Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Passender Verstärker zu JBL LX 800 MKII Boxen?

+A -A
Autor
Beitrag
pHyrExiaN
Neuling
#1 erstellt: 09. Aug 2006, 22:44
Hallöchen miteinander. Nach einigem stöbern im Netz habe ich mich dazu entschlossen, mich mal hier zu reggen um mal bei Leuten nachzufragen, die sich da besser auskennen als ich

Mein alter No-Name-Verstärker hat nun (endlich?!) den Geist aufgegeben. Aus besser betuchten Schülerzeiten (als Student hat man irgendwie extrem viel weniger Geld ) habe ich noch zwei JBL LX 800 MKII im elterlichern Haus stehen, zu denen ich jetzt wieder einen Verstärker brauche.

Leider kenn ich mich nicht ganz so gut aus, daher wäre ich suuuper dankbar, wenn ihr mir ein paar passende (Stereo-)Modelle nennen könntet, die einigermaßen was taugen, damit ich mich danach in div. Auktionshäusern umschauen kann.

Budget bis max. 200€. Leider ist mir gerade ein SONY TA-F 530 ES für 102€ durch die Lappen....

Fazit: Suche brauchbare, (ältere/gebrauchet) Modellnamen um bei eB** mal etwas mehr Auwahl zu haben.

Nun noch die Daten zu meinen Boxen:


JBL LX 800 MK II - Boxen

Tech Daten:

System:3-Wege System
Nenn-/Musikbelatbarkeit: 120/175 Watt
Frequenzumfang: 30 Hz - 25 kHz/ +/- 3 dB
Schalldruck: 91 dB
Nennimpedanz: 4 Ohm
Übergangsfrequenzen: 300Hz/3,5 kHz
Tieftöner: 1X 210 mm
Mittelton: 1X 130
Hochtöner: 1 X 25 mm Titan HT
Abmessungen: 940x280x305 mm
Gewicht: 19,0 kg



Wenn ich was ersteigern konnte, kommt natürlich noch ein kleiner Erfahrungsbericht :-)

Danke im Vorraus!!!
baerchen.aus.hl
Inventar
#2 erstellt: 10. Aug 2006, 00:47
Hallo,

JBL LX und Sony?

Ich würde eher zu Harman Kardon oder Onkyo greifen bei letzterem wäre die 8xxx Serie zu empfehlen. Klanglich eine Bank.

Z.B. diesen: http://cgi.ebay.de/V...QQrdZ1QQcmdZViewItem

Gruß von der Ostsee
Bärchen
pHyrExiaN
Neuling
#3 erstellt: 10. Aug 2006, 14:08
Danke für deine Antwort!

Was hat der Sony für ein Klangcharakteristik, die nicht passt? Gilt da wieder die alte Regel "Zu Sony nur Sony"?. Naja, danke für die Warnung

Dann schau ich mich mal nach den Onkyos um :-)

Gibt es vielleicht eine gute Quelle mit Onkyo-Datenblättern?

Gruß
pHyrExiaN
pHyrExiaN
Neuling
#4 erstellt: 10. Aug 2006, 19:49
Mir ist gerade ein Denon PMA 500v (65€) vor die Flinte gelaufen. Von den Leistungsdaten her passt er schon mal wunderbar, bisher hatte ich auch noch nie was schlechtes von Denon in der Hand.

Werde, sobald das Ding da ist, näheres posten. Falls er nix taugt, kommt er gerade wieder weg und die Suche nach Onkyo & Co. geht weiter.

Dennoch, um mir die Warterei zu erparen: hat jemand einen PMA 500V in Betrieb? Zufrieden?

Gruß
pHyrExiaN
baerchen.aus.hl
Inventar
#5 erstellt: 10. Aug 2006, 19:55
Hallo,

gegen Denon ist nichts einzuwenden.

Meine Fobie gegen Sony beruht auf einer, gelinde gesagt, nicht sehr guten Erfahrung mit Sony.

Gruß von der Ostsee
Bärchen
pHyrExiaN
Neuling
#6 erstellt: 17. Aug 2006, 14:03
Also, Verstärkerchen ist gestern gekommen und ich kann nur sagen: TOP! Und das auch noch für den Preis!!! WAAAAHHHNNSINN! Richtig gute japanische Wertarbeit

Klanglich absolut super, klare Höhen, kräftige Bässe. Die JBL LX 800 Boxen sind prinzipiell eher basslastig, der Verstärker bedient die nun wunderbar. Leistungsmäßig scheint das Gerätchen noch Reserve zu haben. Kann man sicher auch größere Boxen-Kaliber ranhängen.

Verarbeitung ist wirklich gut, alle Regler laufen mit gleichmäßigen Widerstand, nix wackelt, nix fällt negativ auf. Man hat immer das Gefühl, "was in der Hand zu haben".

Wer also nen Verstärker gleicher Leistungsklasse sucht (Nennleistung, beide Kanäle gleichzeitig: 130W+130W (4 Ohm) bzw. 80W+80W (8 Ohm)), ist mit dem Gerät super bedient und sollte nicht zögern, wenn irgendwo ein günstiger Denon PMA 500V zu bekommen ist.
HighEnderik
Inventar
#7 erstellt: 17. Aug 2006, 16:33
Ja dann kann ich nur sagen Herzlichen Glückwunsch! Dann ist deine Hifi Welt ja jetzt in Ordnung




Henrik
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verstärker zu JBL LX 800
Paetr am 23.04.2008  –  Letzte Antwort am 24.05.2008  –  25 Beiträge
JBL LX 800 MK II
Phonokalle am 25.03.2009  –  Letzte Antwort am 25.03.2009  –  6 Beiträge
JBL LX 800 MK II
currywurschd am 14.01.2004  –  Letzte Antwort am 14.01.2004  –  3 Beiträge
JBL LX 800 MK II welcher Verstärker passt ?
antagonia am 30.08.2006  –  Letzte Antwort am 30.08.2006  –  2 Beiträge
JBL LX 800 MKII, 10 Jahre alt, "kann ich die kaufen" ?
reinfels am 13.10.2011  –  Letzte Antwort am 23.10.2011  –  8 Beiträge
Passender Verstärker?
odbherbert am 22.11.2016  –  Letzte Antwort am 24.11.2016  –  10 Beiträge
nuBox 381, JBL LX 800 MK II oder doch nur ein neuer Verstärker?
alex203 am 26.03.2010  –  Letzte Antwort am 26.03.2010  –  3 Beiträge
kenwood KA-550 zu JBL LX 800 MK II ?
alex203 am 26.08.2009  –  Letzte Antwort am 22.12.2009  –  3 Beiträge
Passender Verstärker zu Boxen
DavidHauser am 08.12.2007  –  Letzte Antwort am 10.12.2007  –  13 Beiträge
Passender Verstärker zu Boxen
DavidHauser am 06.01.2008  –  Letzte Antwort am 07.01.2008  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • JBL

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 33 )
  • Neuestes Mitgliedscholli123
  • Gesamtzahl an Themen1.345.211
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.661.233