Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Einstiegshilfe

+A -A
Autor
Beitrag
skillfull
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 17. Jul 2006, 19:54
Hallo Zusammen!

Ich bin ein quasi Neuling in Sachen Hifi und suche nun eure Hilfe bei der Wahl meiner ersten "vernünftigen" hifi Anlage.
Also ich brauche zunächst nur einen Verstärker o. Receiver.
Er sollte nach Möglichkeit nicht mehr als 300-400 € kosten.

Also, das zu beschallende Zimmer ist quadratisch und ca 15-20 m² groß. Da ich meistens Musik höre und eher sellten DVD ansehe, dachte ich an einen Stereo Verstärker oder einen Surround Verstärker der trotzdem gute Stereowerte bringt! Dann könnte ich ihn weiter benutzen, wenn ich doch irgendwann Surround Sound möchte

Mein Musikgeschmack ist noch recht breit gefechert. Zum einen höre ich gerne Hip Hop, andererseits darf's auch mal House oder Rock sein. Wobei das Hauptaugenmerk auf Hip Hop liegt.

Ich habe mich schon ein wenig schlau gemacht und mir wurden folgende GEräte empfohlen:

1. Marantz SR 4300
2. Yamaha RX-V357
3. Pioneer VSX 915

Welchen dieser drei Kandidaten würdet ihr mir empfehlen?
Wo liegen die Stärken?

Ich wäre echt sehr dankbar wenn ihr mir helfen würdet.
jalapeno74
Stammgast
#2 erstellt: 17. Jul 2006, 20:30
Hallo,


da ich selber gerade erst wieder in das Thema einsteige, werde ich mich nicht zu Empfehlungen hinreißen lassen, aber aus meinen bisherigen Erlebnissen/Erfahrungen würde ich dir klar zu einem reinen Stereo-Verstärker raten.

Um einen ähnlich guten Stereo-Klang bei einem AV-Receiver zu erreichen bedarf es zumeist einer ungleich höheren Investition. Einen Receiver für Surround kann man ja eigentlich eh immer noch "nachrüsten".

Aber, wie gesagt nur meine bescheidene Meinung

Gruß
lex220
Stammgast
#3 erstellt: 18. Jul 2006, 10:03
kann jalapeno da nur zustimmen. für deinen veranschlagten preis bekommst du schon recht ordentliche stereo-verstärker, aber für einen mehrkanal-verstärker in der gleichen soundqualität müßtest du wesentlich mehr ausgeben. wenn du aber fest eingeplant hast später auf suround aufzurüsten, würde ich einen stereoverstärker von einer firma nehmen, die auch preisgünstige av-verstärker anbietet...(den kannst du dann einfach dazuschalten, sodass dein stereoverstärker weiter die frontboxen antreibt und du so die gleiche qualität bei stereowiedergabe behälst...)

solche firmen sind die von dir genannten. ich würde aber eindeutig zu marantz (in deinem falle dem marantz pm 4001) tendieren. aber auch nad und cambridge könnten für dich interessant sein...!

interessant wäre auf welchen boxen du hörst (standls oder regalls, firma)!
skillfull
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 19. Jul 2006, 18:27
Hallo zusammen!

Ersteinmal danke für die schnellen Antworten!
Konnte gestern leider nicht mehr schreiben, da ich einen kleinen Autounfall hatte..

Also, ich habe jetzt doche einen Marantz SR 4300 gekauft.

Habe beschlossen schon am Ende des Jahres auf Surround unzusteigen.
Jetzt sucheich aber erst einmal ein paar Stereo LS.
Es sollen Regallautsprecher werdeund sie sollen nicht teurer als 100 € sein. Suche gebrauchte LS. Bekomme ich dafür etwas annehmbares?

viele Grüße
sigma6
Inventar
#5 erstellt: 19. Jul 2006, 19:22

skillfull schrieb:
Jetzt sucheich aber erst einmal ein paar Stereo LS.
Es sollen Regallautsprecher werdeund sie sollen nicht teurer als 100 € sein. Suche gebrauchte LS. Bekomme ich dafür etwas annehmbares?



Hi skillfull,
Glückwunsch zu dem Marantz

Aber das mit den 100,- € solltest Du noch einmal überlegen. Da passt das Verhältnis Receiver - LS nicht ganz. Mit Glück, Geduld und Spucke findest Du vielleicht ein Paar ordentliche gebrauchte LS in der Preisklasse, neu geht auch, allerdings werden die Deinem Marantz ganz sicher nicht gerecht
Möglicherweise bist Du mit ein Paar LS in dieser Preisklasse auch völlig zufrieden, kommt eben immer darauf an, was man bisher hatte, gewohnt ist und gehört hat. Aber der SR 4300 hat doch etwas "Besseres" verdient, um sein Können zu zeigen.

Schaue Dich mal hier im Gebrauchtmarkt um, oder im A-Haus.

Kannst auch hier mal lesen http://www.hifi-foru...m_id=32&thread=14412 und nach ähnlichen Themen suchen, da gibt es immer ein paar Empfehlungen für LS.

MfG

Ronny


[Beitrag von sigma6 am 19. Jul 2006, 19:26 bearbeitet]
skillfull
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 20. Jul 2006, 15:54
Ok ok, ich hab ein Einsehen.
Ich erweitere meinen Investitionsrahmen auf 200 Euro.
Mehr geht aber echt nicht.

Was haltet ihr von diesen hier: Quadral Ascent 250???

Habt ihr eventuell andere Ideen?

please help me :-)
skillfull
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 22. Jul 2006, 17:28
Hallo zusammen,

wollt ihr mir nicht mehr beratend zur Seite stehen?
Ich habe doch keine Ahnung und bin auf eure fachmännische Hilfe angewiesen..

Was sollte ich für ein KAbel kaufen?
Gibt's da spezielle Dinge, die man beachten muss?


Viele Grüße
Alex
lex220
Stammgast
#8 erstellt: 22. Jul 2006, 18:26
grundsätzlich ist es natürlich schwieriger passende center und rearls zu boxen zu finden, die du jetzt gebraucht kaufst...! solltest also darauf achten, das es die standls, die du jetzt kaufst in einem jahr auch noch als regalbox und center und evtl sub gibt. dementsprechend sollte die serie oft zu finden sein...! exoten würde ich also nicht nehmen, auch wenn die oft besser klingen als die verkaufsschlager oder du kaufst dir jetzt regalls einer aktuellen serie und kaufst in einem jahr die standls (geht natürlich nur, wenn du dann mehr geld zur verfügung hast...) aber ehrlich gesagt würde ich viieel lieber meine filme in stereo aus 500€-boxen hören, als aus 6 boxen, die zusammen 1000€ gekostet haben!!!
skillfull
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 23. Jul 2006, 13:01
Es ist ja nicht so das ich nicht lieber teure Bocen kaufen würde.
Ich weiß ja auch, dass qualität ihren Preis hat.
Da ich aber noch Azubi bin und folglich nihct so viel GEld zu Verfügung habe, kann ich im Moment nicht sonderlich viel ausgeben.

In 6 Monaten sieht das ganz anders aus. Dann habe ich um einiges Mehr Geld und dann werde ich mir auch definitiv neue LS kaufen.

Aber da ich bis dahin ja auch etwas Musik hören möchte habe ich mir jetzt Regallautsprecher von Quadral gekauft.
Die müssen dann einfach reichen, bis Januar :-)

Die LS kommen wohl morgen. Bin echt mal gespannt!!
lex220
Stammgast
#10 erstellt: 23. Jul 2006, 13:17
als übergangslösung ist das mit sicherheit in ordnung. viel spass mit deinen neuerwerbungen! bis jan werden dir diese boxen wahrscheinlich nicht mehr genügen, falls dich das hifi-fieber packt...
jalapeno74
Stammgast
#11 erstellt: 23. Jul 2006, 13:25
Falls du mit deinen LS nicht zufrieden sein solltest und irgendwie Platz für Standlautsprecher schaffen kannst, dann wären sicherlich die Jamo D-570 ein heißer Kandidat für dich.

Es gibt hier einen ellenlangen Thread dazu - für 99,-/Stück wirst du wohl kaum besseres finden. Sie benötigen aber natürlich viel mehr Platz.
lex220
Stammgast
#12 erstellt: 23. Jul 2006, 13:31
hab ich auch schon dran gedacht, allerdings wolte er ja keines falls mehr als 200€ ausgeben und die kosten ja mit lieferung dann 250€! außerdem wird evtl schwierig in einem jahr passende rears und centers zu finden. aber mehr spass hätte er mit den jamos bestimmt, sogar im vergleich zu so manchem surround system...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche günstigen Verstärker! Brauche Hilfe!
ZenBose am 23.11.2005  –  Letzte Antwort am 24.11.2005  –  2 Beiträge
Hifi Verstärker
*guck_guck* am 28.11.2012  –  Letzte Antwort am 25.12.2012  –  3 Beiträge
Ich brauche einen passenden verstärker
-selle- am 04.02.2016  –  Letzte Antwort am 08.02.2016  –  12 Beiträge
Suche einen Verstärker und brauche rat.
Macarna am 01.11.2015  –  Letzte Antwort am 02.11.2015  –  3 Beiträge
Hifi Verstärker und Standlautsprecher Hilfe!
rockerlise am 12.09.2006  –  Letzte Antwort am 26.10.2006  –  27 Beiträge
Brauche Hifi Verstärker!
popp am 07.03.2005  –  Letzte Antwort am 09.03.2005  –  20 Beiträge
HiFi-Neuling sucht Verstärker - Surround oder Stereo?!
freshp am 29.08.2003  –  Letzte Antwort am 22.01.2004  –  13 Beiträge
Hifi Stereo Verstärker gesucht! Hilfe. :)
Revolto am 20.07.2013  –  Letzte Antwort am 20.07.2013  –  7 Beiträge
Kaufberatung: Verstärker+SAT-Receiver+CD/DVD-Player Budget: ca. ?400,-
McMadigan am 01.12.2009  –  Letzte Antwort am 01.12.2009  –  3 Beiträge
Suche Verstärker...stereo oder surround?
yps am 27.08.2003  –  Letzte Antwort am 27.08.2003  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Marantz
  • Quadral
  • Jamo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 9 )
  • Neuestes MitgliedInforass
  • Gesamtzahl an Themen1.346.071
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.304