Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


CD Player gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
XHT
Stammgast
#1 erstellt: 08. Mrz 2006, 18:39
Hi zusammen

da ich in letzter Zeit viel CD Höre würde ich gerne meine Anlage mit einem "richtigen" CD Player aufrüsten.
Ich Besitze schon einen Sehr guten DVD Universal Player doch ich habe mir sagen lassen auch wenn das Gerät noch so teuer ist es Kommt kein DVD an einen Rrichtigen CD Player ran vom Klang her.
Da es über 10 Jahre her ist wo ich mir meinen letzten CD Player geleistet habe fehlt mir hier die nöteige Modellkentnisss.
Ziel ist ein player (reiner CD-Player) der sich bei CD Wiedergabe deutlich von meinem Denon 3910 absetzt.
Ausgeben würde ich bis 800€.
2 Geräte habe ich mir schon ins Auge gefasst 1x das Preis Leistungs Gerät: Harman Kardon HD 970 ca 330€
und oder aber das Edel gerät (was auch gut zu meine Rotel Geräten passen würde) der Rotel RCD 1072 von dem ich allerdings nicht viel weiss bzw ich nicht weiss ob andere Geräte in der Preisklasse besser sind.

Zu was könnt ihr mir in der Hinsicht raten? eins von den genannten geräten oder wisst ihr ein gutes gerät.

Danke für eure Hilfe liebe Hifi Kollegen
lbeil
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 08. Mrz 2006, 21:40
Hallo XHT,

ich würde auf jeden Fall wenn Du die CD-Player Probehörst auch einen Röhren-CD-Player mit anhören.

Meine Empfehlungen:

Audiolab 8000CD Preis 900.- Euro
Cayin CD12 Preis 1000.- Euro (Röhre)
Opera Audio kommt in 4 Wochen ein Röhrenplayer für 900.- Euro
Cambridge Azur Preis 500.- Euro

Schaue einfach mal zu einem Händler in Deiner nähe. Die meisten Kunden die bei mir ein Transistor CD-Player mit einem CD-Player mit Röhrenausgangsstufe vergleichen entscheiden sich für die Röhre.

Gruß

Sascha
XHT
Stammgast
#3 erstellt: 14. Mrz 2006, 23:15
Danke erstmal

Aber nochmal zum Rotel

Der RCD 1072 würde vom design her gut zu meiner Anlage passen und auch sonst bin ich mit Rotel bisher sehr zufrieden.
Über den RCD 1072 hab ich bis jetzt nicht viel gelesen.
Könnt ihr mir sagen ob ich den Rotel in der Preisklasse von ca 900€ mit einbeziehen sollte oder gibt es für das Geld bessere Player.


Help please
gürteltier
Inventar
#4 erstellt: 15. Mrz 2006, 13:03
ähm...du hast einen denon dvd 3910? das ding hat einen sehr guten cd-klang, da würde ich es mir ernsthaft überlegen, ob ich mir einen cd-player dazu kaufe. aus meiner erfahrung raus befürchte ich, das der klangunterschied sehr gering ausfallen wird.
XHT
Stammgast
#5 erstellt: 15. Mrz 2006, 23:15
hallo Gürteltier

Ja der 3910 ist ein guter Universalplayer doch schon mit meinem alten Technics SLP 704 A hören sich zumindest manche aufnahmen einfach besser an meiner meinung nach.
Was heisst besser Es hört sich einfach mehr nach CD Sound an
aber ich weiss was du meinst.
Willibert
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 16. Mrz 2006, 03:13
Statt eines neuen CD-Players könntest Du auch in Erwägung ziehen, einen externen D/A-Wandler zu kaufen. Da wirst Du bei den Lautsprechern definitiv einen Unterschied hören. ZB www.aqvox.de. Die April-Ausgabe der Stereoplay könnte da auch weiterhelfen.
Wilder_Wein
Inventar
#7 erstellt: 16. Mrz 2006, 09:58
Hallo,

also ich habe den Rotel bei meinem Händler gehört, ein feines Gerät, keine Frage. Wir haben ihn damals mit einem NAD C542 verglichen, entgegen meiner Erwartung klang der Rotel minimal, aber wirklich nur minimal besser oder anders, irgendwie sanfter. Bedenken sollte man allerdings auch, dass er an einem Accuphase 212 und einem Paar hochwertiger Sonus Faber Lautsprecher angeschlossen war. Ist immer die Frage, ob die eigene Anlage dies auch wiedergeben kann.

Der Harman Kardon bietet sicherlich das beste Preis- Leistungsverhältnis. Der Rotel ist besser, auch von der Haptik her und er integriert sich natürlich besser in Deine restliche Anlage. Ob einem das ein Aufpreis von ca. 500 Euro wert ist?

Hoffe, das hat ein wenig geholfen.

Gruß
Didi
brathendl
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 16. Mrz 2006, 10:28
Also ich würde auch einmal den CREEK 50mk2 CDP ausüprobieren. Ein herrliches Gerät, hört sich absolut einmalig an!

Ich weiß nur nicht ob es mittlerweile schon einn Nachfolger gibt.

Als RöhrenCDP vielleicht noch der Unison, hört sich auch sehr gut an, ist aber Geschmacksache.

Aber der CREEK war einfach echt TOP.
Wilder_Wein
Inventar
#9 erstellt: 16. Mrz 2006, 10:58
Naja, wobei ich jetzt einfach mal behaupten möchte, dass es im Preissegment des Rotels massenhaft gute CD Player gibt.

Trotzdem sage ich, dass bei CD Playern der Unterschied in dieser Liga nur minimal ist. Hör dir einfach mal einen Marantz CD5001 für 249 Euro Uvp an, da schnallt man mit der Zunge, wenn man im Vergleich ein Gerät der 1000 Euro klasse hört. Hier stimmt einfach das Preis- Leistungsverhältnis nicht mehr.

So, das war nur meine ganz bescheidene Meinung!

Gruß
Didi
XHT
Stammgast
#10 erstellt: 16. Mrz 2006, 11:24
Danke für die vielen Antworten.

Heut zieh ich mal los und schau mir ein paar geräte an.
Binn mal gespannt was mein Hifi Studio im Programm hat.

m.f.G.

Alex
brathendl
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 18. Mrz 2006, 12:55

XHT schrieb:
Danke für die vielen Antworten.

Heut zieh ich mal los und schau mir ein paar geräte an.
Binn mal gespannt was mein Hifi Studio im Programm hat.

m.f.G.

Alex


Und Alex?

Hast Du etwas feines gefunden?
XHT
Stammgast
#12 erstellt: 20. Mrz 2006, 17:11
Hallo brathendl

Ja hab ich

er hatte Geräte von Creek da fragt mich bitte nicht nach den Modellnamen aber alles recht neue geräte, dann hatte er Rotel und T&A.
Ich interessierte mich direkt für den RCD 1072 (900€) der Creek sei anscheinen nicht zu schlagen meint er aber ich hatte keine 1800€ leider der TA kostete ungefär soviel wie der Rotel.
Der Creek CD 50 oder MKII sei ein Auslaufmodell und er führt dieses Gerät nichtmehr ? wie auch immer.
Mein Hifi Verkäufer riet mir in der Preisklasse auch gleich zum Rotel er meinet dass er diesen Player sehr oft verkaufe
und das es in der Preisklasse ein sehr gutes Gerät sei.
Der Rotel hat mir dann am schluss am besten gefallen.
Hätte ich mehr Kohle gehabt wärs der Creek geworden.
Aber ich hab schon soviel von Rotel und bin damit eigentlich sehr zufrieden.
D.H. in den nächsten paar Tagen kommt der RCD 1072 geliefert.
ein gutes Coaxkabel hab ich auch gleich dazugekauft.

Freu!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
cd-player vs. dvd-player
h3rcules am 23.01.2006  –  Letzte Antwort am 24.01.2006  –  3 Beiträge
CD- oder DVD Player
micktp am 06.02.2011  –  Letzte Antwort am 06.02.2011  –  2 Beiträge
CD oder MP3 Player
vicecity666 am 15.10.2004  –  Letzte Antwort am 18.10.2004  –  6 Beiträge
Leiser CD Player gesucht
martin** am 03.09.2010  –  Letzte Antwort am 04.09.2010  –  7 Beiträge
CD-Player oder Multiformat Player
flyingquax am 05.11.2007  –  Letzte Antwort am 05.11.2007  –  6 Beiträge
CD/DVD-Player
chriscolumb am 11.04.2005  –  Letzte Antwort am 11.04.2005  –  3 Beiträge
CD-Player
Odie am 13.06.2004  –  Letzte Antwort am 14.06.2004  –  11 Beiträge
Suche DVD-PLayer mit Bestem CD-Klang
Moonracer1962 am 28.04.2006  –  Letzte Antwort am 29.04.2006  –  5 Beiträge
CD-Player
BenCologne am 12.08.2005  –  Letzte Antwort am 13.08.2005  –  13 Beiträge
CD - Player
CD-Player am 05.09.2005  –  Letzte Antwort am 12.09.2005  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • NAD
  • Rotel
  • Creek
  • Denon
  • Harman-Kardon
  • Encore

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 50 )
  • Neuestes MitgliedHanzfail123
  • Gesamtzahl an Themen1.345.726
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.670.885