Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Verstärker ohne Störgeräusche und Kleinlautsprecher gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
stereogold1
Neuling
#1 erstellt: 19. Jun 2016, 13:00
Ich suche einen Stereo-Verstärker, desses Störgeräusche ab 50 cm Entfernung nicht mehr zu hören sind. Weder aus den Boxen und noch aus dem Gerät dürfen aus dieser Distanz noch hörbare Geräusche kommen. Hintergrund ist, dass ich die Boxen und den Verstäker am PC-Arbeitsplatz betreiben will. Mehr als 500 Euro sollte der Verstärker nicht kosten.

Ausprobiert habe ich bereits:
- Yamaha A-S 301: Lautes "Trafogeräusch", dass aus dem Inneren des Verstärkers kommt und auch aus 3 Metern Abstand noch hörbar ist. Aus den Boxen kommen keinerlei Störgeräusche, bis auf ein leises Rauschen.
- Marantz PM 5005: Der Verstärker selbst ist vollkommen geräuschlos. Dafür kommt aus den Boxen ein leises, aber vom Sitzplatz aus noch hörbares Brummen. Auch das Rauschen ist deutlich lauter.

Ich wäre mit dem Marantz schon zufrieden, aber ich frage mich, ob es nicht noch etwas Leiseres gibt.

Des Weiteren suche ich Kleinlautsprecher für den Schreibtisch. Im Moment benutze ich uralte Canton Plus S Lautsprecher. Die Serie gibt es ja noch immer. Welche Alternativen dazu sind empfehlenswert für mein Einsatzgebiet? Sowas wie Nubox 313 ist mir schon deutlich zu groß. An Aktivlautsprechern bin ich nicht interessiert.
dialektik
Inventar
#2 erstellt: 19. Jun 2016, 13:24
Hast Du einen PC an den Verstärker angeschlossen?

Hörst Du die Geräusche auch, wenn der PC nicht verkabelt ist?

Ab welcher Lautstärkeeinstellung in Ruhe rauscht es?
stereogold1
Neuling
#3 erstellt: 21. Jun 2016, 15:40
Der Marantz brummt auch wenn der PC nicht angeschlossen ist. In einem anderen Zimmer brummt er genauso. Das Brummen ist immer gleich laut, das Rauschen erhöht sich mit der Lautstärke.
ATC
Inventar
#4 erstellt: 21. Jun 2016, 17:00
In welchem Preisbereich suchst du denn?
Ich vermute das du einen Amp mit Digitaleingängen wünschst, optisch angeschlossen macht auch am wenigsten oft Störgeräusche,
z.B. vom PC.

Ohne wäre in dieser Preisklasse noch Denon zu nennen,

Rotel RA 11 schon zu teuer?
stereogold1
Neuling
#5 erstellt: 21. Jun 2016, 19:52
Der Rotel ist schon etwas teuer und hat weit mehr Funktionen als ich benötige. Es liegt auch nicht am PC. Die Störgeräusche kommen vom Verstärker. Ich bin da auch etwas kleinlich, für viele wäre der Marantz wahrscheinlich praktisch lautlos.

Ist es vielleicht so, dass man für absolute Eigengeräusch-Abwesenheit tiefer in die Tasche greifen muss? Dann würde ich eventuell den Rotel nehmen. Ich hatte mal den Marantz PM 8003. Soweit ich mich erinnern kann, war der vollkommen geräuschlos.

Am besten ich gehe einfach mal in einen Hifi-Laden...


[Beitrag von stereogold1 am 21. Jun 2016, 19:56 bearbeitet]
Fanta4ever
Inventar
#6 erstellt: 22. Jun 2016, 08:22
Hallo,

ich nutze dieses Gerät Teac A-H01 und habe zum Test meinen Rechner heruntergefahren, dort ist ja ein CPU-Lüfter verbaut und die Graka hat auch einen, damit das Ergebnis nicht beeinträchtigt wird.

Mein Exemplar gibt nicht das geringste Geräusch von sich und auch bei den Boxen herrscht absolute Stille, auch bei einem über Coax angeschlossen Philips BDP 7600.

Das verlinkte Gerät hat nichts mit mir zu tun.

Hier eins mit Rückgaberecht Ebay

LG
stereogold1
Neuling
#7 erstellt: 23. Jun 2016, 09:50
Update:

Ich habe mir jetzt mal den Onkyo 9010 bestellt und gerade probeweise angemacht. Der Gerät gibt ein lautes im ganzen Raum hörbares Brummen von sich. Ich finde das grenzt langsam schon an Kundenverarsche. Diese Billigverstärker sind ja offensichtlich unbrauchbar.


@Fanta: Danke für den Tipp.


[Beitrag von stereogold1 am 23. Jun 2016, 12:23 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kleinlautsprecher gesucht.
derbomber am 27.12.2010  –  Letzte Antwort am 31.12.2010  –  4 Beiträge
Kleinlautsprecher für Plasma gesucht
Sylogistik am 26.03.2006  –  Letzte Antwort am 26.03.2006  –  24 Beiträge
Kompaktanlage ohne Störgeräusche gesucht
longint am 22.05.2011  –  Letzte Antwort am 22.05.2011  –  4 Beiträge
Verstärker gesucht
CaptainDickei am 07.01.2016  –  Letzte Antwort am 11.01.2016  –  3 Beiträge
Verstärker gesucht!
mula_de am 03.07.2009  –  Letzte Antwort am 04.07.2009  –  10 Beiträge
Verstärker gesucht
Hausmeister2000 am 26.05.2003  –  Letzte Antwort am 27.05.2003  –  3 Beiträge
VERSTÄRKER GESUCHT!
Sir_Deagle am 16.12.2008  –  Letzte Antwort am 28.12.2008  –  13 Beiträge
Kompakter Verstärker gesucht
alex2501 am 28.10.2011  –  Letzte Antwort am 30.10.2011  –  17 Beiträge
Klein-Verstärker gesucht
TuxTom007 am 23.10.2011  –  Letzte Antwort am 23.10.2011  –  3 Beiträge
Bester "Jazz-Verstärker" gesucht.
supertino am 24.08.2007  –  Letzte Antwort am 27.08.2007  –  18 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Marantz
  • Nubert
  • Teac
  • Rotel
  • Philips

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 112 )
  • Neuestes MitgliedKnipser1337
  • Gesamtzahl an Themen1.345.322
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.177