Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Ein Paar gute Standboxen für 300eu??

+A -A
Autor
Beitrag
brainone
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 07. Nov 2003, 11:18
Hi

ich möchte mir zwei gute Standboxen kaufen für max. 300eu, ich dachte an Magnat Vector 77, mein Verstärker ist ein Yamaha AX 590 mit 150sinus pro Kanal an 4 Ohm und 100sinus an 8 Ohm!!

Kann mir vielleicht jemand ein paar gute Boxen in dieser Preisklasse nennen??

Viele Grüsse
xavier_222
Stammgast
#2 erstellt: 07. Nov 2003, 12:49
hi

ja kann dir die vector nur empfehlen denke das es in der preisklasse keine bessere standbox gibt. habe sie mir damals mal im vergleich mit der canton le 109 angehört. mir hat die vector um einiges besser gefallen als die canton deswegen habe ich mich für die vector entschieden und seitdem tun sie ihren dienst in meinen wohnzimmer.

mfg xavier
Olix
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 07. Nov 2003, 14:08
Hallo !

mein erster Beitrag im Forum und ich quetsche mich in Dein Thread. Aber mein Thema ist so ähnlich und vielleicht kriegen wir ja noch paar mehr Anhaltspunkte

In meine nähere Auswahl kommt die Nubert 380 und Infinity Primus 300. Ich habe schon paar Händler abgeklappert, aber ich konnte bisher nur die Infinity hören. Die gefiel mir eigentlich ganz gut.

Meine Frage wäre:
Die Beschreibungen der Nubert sind sehr ansprechend, Stichwort jugendliche Musik kommt sehr gut rüber. Wie sieht das mit dem voluminösen Klang aus und kann man überhaupt Stand-LS mit größeren Regal-LS vergleichen?

Ich möchte hauptsächlich Musik hören und die neuen sollen meine Canton XL ablösen, die bischen Schwach auf der Brust sind. Hin- und wieder schaue ich auch DVD, also im Bereich Sourround sollte auch was rüberkommen.

Was meint ihr?
- Nubert 380
- Infinity Primus 300?

oder vielleicht doch ne ganz andere?

viele Grüße,
Oli
Mosarik
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 07. Nov 2003, 14:50
Hi

Ich würde die 380 er von Nubert nehmen. Hat ein Freund von mir und ich finde das sie einen super klang für diesen preis hat.
method
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 07. Nov 2003, 15:29
die nubert sind genial. mein vater hat sich die nubox380 gekauft und was die bringen, traut man der box garnicht zu, auch im tiefen bereich. für den preis traumhaft, absolut empfehlenswert, würde ich den primus vorziehen.

die nubert kannst bei nubert probehören, wenn da in der nähe wohnst
(raum aalen, ca. 50km östlich von stuttgart)
lars-posso
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 07. Nov 2003, 15:34
Hallo Brainone,

zu den Vector 77 kann ich Dir sagen, dass ich diese einige Zeit hatte. Sie sind in der Preisklasse sicherlich nicht schlecht, zufrieden wirst Du damit aber auf längere Sicht keinesfalls sein. Insbesondere im Tieftonbereich war ich sehr schnell enttäuscht. Also waren die Teile auch razfaz wieder verkauft

Gruß, Lars
Olix
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 08. Nov 2003, 11:21
Moin! erstmal Danke für Eure Antworten!

Mit Probehören iss leider nicht, Hannover -> Stuttgart

Aber ich habe mir jetzt mal die Nubert´s zuschicken lassen und werd dann ja sehen, ob die mich überzeugen. Übrigens habe ich mich doch nicht für die 380 sondern für die Nummer größer entschieden. Der Grund: ich müsste LS-Ständer kaufen, da meine jetzigen nicht mit der nuBox 380 passen. Zusammen kommt das teurer als ne nuBox 400. Und die soll ja im Bassbereich noch bischen besser rüberkommen, also warum nicht Jetzt wirds leider nix mehr mit "ein Paar gute Standboxen für 300€"
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 09. Nov 2003, 21:46
Hi,

für ein paar Euro mehr würde ich über die Wharfedale Diamond 8.3 mal nachdenken.
Mehr Infos unter: www.wharfedale.de, bekommst du u.a. bei www.benedictus.de

Markus
Olix
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 10. Nov 2003, 13:05
Hi Markus

hmmmm... ein "paar Euros" sind ja immerhin 240... dafür krieg ich ja noch Rears dazu

Und ich glaube, dass bei meinem AV so hochwertige Boxen doch nicht den gewünschten Effekt bringen würden.

@brainone
hat sich an Deiner Entscheidung irgendetwas geändert oder hast Du dich schon entschieden? wenn ja, lass mal hören, ob Du zufrieden bist.

viele Grüße,
Oli
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 10. Nov 2003, 14:11
Hi,

was hast du dir angeguckt? Die W Diamond 8.3 kostet 349€. Also 49€ mehr als dein Budget....

Markus
MüNcHnEr
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 10. Nov 2003, 14:34
ja hallo, die vector hat ein kumpel von mir, sind nicht schlecht. aber ich wollte mal fragen wo ich wharfedal boxen finde, die bekahm ich nähmlich schon mal empfohlen, suche nähmlich standboxen bis 600€ die 8.3 gefiehlen mir sehr gut vom design her. Nur wo finde ich händler. Ich komme aus München.. würde mich sehr über eine Antwort freune, aber ich kann zu den leuten die Boxen suchen, nur einen tipp geben, den ich von einem sehr wissensreichen menschen auf diesem board bekommen hab, "Daten klingen nicht", und da muss ich ihm völlig recht geben, bei den boen bis 300€ würde ich noch 150€ drauflegen, und mir die nubox 300 kaufen, sollen angeblich sehr gut sein.
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 10. Nov 2003, 14:52
Hast du schon mal bei www.wharfedale.de nachgefragt? (per Mail oder per Telefon!)
Olix
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 10. Nov 2003, 15:42
uuups... habe überlesen das es sich bei dem Preis um ein Paar handelt

Die Nuberts müssten mit jedem Tag ankommen und ich werde mal schauen, ob ich nen Händler finde, bei dem ich die Wharfdales zum Vergleich mit den Nubert 400 hören kann.
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 10. Nov 2003, 15:53
Hi,

finde es im übrigen gut, wenn ein hersteller paarweise auszeichnet, wenn er nur paarweise verkauft. Die andere Variante halte ich für mehr als unfair....

Markus
MüNcHnEr
Hat sich gelöscht
#15 erstellt: 10. Nov 2003, 16:11
Ja, dass stimmt, ich könnte denen msal schreiben, per e-mail. werd ich gleichm al machen, das wird ejtzt aber ein bisschen auern, verkaufen die eigentlich in löden, oder geht das nur über online-versand, bei händlern, normalerweise müsste es ja läden geben, währe echt super wenn mir jemand einen sagen kann, eine marktkätte oder ienen kienen laden, des is mireigentlich egal, haupsache es gibt welche in meiner nähe, wohne in münchen, faher aber auch in umkreis München, danke.
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#16 erstellt: 10. Nov 2003, 16:37
Ich kenne ein - zwei Online Händler, die Wharfedale da haben. Aber eigentlich verkaufen die nur an Läden...
MüNcHnEr
Hat sich gelöscht
#17 erstellt: 10. Nov 2003, 19:57
Ich habe jetzt einen, sthet sogar hier in diesem thread www.benedictus.de führt die, udn nur 6€ versandkosten. danke.
Olix
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 15. Nov 2003, 20:10
so ich habe jetzt die Nuberts seit 3 Tagen und habe viel gelauscht. Gegen warscheinlich alle anderen Meinungen finde ich die Boxen so lala. Damit meine ich emotionslos und eher langweilig. Die Genauigkeit der Boxen ist beindruckend und auch mit großen Pegeln haben die kein Problem. Der Bass ist auch fett und rund, allerdings fehlt es an Tiefe und Spritzigkeit. Das ist für mich mal wieder das beste Beispiel dafür, dass man nicht ums Probehören herumkommt und auch wenn alle für die Box sind, die einem trotzdem nicht gefallen muss.

Mein Händler hat mir freundlicherweise seine ALR Jordan zur Verfügung gestellt. Hmmm... die Bässe sind nicht so fett und trocken, aber dafür stimmt die Tiefe und die Emotion. Das ist natürlich alles mein persönliches Empfinden. Die Boxen sind auch gegenüber den Nuberts um 150€ teurer, aber daher warscheinlich mit einem Direktvertrieb-Preis vergleichbar.

Ich will aber, bevor ich da zuschlage noch andere hören und mir die Wharfedale schicken lassen. Mal sehen ob die, obwohl 100€ billiger als die Nubert´s, mithalten können.
Was sagt uns die Werbung: Gut, dass wir verglichen haben

So long...
Markus
Inventar
#19 erstellt: 15. Nov 2003, 20:45
Hallo Olix,

das, was Du als "fett" bezeichnest, ist üblicherweise eine Bassüberhöhung bei ca. 100 Hz. Die hat die nuBox zwar auch leicht, aber sicher nicht so gigantisch wie die von Dir favorisierte ALR. Hier ist wiederum die Frage, was man will: möglichst das hören, was auf der Aufnahme drauf ist, oder das, was man gerne drauf hätte (Bums-Bass). Du kannst den Bass bei der nuBox übrigens auch dadurch etwas steigern, dass Du sie möglichst dicht an die Wand stellst, vielleicht sogar in die Ecke. Problem dabei: der Bass wird unpräziser (etwa so, wie jetzt bei Deiner ALR), und ein paar andere Problemchen, über die ich mich jetzt nicht auslassen möchte (Stichwort: frühe Reflexionen).

Gruß,

Markus.
das_n
Inventar
#20 erstellt: 15. Nov 2003, 20:48
die vector 55 hat gegen die canton le 107 in meinen ohren abgeloost....ob das jeweils eine nummer größer auch so ist, weiss ich nicht; aber ich denke mal da dürfte es nicht viel anders sein.......
Olix
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 15. Nov 2003, 21:34
Hi Markus
zum Verständniss - ich bin mit der Bassabteilung der nuBox mehr als zufrieden. Ich musste sogar runterregeln, sonst wäre es zuviel des Guten. Die ALR ist im Bassbereich schwächer auf der Brust. Aber da die LS sowieso nicht allzuweit von der Wand entfernt stehen (13qm WZ), stimmt das mit dem unpräzisen Bass. Daher ist auch die ALR mit ihrem kleineren Treiber eher in der Ecke angebracht als die Nubert. Das Gefühl von einem Bums-Bass habe ich weder bei ALR noch bei Nubert, die klingen beide eher straff.

Ich hätte da zur Abwechslung noch ne andere im Petto
KEF Q5. Die ist hier für 499€uronen gelistet. Ist das nun Stück- oder Paarpreis? Die Q3 kostet 400€ das Paar.

viele Grüße,
Oli
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche gute Standboxen bis 300 ? / Paar
rad_chr am 04.06.2008  –  Letzte Antwort am 05.06.2008  –  5 Beiträge
Standboxen für 400? - realistisch?
Elcrian am 30.05.2010  –  Letzte Antwort am 08.06.2010  –  15 Beiträge
Standboxen für Partykeller
Eraser_87 am 06.04.2004  –  Letzte Antwort am 07.04.2004  –  8 Beiträge
Standboxen + Verstärker
nofear87 am 07.09.2010  –  Letzte Antwort am 08.09.2010  –  4 Beiträge
Standboxen bis 1500? für ein Paar
hartgasbiker am 30.06.2005  –  Letzte Antwort am 11.07.2005  –  29 Beiträge
1 Paar Standboxen 500,00Euro
querneto am 26.10.2010  –  Letzte Antwort am 31.10.2010  –  16 Beiträge
Standboxen bis 1800?/Paar
ingeule am 14.04.2008  –  Letzte Antwort am 21.04.2008  –  10 Beiträge
Standboxen bis 300 ? / Paar
ChrisCanyon am 26.08.2009  –  Letzte Antwort am 27.08.2009  –  27 Beiträge
Standboxen bis 500?/Paar
BananaDealer am 18.01.2016  –  Letzte Antwort am 23.01.2016  –  43 Beiträge
Magnat - Gute Standboxen für kleines Geld?
Loop93 am 11.04.2010  –  Letzte Antwort am 11.04.2010  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Infinity
  • Yamaha
  • KEF

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 114 )
  • Neuestes Mitgliedsharequest
  • Gesamtzahl an Themen1.345.646
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.129