Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Neue Anlage gesucht - Boxen vorhanden

+A -A
Autor
Beitrag
Ju1!
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 01. Nov 2007, 16:51
Hallo erstmal. Hab schon bisschen mitgelesen und da ich mir nun was neues anschaffen "muss" hab ich mich jetz auch mal angemeldet

Zu meinem "Problem":

Hab in meinem Zimmer bisher eine ca 15 Jahre alte Stereonalage von Philips. Daran hängen 2 ebenso alte Boxen von heco und ein Philips Subwoofer. Cd liest die Anlage schon seit einem Jahr nich mehr und nun kommen noch weitere Macken...
Und zwar ist es so das die Lautstärke auf dem rechten STereokanal viel leiser und gedämpfter is als auf dem linken. Um Das zu umgehen habe ich beide Boxen auf den linken gelegt und die balance voll auf links geschoben. Seit neustem ist es aber so dass plötzlich der Bass ca 5 mal so "Laut" ist wie vorher und ganz selten der ton mittendrin aussetz und nach 5 sec. wieder mit einem quitschen zurückkommt -.-

Deswegen werd ich mir jetz was neues anschaffen... (meien Freudne wollen schon gar nich mehr hier Party machen xD)

Da ich ja noch die Orginal Philips Boxen, den passiven Philips Sub und die Heco Superior 600 hab brauch ich keine neuen Boxen, sondern eben nur nen neuen Anlage/Amp.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen. KAnn auch gerne gebruacht sein oder von ebay... Wär echt Top wenn ihr mir was empfeheln könntet... thx schonmal

So long Ju1!
Alex-Hawk
Inventar
#2 erstellt: 01. Nov 2007, 17:05
Hallo

Wenn die Boxen noch in Ordnung sind, dann schau Dich doch einfach mal bei eBay nach nem Verstärker um! Da gibts unzählige Angebote! Ich persönlich habe einen Denon Vollverstärker aus der Mitte der 90er und bin absolut zufrieden! CD-Player und Tuner sind bei mir auch von Denon! Natürlich gibts auch noch ne Menge anderer Hersteller! Ist eben einfach Geschmackssache!

Du mußt glaub ich nur aufpassen, wenn Du zwei Boxen und einen passiven Sub betreiben willst! Das ist wohl nicht ganz ohne in Bezug auf den Widerstand!

Grüße, Alexander
Amperlite
Inventar
#3 erstellt: 01. Nov 2007, 17:22

Alex-Hawk schrieb:
Du mußt glaub ich nur aufpassen, wenn Du zwei Boxen und einen passiven Sub betreiben willst! Das ist wohl nicht ganz ohne in Bezug auf den Widerstand!

Das geht mit einem Stereo-Verstärker überhaupt nicht!
Ju1!
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 01. Nov 2007, 17:24

Alex-Hawk schrieb:

Du mußt glaub ich nur aufpassen, wenn Du zwei Boxen und einen passiven Sub betreiben willst! Das ist wohl nicht ganz ohne in Bezug auf den Widerstand!


Bin leider nich so bewander bei dem ganzen Thema Hifi. Inwiefern muss ich da aufpassen?
Bei den Heco steht als Anschlusswert 4-8 Ohm und als Impendanz 4 Ohm. Was des jetz genau beduetet weiß ich aber nich -.-
Alex-Hawk
Inventar
#5 erstellt: 01. Nov 2007, 17:30
Bei zwei paar Boxenklemmen ginge das schon, wäre aber eben absolut keine gute Idee! Der Widerstand würde sich dann doch glaube ich auf 2 Ohm halbieren und der Amp wäre überlastet!

Ich habe halt an den zweiten Boxenklemmen einen aktiven Sub! Beim Durchschleifen verändert sich der Widerstand der Boxen dann nicht!

Für nen passiven Sub bräuchte man dann wohl ne zweite Endstufe?!
Amperlite
Inventar
#6 erstellt: 01. Nov 2007, 17:52

Alex-Hawk schrieb:
Bei zwei paar Boxenklemmen ginge das schon, wäre aber eben absolut keine gute Idee! Der Widerstand würde sich dann doch glaube ich auf 2 Ohm halbieren und der Amp wäre überlastet!


Nicht nur, dass dir der Verstärker abrauchen kann - auch so wäre es völliger Unsinn, weil der Subwoofer dann alle Frequenzen wiedergeben würde?

Passive Subwoofer? Raus damit aus dem System!
Alex-Hawk
Inventar
#7 erstellt: 01. Nov 2007, 17:57
Das mit dem passiven Sub sehe ich genauso! Wenn, dann lieber aktiv!

@ Amperlite
Wie kann denn der Sub alle Frequenzen wiedergeben?
Die Hohen werden natürlich zum Sub geführt, aber die kann er dann doch nicht wiedergeben, oder?
Ju1!
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 01. Nov 2007, 18:05
sry aber ich peil das ganze nich so wirklich ^^

also an der Philips anlage hängt schon seit jahren der mitgelieferte Sub. Heißt Baritone und wird an nen extra sub anschluss auf der rückseite gehängt. Dass ich des auch richtig versteh passiv is wenner ekien eigene stromversorgung hat, also nur eine Kupferkabel (und das geht an die Anlage.)

Oder?
Alex-Hawk
Inventar
#9 erstellt: 01. Nov 2007, 18:09
Genau! Passiv hat keinen integrierten Verstärker und somit keinen eigenen Stromanschluß! Bei einem Aktiven kommen nur die Musiksignale vom Verstärker, um die Verstärkung kümmert sich der Sub dann selbst!

Normale Stereo-Verstärker werden durch den Anschluß von Boxen und Sub überlastet! Deine Anlage hatte vielleicht für den Sub intern einen extra Verstärker! Dann ging das natürlich!
Amperlite
Inventar
#10 erstellt: 01. Nov 2007, 18:09

Ju1! schrieb:
also an der Philips anlage hängt schon seit jahren der mitgelieferte Sub. Heißt Baritone und wird an nen extra sub anschluss auf der rückseite gehängt.

Dann ist das in Ordnung. Bei einer neuen Stereo-Anlage kannst du ihn aber nicht mehr verwenden - was ich aber sowieso nicht empfehlen würde.


Ju1! schrieb:
Dass ich des auch richtig versteh passiv is wenner ekien eigene stromversorgung hat, also nur eine Kupferkabel (und das geht an die Anlage.)
Oder?

Genau. Ein Aktivsub hat seine eigene Endstufe und damit auch ein Stromkabel.
Ju1!
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 01. Nov 2007, 18:26
Alles klar.
Des heißt ich bruiach ne neue Anlage und nen neuen AKTIVEN Sub...

Habt ihr da irgendwelche VOrschläge oder Tipps? Will halt meinen PC udn den Ipod dranhängen... CD-Palyer muss nich unbedingt sein....
Alex-Hawk
Inventar
#12 erstellt: 01. Nov 2007, 18:34
Da gibts viele Varianten und Hersteller! Ist ne Frage des Budgets und des Anspruchs!

Meine Komponeten sind von Denon! Mein Sub ist ein Klipsch RW-8! Stöber einfach mal bissl über die SuFu in den zahlreichen Beiträgen zu diesem Thema!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Vollverstärker gesucht - Boxen vorhanden - 200 Euro max
jenzig am 08.09.2008  –  Letzte Antwort am 09.09.2008  –  7 Beiträge
Neue Anlage gesucht
markus7111 am 26.05.2013  –  Letzte Antwort am 26.05.2013  –  2 Beiträge
Neue Anlage gesucht
hifi_frank am 26.12.2005  –  Letzte Antwort am 26.12.2005  –  4 Beiträge
Neue Anlage gesucht 4.1?
DesSchrank am 27.05.2012  –  Letzte Antwort am 05.06.2012  –  23 Beiträge
Neue Anlage gesucht
arsylant am 06.01.2015  –  Letzte Antwort am 12.01.2015  –  16 Beiträge
Neue Anlage gesucht
StickTrick am 12.11.2016  –  Letzte Antwort am 13.11.2016  –  12 Beiträge
günstige Minianlage gesucht, Boxen vorhanden
Seeeb am 18.01.2015  –  Letzte Antwort am 19.01.2015  –  10 Beiträge
Neue Boxen gesucht
Rescue.Me am 11.10.2010  –  Letzte Antwort am 20.10.2010  –  10 Beiträge
neue boxen für technics kompact-anlage gesucht.
electricxxxx am 22.08.2005  –  Letzte Antwort am 25.08.2005  –  7 Beiträge
Neue Anlage + Boxen gesucht - bis 3000,00
nolas am 13.12.2008  –  Letzte Antwort am 24.12.2008  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 30 )
  • Neuestes Mitgliedthosob
  • Gesamtzahl an Themen1.344.830
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.675