Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Tips zum Boxenkauf erwünscht

+A -A
Autor
Beitrag
Stefan_Essen
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 31. Aug 2006, 11:45
Nachdem ich jetzt seit Jahren die Stereo, Audio u.ä. lese und mittlerweile die Boxentest der letzten Zeit und die Listen auswendig kenne, bin ich immer noch keinen Deut schlauer, welche neuen Front-Boxen ich mir kaufen soll.

Mein Schwerpunkt ist Stereo, hierbei allerdings sowohl Klassik (eher Violinkonzerte als Chöre oder Gesang), aber auf dem anderen Ende der Skala durchaus auch Hard & Heavy.

Zudem werden die neue Kollegen auch Home-Cinema-Ton wiedergeben müssen, und das durchaus auch mal über Zimmerlautstärke hinaus. (Einen neuen Center und Rears würde ich an die neuen Fronts anpassen.)
Und da ich von Subwoofern nichts halte, sollte die Box auch noch schön weit runter reichen.

Verstärker Yamaha RX-V757, Raum ca. 20 qm.

Wer kennt die eierlegende Wolfmichsau, feinauflösend in der Klassik, fett bei Heavy und schön räumlich beim Film?!?!

Achso, und nun werden alle stöhnen... unter 1000 Euro fürs Paar.

(Bevor ich jetzt zu lesen bekomme "vergiss es"... ich bin auch kompromissbereit, notgedrungen.)


[Beitrag von Stefan_Essen am 31. Aug 2006, 11:47 bearbeitet]
Torfstecher
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 31. Aug 2006, 12:08
*stöhn*
eger
Stammgast
#3 erstellt: 31. Aug 2006, 12:12
Da fallen mir nur die Nubert Nubox 580 ein.
Optisch einfach, aber fähig sowohl bei Klassik als auch bei Heimkino voll zu überzeugen. Der Tiefbass macht sie leider etwas aufstellungskritisch.

Wenn du dein Budget leicht erhöhst kommen noch mehr Modelle und Hersteller (z.B. Canton)in die Auswahl. Auch die Optik wird mit steigendem Preis besser.

Grüße
agnes
RemoteControl
Stammgast
#4 erstellt: 31. Aug 2006, 12:43
hallöchen,

ich möchte mal, habe sie leider noch nicht hören können, die klipsch rf 35
in den raum werfen... also für hard & heavy und heimkino sollten sie prima sein,
zu klassik bin ich überfragt, solltest du dir aber mal anhören, zumal sie bei
hifisound zur zeit füt 699,- verschleudert werden!

ansonsten mag ich meine kef auch sehr gern

grüsse
RemoteControl
Stefan_Essen
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 31. Aug 2006, 13:21
Die Nubox hatte ich auch schon im Auge... :-) Tiefbass ist kein Problem, a) ist er erwünscht und b) wenn's zuviel wird, ein Stückchen mehr in den Raum und gut ist's!

Klipsch ist, freundlich gesagt, etwas gewöhnungsbedürftig im Aussehen (das Auge hört ja bekanntlich mit...)

Bei der KEF war ich gedanklich auch schon, Du hast jetzt die iQ7, wäre man den mit der iQ5 so viel schlechter beraten?
RemoteControl
Stammgast
#6 erstellt: 31. Aug 2006, 16:37
also ja ich habe die iQ7 und habe sie auch mit der iq5 verglichen, aber die grosse hatte einfach mehr volumen und präsents und somit für mich stimmiger...
und wenn du auf einen sub verzichten möchtest und es für kino zeugs auch
mal abgehen soll dann würde ich schon die iq7 klar bevorzugen!

hör sie dir doch einfach an, also die räumlichkeit hat mich wirklich überrascht!

könnte mir vorstellen dass das auch bei klassischen konzerten super passt

hab desweiteren noch b&w gehört... gefiel mir nicht... dann dynaudio, die war auch gut, aber die kef war irgendwie einfach nen stück aufgeweckter...

grüsse
RemoteControl


[Beitrag von RemoteControl am 31. Aug 2006, 17:03 bearbeitet]
electri159
Stammgast
#7 erstellt: 01. Sep 2006, 00:06
Nur so zwischendurch, als KLASSIKHÖRER würde ich mit KLIPSCH sehr sehr vorsichtig sein. Klipsch ist eine geile Firma die Spitzenlautsprecher macht. Aber sie sind halt alle tonal nicht so auf der super-natürlichen Schiene, sondern verändern das Klangbild ganz schön. Wie gesagt, die Dinger haben schon was, aber für Klassik??? Zumindest undbedingt anhören, bevor man sie nach Hause schleppt.


[Beitrag von electri159 am 01. Sep 2006, 00:06 bearbeitet]
baratheon
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 01. Sep 2006, 00:23
Hallo Stefan,

Hast du dir mal Gedanken darüber gemacht, ein gebrauchtes Pärchen LS zu erwerben. Für etwa 1000€ hast du eigentlich schon sehr viele Möglichkeiten, etwas wirklich schönes zu bekommen. Ich würde an deiner Stelle herzlichst gerne auf Garantie und Service verzichten, um einen großen Sprung in Richtung Langzeitzufriedenheit zu machen. Vorrausgesetzt natürlich, die LS sind in einem guten Zustand.

Schau dich mal um und ganz wichtig höre probe.

Gruß Volker
Quo
Inventar
#9 erstellt: 01. Sep 2006, 04:55
Moin,
ich bin kein Klassikhörer, aber muss mich der Meinung von electri anschliessen. Klipsch würde ich nicht nehmen.
Hörner verfärben.
Des weiteren wäre ich vorsichtig mit "hell" abgestimmten LS.
Kenne deine Räumlichkeiten nicht, diese LS könnten aber etwas nervig werden. Vor allem bei Violinenkonzerten.
Mit aufgesetzten "Super-Hochtönern" wäre ich auch vorsichtig.
Ansonsten erstmal hören gehen, damit man seine grobe Marschrichtung erkennt. Wenn man denn noch keine hat.
Gruss Stefan
Stefan_Essen
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 01. Sep 2006, 08:18
Vielen Dank schon Mal für die Ideen, gleich ist Wochenende und ich werde heute und morgen mal eine Runde durch ein paar Läden in der Umgebung machen und hörenhörenhören!

Ein Hifi-Händler hier hat im Fenster ein (neues?) Set von Yamaha stehen, NF777. Sieht super klasse aus, Klavier-Finish wie die kleinen Boxen der Pianocraft, was seltsam ist, ich finde die nicht mal auf der Yamaha-Seite. Wenn man "googelt", scheint es, als würden die bislang nur in den USA und Osteuropa verkauft, vernünftige Tests sind auch nicht zu finden... ich höre mir die nachher mal an, vom Anschauen her sind die Dinger schon mal ein Traum...
klingtgut
Inventar
#11 erstellt: 01. Sep 2006, 08:25

Stefan_Essen schrieb:
Vielen Dank schon Mal für die Ideen, gleich ist Wochenende und ich werde heute und morgen mal eine Runde durch ein paar Läden in der Umgebung machen und hörenhörenhören! :)


Hallo,

wenn Du aus Essen kommst solltest Du auf jeden Fall auch beim Benedikt vorbei gehen:

www.benedictus.de

Viele Grüsse

Volker
Stefan_Essen
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 01. Sep 2006, 08:34
Danke für den Tip, ich kannte den Laden gar nicht, bin so selten in Kettwig!
Quo
Inventar
#13 erstellt: 01. Sep 2006, 09:24

Stefan_Essen schrieb:
Vielen Dank schon Mal für die Ideen, gleich ist Wochenende und ich werde heute und morgen mal eine Runde durch ein paar Läden in der Umgebung machen und hörenhörenhören!

Ein Hifi-Händler hier hat im Fenster ein (neues?) Set von Yamaha stehen, NF777. Sieht super klasse aus, Klavier-Finish wie die kleinen Boxen der Pianocraft, was seltsam ist, ich finde die nicht mal auf der Yamaha-Seite. Wenn man "googelt", scheint es, als würden die bislang nur in den USA und Osteuropa verkauft, vernünftige Tests sind auch nicht zu finden... ich höre mir die nachher mal an, vom Anschauen her sind die Dinger schon mal ein Traum...


Hi, Du meinst NS 777, oder?
Stefan_Essen
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 01. Sep 2006, 09:27
Yep, NS 777 ... dicke Finger ... kannst Du zu denen was sagen?
Quo
Inventar
#15 erstellt: 01. Sep 2006, 11:32
Hi Stefan,
sorry nein.
Kenne nur den Studiomonitor NS-10.
Ist klanglich nicht der Überflieger.
Ich nehme aber an, dass es für 1000,-Euro/Paar "bessere" LS gibt.
Yamaha ist nicht unbedingt wegen ihres LS-Baus berühmt.
Gruss


[Beitrag von Quo am 01. Sep 2006, 11:32 bearbeitet]
Stefan_Essen
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 01. Sep 2006, 11:42
ich weiß, aber was richtig schlechtes haben die auch noch nicht verbrochen und die kleinen von der pianocraft sind ja wohl richtig klasse!

ich höre die mir gleich mal an... 1000€ ist für gesamte set, die fronts sollen im angebot 350 das stück kosten... wäre so meine gewünschte preislage. aber die kef's stehen im moment bei mir zimlich weit vorne in der gunst.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Ultimative Tips zum Boxenkauf
han999 am 29.10.2009  –  Letzte Antwort am 03.11.2009  –  11 Beiträge
System Anpassung (Kaufberatung) Tips erwünscht
itsnotme am 20.02.2009  –  Letzte Antwort am 20.02.2009  –  2 Beiträge
Tips erwünscht für neue Vorstufe
xxxftw am 20.01.2009  –  Letzte Antwort am 24.01.2009  –  6 Beiträge
Brauche hilfe beim Boxenkauf
Adrian92 am 14.07.2008  –  Letzte Antwort am 19.07.2008  –  9 Beiträge
Hilfe beim Boxenkauf !
Harry_58 am 25.01.2011  –  Letzte Antwort am 25.01.2011  –  3 Beiträge
boxenkauf
crixxx am 10.10.2004  –  Letzte Antwort am 10.10.2004  –  4 Beiträge
Boxenkauf
OneTwo am 22.03.2006  –  Letzte Antwort am 23.03.2006  –  14 Beiträge
Boxenkauf
Der.Eine. am 17.05.2008  –  Letzte Antwort am 17.05.2008  –  6 Beiträge
Standlautsprecher Beratung erwünscht
ice32 am 05.06.2010  –  Letzte Antwort am 14.07.2010  –  16 Beiträge
Boxenkauf... was ist gut und billig?
milchschnittae am 23.01.2004  –  Letzte Antwort am 01.02.2004  –  17 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • KEF
  • Yamaha
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 109 )
  • Neuestes Mitgliedschulz3633
  • Gesamtzahl an Themen1.345.316
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.058