  –  Letzte Antwort am 07.05.2015  –  12 Beiträge
Neue Anlage gesucht - Boxen vorhanden
Ju1! am 01.11.2007  –  Letzte Antwort am 01.11.2007  –  12 Beiträge
Neue Lautsprecher, gerne auch älter
eddy08 am 07.11.2010  –  Letzte Antwort am 09.11.2010  –  8 Beiträge
-500?: Kompaktanlage oder Einzelkomponenten?
burritos am 30.12.2008  –  Letzte Antwort am 04.01.2009  –  4 Beiträge
Neue Stereo-Anlage gesucht
Musikfreund27.10 am 08.11.2010  –  Letzte Antwort am 21.06.2011  –  43 Beiträge
Neue Anlage gesucht
equalizer1337 am 05.08.2005  –  Letzte Antwort am 21.08.2005  –  42 Beiträge
Neue Anlage: Verstärker + Boxen (kaufen oder Bauen)
bacardi am 12.02.2010  –  Letzte Antwort am 14.02.2010  –  2 Beiträge
Kompaktanlage gesucht.
black_eight am 02.01.2010  –  Letzte Antwort am 03.01.2010  –  3 Beiträge
Neue Boxen oder Verstärker?
saninat am 29.04.2005  –  Letzte Antwort am 01.05.2005  –  11 Beiträge
Neues Haus - neue Anlage
clubbi1974 am 20.06.2010  –  Letzte Antwort am 20.06.2010  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitgliedklausherrda
  • Gesamtzahl an Themen1.345.195
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.788