Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Pianocraft oder Verstärker & Boxen

+A -A
Autor
Beitrag
broemme
Neuling
#1 erstellt: 04. Jan 2006, 13:31
Hallo Leute,

ich stehe kurz davor mir eine neue Stereoanlage zuzulegen. Nun habe ich mich nach wochenlangem Lesen diverser Forenbeiträge fast dazu durchgerungen eine Piano Craft CRX-E 600 MK II (silber)bei Hirsch-Ille zu bestellen. Wie gesagt, nur fast.
Bevor ich bestelle, dachte ich frage ich mal die Allgemeinheit ob diese Anlage meinen Vorstellungen gerecht wird.
Also: ich möchte in normaler Zimmerlautstärke gut klingende Musik hören. Hauptsächlich höre ich jegliche Art von Gitarrenmusik ( Rock / Pop / Punk ) sowie ab und an auch mal elektronische Musik. Also etwas Bass sollte das Ganze auch haben. Der Raum in dem die Anlage stehen soll ist ca. 20qm groß.
Weiterhin würde ich gerne meinen PC und meinen TV / DVD an die Anlage anschliessen. Ist das überhaupt möglich ? Über die Beschreibung der Anschlussmöglichkeiten auf der Yamaha Homepage wird mir nicht wirklich geholfen...ich verstehe nämlich nicht ob ich an den bestehenden Anschlüssen beide Geräte anschliessen kann. Vielleicht kann mir hier jemand helfen der die Pianocraft besitzt

Eine andere Alternative wäre für mich evtl noch der Kauf von zwei Kompaktboxen, ich dachte da an Nubert nuBox 360 oder nuBox 380, und eines passenden Verstärkers. Hierbei ist aber wieder der Punkt, das das Ganze schnell teurer ist als die Pianocraft und ich nicht weiss ob das Ganze für meinen Raum nicht etwas überdimensioniert ist. Wie gesagt, übermäßig laut möchte ich eh nicht hören...der Klang soll definitiv im Vordergrund stehen. Könntet Ihr mir bitte bei dieser Gelegenheit eine Verstärker / Receiver Empfehlung für die beiden Nubert Boxen geben ? Wie sinnvoll ist denn der Kauf eines reinen Stereoverstärkers ? Oder wäre hier ein Receiver besser, den man später zu einem 5.1 System erweitern kann ?
Mein Preislimit liegt übrigens bei ca. 500€. Viel mehr wollte ich nich ausgeben.

Ich würde mich sehr freuen, wenn der ein oder andere seine Meinung dazu geben könnte und mir vielleicht damit etwas helfen könnte. Sorry schon mal das ich das Thema vielleicht, oder sogar sicher, zum wiederholten Male aufrolle, aber ich bin trotz dem Lesen etlicher Beiträge noch nicht wirlich schlauer geworden.

Also besten Dank schon mal,

Brömme
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neue Boxen oder PianoCraft?
Novize am 10.06.2005  –  Letzte Antwort am 21.08.2005  –  15 Beiträge
Pianocraft oder AV Verstärker
andy089 am 15.01.2008  –  Letzte Antwort am 18.01.2008  –  3 Beiträge
Boxen von Yamaha Pianocraft?
Florian_169 am 23.10.2008  –  Letzte Antwort am 24.10.2008  –  9 Beiträge
Kenwood oder Pianocraft
penzer am 03.01.2010  –  Letzte Antwort am 04.01.2010  –  6 Beiträge
TEAC oder Pianocraft Kompaktanlage?
mklang05 am 29.11.2006  –  Letzte Antwort am 03.12.2006  –  12 Beiträge
Erst neue Boxen oder Verstärker?
Stella16v am 01.10.2006  –  Letzte Antwort am 01.10.2006  –  7 Beiträge
Boxen oder Subwoofer für Yamaha Pianocraft???
Guenni87 am 16.05.2006  –  Letzte Antwort am 21.05.2006  –  3 Beiträge
Gebrauchte Boxen oder Subwoofer für Pianocraft E410
FSprenger am 31.01.2014  –  Letzte Antwort am 01.02.2014  –  3 Beiträge
Verstärker in dual-Anlage ersetzen oder Pianocraft ?
DF1MA am 23.07.2005  –  Letzte Antwort am 23.07.2005  –  2 Beiträge
Gibt's Pianocraft Boxen nur schwarz?
Tim_1977 am 28.03.2005  –  Letzte Antwort am 29.03.2005  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 63 )
  • Neuestes Mitgliedjimbo6803
  • Gesamtzahl an Themen1.345.562
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.668.079