Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kleinlautsprecher für Plasma gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
Sylogistik
Stammgast
#1 erstellt: 26. Mrz 2006, 09:21
Ich bitte um Hilfe, Aus optischen Gründen habe ich beim Kauf des Plasma auf Unterbau- bzw. Seitenlautsprecher verzichtet. Nun habe ich noch alte JBL ESC 301 rumliegen. Kann ich diese mit dem Pioneer verbinden? Sie sind nicht magnetisch abgeschirmt und müßten direkt unten dem Plasma platziert werden. Oder kann mir jemand klanglich gut passende Kleinlautsprecher empfehlen? Ich will nicht immer den Receiver anmachen müssen, um z.B. nur Nachrichten zu sehen.
Ungaro
Inventar
#2 erstellt: 26. Mrz 2006, 10:21
Hallo!


Sylogistik schrieb:
Nun habe ich noch alte JBL ESC 301 rumliegen. Kann ich diese mit dem Pioneer verbinden?


Das hängt davon ab......
Sind das aktiv oder passiv Lautsprecher?
Sylogistik
Stammgast
#3 erstellt: 26. Mrz 2006, 10:50
Sie sind Bestandteil der vollaktiven Anlage JBL ESC 333. Ob die Satelliten aktiv oder passiv sind weis ich nicht. Der Subwoofer ist aktiv.
Ungaro
Inventar
#4 erstellt: 26. Mrz 2006, 10:58
Dies hier?


Die Satelliten sind passiv!
Willst Du also zwei davon nehmen (ohne Sub) und an dein Plasma anschliessen?
Sylogistik
Stammgast
#5 erstellt: 26. Mrz 2006, 11:03
Genau, dies ist die Anlage. Zwei Satteliten will ich an den Pioneer 436 XDE anschließen und unter den Plasma stellen. Ist die fehlende magnetische Abschirmung ein Problem? Passen sie von der Leistung und klanglich zum Plasma? Wenn ja, mache ich mich auf die Suche nach ihnen. Oder gibt es preiswerte Alternativen? Sie Original-Pioneer-Lautsprecher waren mir zu groß und wurden in Bezug auf Klang zumeist schlecht bewertet. Vielen Dank an dieser Stelle für die Hilfe. Ich bin froh, kompetente Hilfe bekommen zu haben.
Master_J
Inventar
#6 erstellt: 26. Mrz 2006, 11:13
Magnetfelder stören Plasmaten nicht.
Aber Du glaubst doch nicht ernsthaft, dass solche Minisatelliten ohne ihren "Subwoofer" einen halbwegs akzeptablen Klang erzeugen können?

Bau' Dir ein Paar ordentliche Kompaktboxen an die Wand.
Damit kann man dann auch mal Musik hören.

Gruss
Jochen
Ungaro
Inventar
#7 erstellt: 26. Mrz 2006, 11:14
Hallo wieder!

Also, ich habe mal nach deinen Plasma gegoogelt und festgestellt, dass es keine Ausgänge für passive LS hat, also solltest Du lieber ein paar Aktivboxen (indem der Verstärker eingebaut ist) nehmen und die kannst Du dann an den Audio OUT Cinchbuchsen anschliessen!

Schöne Grüsse
Anton
Sylogistik
Stammgast
#8 erstellt: 26. Mrz 2006, 11:15
Gibt es vielleicht eine Verbindungsmöglichkeit mit den Frontlautsprechern der KEF? Dadurch könnte ich mir das doppelte Aufstellen von Lautsprechern ersparen.
Ungaro
Inventar
#9 erstellt: 26. Mrz 2006, 11:18
Die Signale aus dein Fernseher müssen verstärkt werden sonst kommen keine Töne aus der Lautsprecher!
Sylogistik
Stammgast
#10 erstellt: 26. Mrz 2006, 11:18
Hallo Anton! Vielen Dank für diese Auskunft. Kannst Du mir preiswerte Aktivboxen empfehlen. Diese sollten klein sein und sich gut verstecken lassen. Ich habe doch schon sechs Boxen und einen Subwoofer im Zimmer mit 15 qm zu stehen.
Master_J
Inventar
#11 erstellt: 26. Mrz 2006, 11:18

Gibt es vielleicht eine Verbindungsmöglichkeit mit den Frontlautsprechern der KEF?

Ja:
http://www.hifi-foru...orum_id=42&thread=55
(Wenn der Tuner im Fernseher ist.)

Gruss
Jochen


[Beitrag von Master_J am 26. Mrz 2006, 11:19 bearbeitet]
Ungaro
Inventar
#12 erstellt: 26. Mrz 2006, 11:26

Sylogistik schrieb:
Kannst Du mir preiswerte Aktivboxen empfehlen.


Hmmmmm...... Vielleicht was aus dem PC Bereich?
Zum "nachrichtenhören" wären die vielleicht geeignet, aber zum musikhören keineswegs!

Schöne Grüsse
Anton
Master_J
Inventar
#13 erstellt: 26. Mrz 2006, 11:29
Soll ich meine Antworten rauslöschen oder beachtet die noch jemand...?
Ungaro
Inventar
#14 erstellt: 26. Mrz 2006, 11:32
Hallo Jochen!

Was habe ich denn falschgemacht?

Verzweifelte Grüsse
Anton
Master_J
Inventar
#15 erstellt: 26. Mrz 2006, 11:36
Du hättest meinen Link loben müssen.

Gruss
Jochen
Ungaro
Inventar
#16 erstellt: 26. Mrz 2006, 11:38

Master_J schrieb:
Du hättest meinen Link loben müssen.


Das tue ich doch immer!

Schöne Grüsse
Anton
Sylogistik
Stammgast
#17 erstellt: 26. Mrz 2006, 11:57
Der Pioneer hat einen Verstärker von 2x13 Watt. Er hat externe Boxen auf die ich verzichtet habe. Ich möchte anstelle dieser Originalboxen andere/kleinere verwenden.
Angaben zum Plasma: Ton PDP-436XDE
Toneigenschahften des Pioneer PDP-436XDE
Audio-Ausgangsleistung: 13 Watt + 13 Watt (1 kHz, 10%, 8 Ohm)
Verstärker: integriert
Klangeinstellung: Bass, Höhe, Balance
Klangmodi: FOCUS, SRS, TruBass

Hier die Angaben zu den Originallautsprechern (extern):

Angesteuerte Verstärkerleistung: 2 x 13 Watt an 8Ω

Ich möchte ohne den Receiver anmachen zu können einen Ton beim Anschlaten des Fernsehers haben. Also bräuchte ich doch Passivlautsprecher, oder? Der Plasma hat linke und rechte Anschlüsse für Lautsprecherkabel.
Ungaro
Inventar
#18 erstellt: 26. Mrz 2006, 12:02

Sylogistik schrieb:
Der Plasma hat linke und rechte Anschlüsse für Lautsprecherkabel.


Tatsächlich? Dann habe ich was übersehen!
Sorry!
In dem Fall kannst Du selbstversändlich auch Passivboxen nehmen!
Sylogistik
Stammgast
#19 erstellt: 26. Mrz 2006, 12:05
Meinst Du die kleinen JBL ESC 301 reichen klanglich und von ihren Leistungsparametern aus? Bei DVD werde ich natürlich die Anlage anmachen.
Sylogistik
Stammgast
#20 erstellt: 26. Mrz 2006, 12:08
Oder besser, kann ich einfach mit einer Art Kabelverteiler, also keine Hardware sondern nur eine Kabelverbindung, die Frontlautsprecher der KEF doppelt anzapfen?
Ungaro
Inventar
#21 erstellt: 26. Mrz 2006, 12:09

Sylogistik schrieb:
Meinst Du die kleinen JBL ESC 301 reichen klanglich und von ihren Leistungsparametern aus?


Vielleicht reden wir aneinader vorbei oder ich habe dich missverstanden......
Also nochmals: Du willst doch nicht einen 5.1 Sub/Satsystem kaufen und nur zwei LS davon nutzen, oder?
Sylogistik
Stammgast
#22 erstellt: 26. Mrz 2006, 12:13
Nein, ich will die 5.1-Anlage nutzen und dazu den Receiver anmachen wenn ich mir DVD anschaue. Wenn ich aber den Fernseher nur kurz für Nachrichtensendung, Wetterbericht usw. anmache brauche ich einen vernünftigen Stereosound aber keinen 5.1 Digitalsound. In diesen Fällen soll die Anlage aus bleiben und sich lediglich zwei Boxen automatisch beim Anschalten des Fernsehers aktivieren. Das benötigt vor allem meine Frau, weil sie mit der vielen Technik nicht klarkommt und keinen Wert auf hochwertigen Sound legt. :-)
Ungaro
Inventar
#23 erstellt: 26. Mrz 2006, 12:16

Sylogistik schrieb:
Nein, ich will die 5.1-Anlage nutzen und dazu den Receiver anmachen wenn ich mir DVD anschaue.


Aber Du hast doch schon die KEF-s!
Deswegen verstehe ich das nicht so ganz!
Sylogistik
Stammgast
#24 erstellt: 26. Mrz 2006, 15:20
Der Fernseher hat keine internen Boxen. Ich muß nun also Boxen mit dem Fernseher so verbinden das nach Einschalten des Fernseher auch eine Tonausgabe erfolgt. Die KEF-Lautsprecher kann ich erst nach Einschalten des AV-Receivers nutzen. Meine Frau stellt aber ein zweites Gerät, außer Fernseher, nicht an. In Ermangelung der internen Boxen böeibt der Fernseher nach Einschalten stumm. Also stellt sich für mich die Frage welche Boxen ich an die Lautsprecherklemmen des Fernsehers anschließe oder, ob sich eine Verbindung zu den Frontlautsprechern in der Form herstellen läßt, das diese sowohl mit dem AV-Receiver verbunden sidn und auch mit dem Fernseher. Damit könnte ich dann die Frontlautsprecher auch bei außgeschaltetem AV-Receiver als Stereoboxen (2x13 Watt)des Fernsehers nutzen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kleinlautsprecher gesucht.
derbomber am 27.12.2010  –  Letzte Antwort am 31.12.2010  –  4 Beiträge
Passive Kleinlautsprecher für wenig Geld
Robert87 am 14.10.2012  –  Letzte Antwort am 16.10.2012  –  6 Beiträge
Verstärker ohne Störgeräusche und Kleinlautsprecher gesucht
stereogold1 am 19.06.2016  –  Letzte Antwort am 23.06.2016  –  7 Beiträge
Welche Kleinlautsprecher passiv bis 250,-€
bmw_330ci am 11.10.2008  –  Letzte Antwort am 13.10.2008  –  6 Beiträge
Hifi plus Plasma TV für etwa 10-15 tsd gesucht
praha2005 am 21.01.2006  –  Letzte Antwort am 14.02.2006  –  6 Beiträge
Standlautsprecher + Verstärker für Wohnzimmer gesucht (bis ? 500,-)
Nelson202 am 18.04.2011  –  Letzte Antwort am 20.04.2011  –  13 Beiträge
Schmale (<= 18,5cm) Stand-LS für Wohnzimmmer gesucht
timce am 01.09.2012  –  Letzte Antwort am 26.01.2014  –  19 Beiträge
Günstige Verbesserung für TV-Sound gesucht
scheichfarbe am 09.10.2012  –  Letzte Antwort am 21.10.2012  –  19 Beiträge
Stereo Verstärker/Receiver für JBL L150A gesucht
JochenD. am 04.12.2013  –  Letzte Antwort am 05.12.2013  –  4 Beiträge
Lautsprecher für Yamaha 473 2.1 System gesucht
bartson am 07.01.2014  –  Letzte Antwort am 07.01.2014  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • JBL
  • Pioneer

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 30 )
  • Neuestes MitgliedAroena
  • Gesamtzahl an Themen1.345.209
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.661.151