Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


[S] meine 1. "gescheiten" Stereo Lautsprecher

+A -A
Autor
Beitrag
Necromant
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 18. Jan 2006, 00:40
Hi,

ich hab mir ja auch mal bisle alte "Hardware" zugelegt.

Sharp Optonica SM-3636 Stereo Verstärker (ca. 1977)
Technics PGL-200a CD Player (für die gebrannten CDs)
Marantz CD-73 (für die, die er nimmt)
Sharp Optonica ST-7100 und ST-1515 Tuner

(sehr zufrieden mit dem Zeugs)

jetzt will ich die Lautsprecher angehen, da zwar die alten Aiwa-Boxen (aus ner alten Kompaktanlage) erstaunlich gut sind ....viel besser als mir der Placebo einreden wollte aber doch noch Potenzial versperren.

Ich spielte erst mit dem Gedanken die Klang & Ton Cheap Tricks (CT 211 oder Grünanlage) nachzubauen. Da ich aber die Gehäuse aus Gründen der Optik wohl doch beim Schreiner machen lassen würde hab ich überleget ob ich nicht auch was gutes "fertiges" bekommen könnte.

Jetzt stellt sich die Frage ob im Preisbereich bis max. 400 Euro (pro Paar) Alternativen im Fachhandel zu finden sind. Kann man was vorschlagen oder fahre ich mit den DIY-Projekten besser?

Preislich wie auch Leistungstechnisch...?!

Tatort: Kleiner Raum (ca. 12m² eher etwas weniger), Teppich, keine Extremen Lautstärken (aber wenn man mal alleine ist, dann darf auch ruhig die Möglichkeit zum lauten Hören des Lieblingsliedes da sein)

Musik: Radio (Pop/Rock), Rockmukke, bisle Black, Klassik
so ziemlich alles ausser Techno.

Optik: Helle Naturholztöne wären nicht schlecht (Zimmer ist mit Fichte natur besetzt. Bett, Ikea Komoden ect. pp).

Wer kann mir weiterhelfen und hat diesen Schritt evt. schon hinter sich?

mfg und vielen Dank schon mal
Christian
Topfenstrudl
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 19. Jan 2006, 19:50
hallo nec kommste wohl grad von D2? :), scherz beiseite,
also um das Geld bekommste schon neue Concept Dali 2 mit Stands. Dein Raum und deine Musikrichtung wirds dir danken,
sind meiner Erfahrung sehr temperamentvoll.

mfg Topfen
Necromant
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 20. Jan 2006, 01:21
macht eine erwachsene Standbox in so einem kleinem Raum also generell keinen Sinn?

und danke für die Antwort
klingtgut
Inventar
#4 erstellt: 20. Jan 2006, 07:42

Necromant schrieb:
macht eine erwachsene Standbox in so einem kleinem Raum also generell keinen Sinn?

und danke für die Antwort ;)


Hallo Christian,

ist halt die Frage ob eine Standbox in dem Preisbereich Sinn macht.Sollte es unbedingt eine werden würde ich mich mal bei Wharfedale umschauen.z.B. die Diamond 9.4 bzw. 9.5 wären da interessant.

Ansonsten findest Du meiner Meinung nach im Kompaktbereich mindestens gleichwertige Alternativen wie z.B. Epos ELS 3 und Monitor Audio Bronze B2.

Solltest Du preislich noch etwas drauflegen können tut sich klanglich nochmal einiges.Dann werden Lautsprecher interessant wie z.B. Monitor Audio Silver RS 1, Quad 11 L, Wharfedale Evo 8 oder 10, Epos M 5, Acoustic Energy AELITE One usw.

Das wichtigste ist aber bevor Du irgendwo blind zuschlägst geh zu Deinem Fachhändler um die Ecke und hör Dir verschiedene Lautsprecher an.Die beiden die Dir am besten gefallen leihst Du Dir für ein paar Tage aus und hörst sie nochmals in Deinen eigenen vier Wänden Probe.Die die Dir am besten gefällt solltest Du dann auch bei ihm kaufen .

Viele Grüsse

Volker
Hüb'
Inventar
#5 erstellt: 20. Jan 2006, 07:51
Hi!

Unter den gegebenen Bedingungen (Budget und Raumgröße) würde ich unbedingt zu Kompakt-LS raten.

Empfehlen kann ich - neben den genannten - Canton und Nubert (www.canton.de und www.nubert.de)

Grüße

Frank


[Beitrag von Hüb' am 20. Jan 2006, 07:52 bearbeitet]
Necromant
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 21. Jan 2006, 18:05
Hi,

ich habe da leider 2. Probleme.

1. Werde ich wohl im Oktober umziehen (w/Studium). Von daher geh ich davon aus, dass sich mein "Wohnraum" in der größe doch etwas vergrößern wird.

2. Wohne ich in Fulda (Osthessen) und hier hab ich nur einen gescheiten Fachhändler an der Hand. Dieser führ wohl (ich war leider noch nicht da) eher Hochpreisiges (Dynaudio ect. pp). Aber dort werde ich wohl die nächsten Wochen mal aufschlagen.

vielen Dank soweit. Natürlich würde ich mich über weitere Hilfestellungen freuen!

mfg
Christian
klingtgut
Inventar
#7 erstellt: 22. Jan 2006, 15:56

Necromant schrieb:

2. Wohne ich in Fulda (Osthessen) und hier hab ich nur einen gescheiten Fachhändler an der Hand. Dieser führ wohl (ich war leider noch nicht da) eher Hochpreisiges (Dynaudio ect. pp). Aber dort werde ich wohl die nächsten Wochen mal aufschlagen.

mfg
Christian


Hallo Christian,

alternativ :


TF Audiosysteme,Augezderstrasse1,36151 Burghaun, Tel.:06656-918550


Viele Grüsse

Volker
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
aktiv lautsprecher für überwiegend Stereo
monti* am 30.08.2010  –  Letzte Antwort am 04.09.2010  –  44 Beiträge
Kaufberatung kabellose Stereo-Hifi-Lautsprecher
MBernascona am 02.02.2016  –  Letzte Antwort am 03.02.2016  –  10 Beiträge
[S] Stereo-Lautsprecher
[Escobar] am 18.08.2006  –  Letzte Antwort am 20.08.2006  –  6 Beiträge
neue Stereo Lautsprecher
der_Eisbaer am 28.12.2003  –  Letzte Antwort am 29.12.2003  –  19 Beiträge
Suche Stereo Lautsprecher bis 200 Euro.
birdmasta am 29.11.2006  –  Letzte Antwort am 29.11.2006  –  2 Beiträge
Kaufberatung Stereo - (Canton?)Lautsprecher
Chop-In am 02.07.2016  –  Letzte Antwort am 11.07.2016  –  10 Beiträge
Suche neue Stereo Lautsprecher
kronus380 am 08.09.2009  –  Letzte Antwort am 09.09.2009  –  3 Beiträge
Stereo Lautsprecher im Badezimmer
Manhae am 03.02.2011  –  Letzte Antwort am 03.02.2011  –  2 Beiträge
Verstärker + Lautsprecher (stereo) ~ 1500?
Jugar am 12.05.2013  –  Letzte Antwort am 28.11.2013  –  29 Beiträge
Stereo Lautsprecher
tellzu am 26.09.2010  –  Letzte Antwort am 26.09.2010  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Monitor Audio
  • Wharfedale
  • Epos

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitglied##Andreas##
  • Gesamtzahl an Themen1.346.068
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.249