Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Gute Vorstufe möglichst unter 1000,- €

+A -A
Autor
Beitrag
Willibert
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 21. Apr 2006, 04:29
Hallo,

ich bin auf der Suche nach einem guten Vorverstärker, an den ein Paar SAC Igel Monoblöcke angeschlossen werden soll. Das Teil muss fernbedienbar sein, natürlich sehr gut klingen und hervorragend verarbeitet sein. Die Beta von SAC kommt nicht in Frage, weil sie keine FB hat. Wer hat gute Erfahrungen mit welchen Geräten gemacht? Danke im voraus.
Fullrange
Stammgast
#2 erstellt: 21. Apr 2006, 08:08
Soll die Vorstufe einen Phonozug haben? Röhre oder Transistor?

Grüße,

Peter
Willibert
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 21. Apr 2006, 15:51
Phono muß nicht sein, wäre aber eine schöne Beigabe. Manchmal kann man ja auch bei Bedarf eine Phono-Platine nachrüsten. Ob Röhre oder Transistor ist mir bei der Sammlung von Möglichkeiten erst mal egal.
HinzKunz
Inventar
#4 erstellt: 21. Apr 2006, 16:21
Hallo,

ich beschäftige mich auch gerade mit der gleichen Thematik...

Neugeräte
NAD C162
Rotel RC1070
Cambridge hat AFAIR auch irgendeine im Programm.

Gebraucht
Rotel RC1090
Classé CP50
...


Ursprünglich habe ich sehr mit der RC1070 geliebäugelt, allerdings hat sich jetzt rausgestellt, dass die für mich einen Kanal zu wenig hat (Ich brauche CD, DVD (Allesfresser), Aux, Tape, Tuner), daher wirds wohl doch eher die NAD... mal sehen

gruß
Martin


[Beitrag von HinzKunz am 21. Apr 2006, 16:22 bearbeitet]
HiFi_Addicted
Inventar
#5 erstellt: 21. Apr 2006, 17:00
Die C500 sind ausverkauft. In der Azur Serie gibts keinen.....war eh lange genug (seit 1998) zu Haben....

MfG Christoph
Braintime
Stammgast
#6 erstellt: 21. Apr 2006, 23:36
Hi,

wo sind Deine Prioritäten? Sehr gut klingen und hervorragend verarbeitet kann ich verstehen. Aber sich wg. einer FB selbst im Weg zu stehen, kann ich nicht nachvollziehen. Was ist wichtiger? Klang oder Komfort?

Grüße

Klaus
Willibert
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 22. Apr 2006, 05:20

Braintime schrieb:

wo sind Deine Prioritäten? Sehr gut klingen und hervorragend verarbeitet kann ich verstehen. Aber sich wg. einer FB selbst im Weg zu stehen, kann ich nicht nachvollziehen. Was ist wichtiger? Klang oder Komfort?


Klingt fast so, als hättest Du eine dringende Empfehlung ohne Fernbedienung? Für mich ist eine FB nicht nur Komfort. Ich möchte auch bei leisen Passagen mal schnell lauter und bei lauten Passagen der lieben Nachbarn wegen mal schnell leiser machen können. Ohne FB macht man sowas ja eher selten. Ich habe deswegen nicht das Gefühl, mir selbst im Wege zu stehen. Ganz abgesehen davon müssen sich Klang und Komfort doch nicht ausschliessen...

Werde mal nach der Classé CP50 recherchieren (danke für den Tipp) ansonsten scheint auch mir das Preis/Leistungs-Verhältnis der NAD kaum schlagbar.
HinzKunz
Inventar
#8 erstellt: 22. Apr 2006, 08:49
Moin,


HiFi_Adicted schrieb:
Die C500 sind ausverkauft. In der Azur Serie gibts keinen.....war eh lange genug (seit 1998) zu Haben....

MfG Christoph

Ah.. ok, wusste ich nicht...
Ich hatte nur eine innner Bucht gesehen, da mich Cambrige aber nicht interessiert, hab ichs mir nicht genauer angeschaut...

braintime schrieb:
Aber sich wg. einer FB selbst im Weg zu stehen, kann ich nicht nachvollziehen. Was ist wichtiger? Klang oder Komfort?

Also ich finde eine FB kann auch auch fürs "Musikempfinden" Wichtig sein.
Wenn man sichs auf dem Sofa/Sessel richtig schön gemütlich gemacht hat, gibts IMO kaum etwas schlimmeres, als dann wieder aufstehen zu müssen, nur um irgendwie die Lautstärke ein wenig anzupassen o.ä.

Mich würds zuminest stören...


Willibert schrieb:
Werde mal nach der Classé CP50 recherchieren (danke für den Tipp) ansonsten scheint auch mir das Preis/Leistungs-Verhältnis der NAD kaum schlagbar.

Bei der Classé kanns dir halt "leicht" passieren, dass die selbst als Gebrauchtgerät dein Budget sprengt...
Die NAD-Vorstufe bringt auf jeden Fall (bei Neugeräten) das "meiste" mit fürs Geld.
Allerdings polarisiert da die Optik natürlich ein bisschen

gruß
Martin
Braintime
Stammgast
#9 erstellt: 23. Apr 2006, 19:05
Hi,

eine direkte Empfehlung habe ich eigentlich nicht, nur die Erfahrung gemacht, dass ein regelbarer Ausgang fast immer schlechter klang als ein fixer, deshalb die Frage nach der Prio. Dass eine FB gut für´s "musikalische Wohlbefinden" ist, zweifelt glaube ich niemand wirklich an.

Grüße

Klaus
klingtgut
Inventar
#10 erstellt: 24. Apr 2006, 11:04
Everon
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 24. Apr 2006, 12:36
Hüb'
Inventar
#12 erstellt: 24. Apr 2006, 12:43
Hi!

Eine heiße Empfehlung (ohne FB) hätte ich abzugeben:
http://www.funk-tonstudiotechnik.de/ABHOERSYSTEME.htm#LAP-2

Soll verdammt gut sein (hervorragender Test in Hifi&Records).

Grüße

Hüb'
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Gute Vorstufe?
wildwotan am 10.10.2003  –  Letzte Antwort am 11.10.2003  –  5 Beiträge
Vorstufe von 600-1000?
neukilein am 18.04.2005  –  Letzte Antwort am 20.04.2005  –  6 Beiträge
Netzwerkplayer-Vorstufe
Hgh-Fdlt am 17.02.2016  –  Letzte Antwort am 17.02.2016  –  19 Beiträge
Röhren unter ? 1000,--
maniii am 25.03.2008  –  Letzte Antwort am 27.05.2008  –  50 Beiträge
Grundausstattung für unter 1000?
Crossfire951 am 03.01.2012  –  Letzte Antwort am 08.01.2012  –  41 Beiträge
Kompaktanlage unter 1000 Euro
kellerojeoje am 24.01.2015  –  Letzte Antwort am 24.01.2015  –  5 Beiträge
Stereo-Traum für unter 1000 Euro: Onkyo - Yamaha - Kef IQ3
machiavelli193 am 17.01.2006  –  Letzte Antwort am 09.02.2006  –  28 Beiträge
Vorstufe für T+A Solitaire OEC 1000
nookie736 am 12.01.2011  –  Letzte Antwort am 16.01.2011  –  5 Beiträge
Gute Anlage für 1000?
xFerdinandx am 27.04.2009  –  Letzte Antwort am 28.04.2009  –  12 Beiträge
Receiver Denon DRA-1000
rasmus am 04.01.2004  –  Letzte Antwort am 04.01.2004  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • NAD

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 8 )
  • Neuestes Mitgliedmark3058
  • Gesamtzahl an Themen1.344.823
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.517