Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


1500 € - Denon AVR-2106 + welche Boxen ?

+A -A
Autor
Beitrag
Br@ndin
Neuling
#1 erstellt: 12. Sep 2006, 20:15
Hallo Leute,

ich will mir demnächst ein Set zusammenbauen. Meine Priorität liegt auf dem Stereo Bereich. Ich will mir einen Receiver (hab den Denon AVR-2106 im Auge, ist aber nicht zwingend - im AREADVD-Test wurde dieser Receiver ja sehr gelobt, auch im Stereo Betrieb), und ein paar schöne Standlautsprecher zulegen - am Besten mit der option zum Dolby-System [für später]. Es sollten aber schon 3-Wege Lautsprecher sein. Und sie sollten Ideal zum Denon AVR-2106 passen. Mein Budget zum Ausgeben soll insgesamt zwischen 1200 bis 1500 € liegen. Sprich falls es der Denon AVR-2106 sein wird, sind noch 800-1100 € für ein PAAR Standlautsprecher übrig.

Ich würde gerne wissen, was ihr mir so empfehlen könnt. Die Kombi sollte sich mit dem Receiver gut vertragen, kann aber auch ne Kombi mit nem anderen Receiver sein. Ich persöhnlich finde den Denoen vom Design her nicht so ansprechend, die gute Musikleistung hat dennoch priorität.

schonmal danke für eure tips.

Gruß Br@ndin


[Beitrag von Br@ndin am 12. Sep 2006, 23:08 bearbeitet]
Childerich
Stammgast
#2 erstellt: 13. Sep 2006, 08:23
generell muss es DIR klanglich gut gefallen, also hörs Dir vorher mal an...

Ich habe Wahrfedales an einem Denon, da kannst Du Dir mal die Diamond 9.6 anschauen.
Und meine ernste Empfehlung: wenn Du Wert auf Stereo legst, dann keinen AVR, sondern nen guten Stereo-Verstärker. Ich habe damals selbst den Fehler gemacht, schaue jedes Wochenende eine DVD und höre jeden Tag Musik. Ich würde heute das Geld rein in Stereo investieren!

Vielleicht hörst Du Dir den AVR nochmal gegen einen Stereo-Verstärker der Preisklasse an...
Br@ndin
Neuling
#3 erstellt: 13. Sep 2006, 12:20
hab mich noch weiter etwas umgeschaut und folgende Boxen könnte ich in Betracht ziehen:
- Canton Ergo 609DC (Paar: 1200 €)
- Revel Concerta f12 (müssten auch für 1200 € zu bekommen sein)
- Wahrfedales Diamond 9.6
- Heco Celan 700 und das 800-Modell finde ich vom Design sehr ansprechend (wie liegen die so preislich ?)

@Chilerich
Ich werde mir schon einen AV-Receiver zulegen, will ja später auch auf Dolby Digital hochrüsten, wenn ich wieder das Geld dafür über habe. Bei den oben genannten Boxen gibt's die entsprechenden Boxen zum Nachkaufen.

Beim Receiver bin ich auf zwei Modelle gestoßen die mich reizen würden: (besseres Design, aber wie gesagt Musikleistung geht natürlich vor)
Pioneer VSX-1015-s und Pioneer VSX-1014-s

Laut nem Test von Audio ist der VSX-1014 besser, jedoch ist das Modell 1015 neuer, der Denon 2106 kommt etwas danach, bei denen ihrer Bestenliste.
Wer kann mir zu den oben genannten Pioneer Geräten raten ?
Was haltet ihr von den oben aufgelisteten Boxen ? Welche würdet ihr mir empfehlen ?
Ich tendiere zu Canton, mag den Hersteller irgendwie.


[Beitrag von Br@ndin am 13. Sep 2006, 12:23 bearbeitet]
knX
Stammgast
#4 erstellt: 14. Sep 2006, 07:37
wie Childerich gesagt hat. Wenn du Boxen die dir gefallen schon eingegrenzt hast, dann bleibt dir nur noch das Probehören übrig. Jeder Mensch hört und empfindet bei Lautsprechern etwas anders.
Wenn du Lautsprecher das Paar für 1200,- aufgelistet hast, dann würde ich noch die Monitor Audio RS 8 auf die Liste packen. Gibt im Surround Forum einen ausführlichen Thread über MA Lautsprecher.

Zu deiner Auflistung:

Habe die Canton mal beim Mediamarkt gehört, keine idealen Hörbedingungen. Aber so richtig gefallen hat sie mir nicht. Vielleicht war ich Canton gegenüber auch nur zu voreingenommen, wer weiß das schon. <:
Wharfedale hab ich auch mal gehört, persönlich fand ich sie ein bisschen "dumpf". Spielt schon sehr schön, verschluckt allerdings einige Details, kann bei schlechten Aufnahmen natürlich deutlich vom Vorteil sein. Bei ihr klingt halt alles irgendwie gut.
Es handelt sich hier um meine Meinung und meine Ohren.

Gruß
dawn
Inventar
#5 erstellt: 14. Sep 2006, 10:10
Wie ist eigentlich die Raumgröße?
Br@ndin
Neuling
#6 erstellt: 14. Sep 2006, 13:06
Danke für Eure Anregungen, um das Probehören werde ich sicherlich nicht drum herum kommen. Das werde ich auf jedenfall machen, aber eure Erfahrungen mit bestimmten Lautsprechern die ihr schon gehört habt, nehm ich dann mal mit zu dem Hörtest - vlt. fällt mir sonst das eine ohne andere Detail beim Hören nicht auf. Wär schade drum.

Der Raum ist 40 m² groß.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welche Boxen für Denon PMA 1500 RII?
SMart83 am 16.04.2010  –  Letzte Antwort am 18.04.2010  –  10 Beiträge
Welche Boxen an DENON AVR-3803?
pitchblack am 12.01.2004  –  Letzte Antwort am 12.01.2004  –  4 Beiträge
Denon AVR 1912 + welche Boxen? für Einsteiger
dr.dirx am 15.04.2013  –  Letzte Antwort am 16.04.2013  –  10 Beiträge
Denon 2106 + Canton LE-Serie
pong am 14.09.2006  –  Letzte Antwort am 22.09.2006  –  25 Beiträge
Sony ES 800 besser als Denon 2106?
KAMOV am 27.09.2009  –  Letzte Antwort am 29.09.2009  –  25 Beiträge
Denon avr-1905 + magnat vector77??
Jonny1882 am 10.12.2004  –  Letzte Antwort am 12.12.2004  –  14 Beiträge
Welche Boxen
Skingman am 10.11.2004  –  Letzte Antwort am 10.11.2004  –  3 Beiträge
Kaufempfehlung 1500?
audigyproblem am 30.01.2008  –  Letzte Antwort am 03.02.2008  –  15 Beiträge
Denon PMA 1500 AE
blacksaint am 13.03.2014  –  Letzte Antwort am 13.03.2014  –  6 Beiträge
Boxen bis 1500? Stück, welche?
stxpress am 30.07.2005  –  Letzte Antwort am 01.08.2005  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Denon
  • Heco
  • Pioneer
  • Wharfedale

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 29 )
  • Neuestes MitgliedDrChippy
  • Gesamtzahl an Themen1.344.828
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.640