Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Audiolab 8000CD

+A -A
Autor
Beitrag
bohne1
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 24. Aug 2006, 19:22
Hallo,
ich habe einen Audiolab 8000 Verstärker und trage mich mit dem Gedanken den CD Player aus der Serie zu kaufen.
Mit dem Verstärker bin ich sehr zufrieden. Der CDP ist mit 900€ aber nicht gerade ein Schnäppchen. Einerseits ist es sehr reizvoll zum Verstärker den passenden CDP zu haben, anderseits gibt es auch in dem Bersich bis 900€ eine Menge
guter anderer CDP.
In der "Stereo" wurde der Verstärker ja besonders gelobt, der CDP als guter Partner dargestellt aber so richtig wurde sich über die musikalischen Werte nicht ausgelassen.

Meine Frage nun, hat schon jemand den Player mit anderen Playern verglichen? und sich dafür oder dagegen entschieden?

Ein direkter Vergleich ist schwierig, ich kann ja nicht gleichzeitig 3 oder 4 Player nach Hause schleppen um dann eine Auswahl zu treffen.
Ein paar Inputs wären gut.

vielen Dank
Bernd
gürteltier
Inventar
#2 erstellt: 25. Aug 2006, 18:53
hy,

ich habe auch den audiolab 8000 verstärker und der ist wirklich aller erste sahne. du solltest dich mal mit dem volker (der heißt hier im forum klingtgut) unterhalten. der vertreibt die geräte und kann dir bestimmt weiterhelfen. ich habe meinen verstärker auch von ihm.

gruß,
steffen
bohne1
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 26. Aug 2006, 19:41
Hat denn keine das Gerät in Betrieb und kann etwas dazu sagen ?

Gruß Bernd
klingtgut
Inventar
#4 erstellt: 27. Aug 2006, 16:41

bohne1 schrieb:
Meine Frage nun, hat schon jemand den Player mit anderen Playern verglichen? und sich dafür oder dagegen entschieden?


Hallo Bernd,

der Audiolab spielt durchaus auf vergleichbarem Niveau mit einem Naim CD 5 I oder auch einem Creek EVO und passt klanglich sehr gut zum 8000er Amp.


bohne1 schrieb:
Ein direkter Vergleich ist schwierig, ich kann ja nicht gleichzeitig 3 oder 4 Player nach Hause schleppen um dann eine Auswahl zu treffen.
Ein paar Inputs wären gut.

vielen Dank
Bernd


warum nicht ?

Viele Grüsse

Volker
bohne1
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 27. Aug 2006, 20:57
Danke erst einmal für eure Antworten.
Naim und Creek Geräte sind ja immer gut ? In den Zeitschriften ist jedes Modell besser als das vorherige, noch etwas klarer, noch etws tiefer, noch etwas....
Und in der Bucht werden Super Preise erziehlt und und und.
Ich werde mich wohl mal auf die Socken machen und ein bisschen Hören gehen.

Gruß Bernd
klingtgut
Inventar
#6 erstellt: 27. Aug 2006, 21:02

bohne1 schrieb:
Ich werde mich wohl mal auf die Socken machen und ein bisschen Hören gehen.

Gruß Bernd


Hallo Bernd,

das dürfte wohl die beste Möglichkeit sein um herauszufinden was Dir am besten gefällt.

Viele Grüsse

Volker
Ralph_Werner
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 22. Jul 2007, 11:25
...also mir gefällt der audiolab 8000CD recht gut und ich bin auch nicht der Meinung, dass alle CDP in der Preisklasse gleich klingen. Habe neulich einen Vergleichstest zwischen dem audiolab 8000CD und dem Atoll CD 80 unternommen - siehe meine Meinung:

http://www.fairaudio...d-atoll-cd-80-1.html

Gruß
Ralph
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
geeignete CDP zu Lua-Anlage
Michi-76 am 22.07.2004  –  Letzte Antwort am 25.07.2004  –  5 Beiträge
Welcher CDP
kimotsao am 18.12.2009  –  Letzte Antwort am 19.12.2009  –  3 Beiträge
Verstärker, CDP gesucht
nickfath am 13.03.2013  –  Letzte Antwort am 14.03.2013  –  9 Beiträge
Verstärker CDP Kombo bis 700?
will^^ am 27.02.2011  –  Letzte Antwort am 28.03.2011  –  16 Beiträge
Verstärker+CDP für Canton GLE407
brotleuchte am 22.09.2010  –  Letzte Antwort am 24.09.2010  –  26 Beiträge
Sony CDP 779
JanHH am 01.06.2004  –  Letzte Antwort am 01.06.2004  –  3 Beiträge
Geldverteilung Box/CDP/Verstärker
h3in3k3n am 16.11.2011  –  Letzte Antwort am 08.12.2011  –  49 Beiträge
CDP mit Vorgaben gesucht
GTV1 am 04.09.2011  –  Letzte Antwort am 16.09.2011  –  27 Beiträge
Verstärker und CDP für max. 700?
chaotic am 11.04.2005  –  Letzte Antwort am 14.04.2005  –  13 Beiträge
CDP mit "upsampling"?
rf5 am 21.01.2006  –  Letzte Antwort am 22.01.2006  –  4 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Bose
  • Yamaha
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 85 )
  • Neuestes MitgliedLeipi
  • Gesamtzahl an Themen1.345.766
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.671.635