Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kleine Kaufberatung

+A -A
Autor
Beitrag
horcrux
Neuling
#1 erstellt: 14. Jan 2006, 16:39
Guten Tag,

Ich hatte bis vor kurzem eine Kompaktanlage, die aber an meine Mutter weitergegangen ist.
Jetzt habe ich mich dazu entschlossen, mir einen Receiver + Boxen zu holen.

Musik kommt vom PC / DVD-Player. Das Ganze soll in meinem Zimmer stehen. (ca 16m²)
Ab und zu soll sie vielleicht auch auf kleineren Geburtstagen Musik machen. Da ich aber nicht in Geld schwimme, habe ich meine Anforderungen mal 'runter gesetzt... Beim Receiver bin ich mir ziemlich sicher:

Yamaha RX-V457
Ist in vielen Tests ganz oben dabei und liegt mit ca 220€ da, wo ichs mir preislich vorgestellt habe...

Boxen:
Ich tendiere im Moment zu den Yamaha NS-G40MKII. Kommen mit rund 100€ pro Stück auch dahin, wie ich es mir vorgestellt habe.

Was sagt ihr dazu oder habt ihr bessere Vorschläge? Für jede Hilfe wäre ich sehr dankbar, ich möchte endlich wieder Sound haben und nicht das Geröhre aus meinen PC-Boxen
tophop
Stammgast
#2 erstellt: 14. Jan 2006, 23:24
hy,
schau mal bei ihhbäh dort bekommst du für 200 neuronen schon sehr gute kompaktlautsprecher welche um welten besser sind als die yamahas.
frank
Jack-Lee
Inventar
#3 erstellt: 14. Jan 2006, 23:26
Oder noch um einiges geilere DIY Lautsprecher (selbstbauen^^ z.b. Sticks + TW3000 in BR mit AM120)
horcrux
Neuling
#4 erstellt: 15. Jan 2006, 19:38
Stellt sich das Problem, dass ich da nicht sooo viel Talent dazu habe... Also gibts nix, was meinen Preisvorstellungen entgegen kommt und gut Sound macht? Kann auch um die 130 - 150€ pro Box liegen...

edit: Was haltet ihr von

Yamaha NS-G30 MKIII


[Beitrag von horcrux am 15. Jan 2006, 19:45 bearbeitet]
Jack-Lee
Inventar
#5 erstellt: 15. Jan 2006, 20:23
(kenn ich net..) Magnat Vector 55 bzw. 77 wäre was für dich

(und für Sticks brauch man net handwerklich talentiert sein ^^ man soll so feinmotorisch arbeiten das man ne tasse anhebn kann ohne sie fallen zu lassen ^^ reicht ^^)
Cha
Inventar
#6 erstellt: 15. Jan 2006, 21:53
Müssen es Standlautsprecher sein?

Ich halte weder von den Yamahas, noch von den empfohlenen Magnats sooo viel.

Aussagen zum Reciever kann man eigentlich erst machen, wenn man weiss, welche LS dran hängen sollen. Muss halt zusammen passen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Stereolautsprecher und Receiver für meine Mutter
nickkang am 29.12.2007  –  Letzte Antwort am 29.12.2007  –  3 Beiträge
Kaufberatung Boxen für ca. 16m²
Opa_Müller am 17.06.2008  –  Letzte Antwort am 18.06.2008  –  15 Beiträge
AV-Receiver und Boxen fürs ganz kleine Geld?
Shortman am 08.03.2010  –  Letzte Antwort am 10.03.2010  –  14 Beiträge
Günstige Kompaktanlage für meine Mutter :)
-Mithras- am 15.09.2007  –  Letzte Antwort am 15.09.2007  –  3 Beiträge
Receiver oder Kompaktanlage?
Aninaj am 13.04.2010  –  Letzte Antwort am 15.04.2010  –  9 Beiträge
weleche Kompaktanlage ist die richtige?
Andy1978 am 17.06.2007  –  Letzte Antwort am 17.06.2007  –  3 Beiträge
Kaufberatung für (PC)-Musik
dekuSTARRR am 02.12.2015  –  Letzte Antwort am 11.12.2015  –  18 Beiträge
Kaufberatung: Standlautsprecher und Receiver
caye am 27.11.2009  –  Letzte Antwort am 29.11.2009  –  3 Beiträge
LS + Receiver für Musik bis ca. 1000 ?
Musik_Hörer am 06.02.2012  –  Letzte Antwort am 06.02.2012  –  3 Beiträge
Kaufberatung Receiver / Verstärker bis 400?
JoeMojito am 01.08.2014  –  Letzte Antwort am 14.08.2014  –  18 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Magnat
  • Conrad

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 102 )
  • Neuestes MitgliedHansen08*
  • Gesamtzahl an Themen1.345.449
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.665.676