Suche Lautsprecher und CD-Player für meine erste "vernünftige" Anlage

+A -A
Autor
Beitrag
eicky83
Neuling
#1 erstellt: 13. Sep 2006, 21:22
Hallo

Ich befinde mich gerade im Aufbau meiner ersten brauchbaren HiFi-Anlage.
Zu diesem Zweck habe ich bereits den Verstärker "Onkyo Integra A-8850" und den Tuner "Onkyo T-4051 RDS" erworben.
Es fehlen noch ein CD-Player und angemessene Lautsprecher. Auch hier wollte ich auf den Gebrauchtmarkt zugreifen und habe schon gewisse Vorstellungen.
Was den CD-Player angeht, habe ich mir den "Onkyo Integra DX-6850" und den "Onkyo DX-7310" näher angeschaut. Beide würden rein optisch perfekt in das bisherige Konzept passen. Von den Features her scheint der 7310 dem 6850 ein wenig überlegen zu sein. Allerdings finde ich zum 7310 keine Testberichte... Kann jemand von euch evtl. eine Empfehlung aussprechen ?
Bei den Boxen bin ich mir jedoch total unsicher. Ich habe einen Raum mit einer Größe von etwa 20 qm zu beschallen. Meine bevorzugten Musikrichtungen sind Dance, Trance, House und auch Rock. Wegen chronischem Platzmangel würde ich gern auf 2.1-Lösungen mit separaten Subwoofer und "kleinen" Stereo-Lautsprechern zurück greifen, die ich ggf. sogar an die Wand montieren kann.
Ins Auge gefasst habe ich bisher Lösungen von Bose und Teufel. Von Bose wäre es konkret das "Acoustimass 5 Serie II"-Set. Serie II, da hier die Subs noch größer sind als bei Serie III, wodurch die Mitten wohl nicht so arg in Mitleidenschaft gezogen werden sollen...
Von Teufel hab ich bei eBay eine interessante Zusammenstellung gefunden, wo die "Subs" allerdings nicht mehr wirklich klein sind *G*. Es besteht aus dem Subwoofer M2000 und den Frontboxen M100.
Mit welchem System liege ich eurer Meinung nach besser ? Ich will nicht durchgehend den Boden zum Beben bringen, jedoch sollten die Boxen durchaus partytauglich sein und trotzdem auch leise einen guten Klang von sich geben.

Besten Dank im Voraus für eure Bemühungen

Gruß

Eicky
Mas_Teringo
Inventar
#2 erstellt: 16. Sep 2006, 00:50

da hier die Subs noch größer sind als bei Serie III, wodurch die Mitten wohl nicht so arg in Mitleidenschaft gezogen werden sollen...

Hat man kleine Satelliten und einen unfähigen Sub, dann gibt es einfach keine Mitten, soweit richtig.
Jedoch ist es völlig falsch zu behaupten, ein größerer Sub könnte da was kompensieren, denn man will sicher keine Mitten aus dem Sub hören. Die sind nämlich ortbar und wenn die "von unterm Schreibtisch" kommen, klingt das sicherlich nicht mehr gut...
Fazit: Mitten gehören in die normalen LS, ein Sub ist für den Bass.

Ich würde auch mal nach guten Kompakten der Einsteigerklasse Ausschau halten. Wie wäre es z.B. mit einem Pärchen Wharfedale Diamond 9.1 (oder auch 8.1, wenn man sie als Schnäppchen grad erwischt) und einen separaten Sub dazu; der muss nämlich keineswegs von der gleichen Marke sein.
eicky83
Neuling
#3 erstellt: 16. Sep 2006, 13:41
Ups, da hab ich wohl falsch ausgedrückt. Ich meinte nicht die Größe des Subwoofers sondern die der Satelliten bei dem Bose-System. Hab allerdings nach einigem Stöbern hier fast nur Schlechtes über die Bose-Systeme gefunden :-)
Aber ich hab so langsam eingesehen, dass, was die Lautsprecher angeht, wohl nichts an einem Besuch beim lokalen Hifi-Laden vorbei führt... Die Wharfedales werd ich mir gern mal vorführen lassen.

Was den CD-Player angeht, warte ich auf ein gutes Angebot für den DX-6850 oder DX-6870 von Onkyo

Besten Dank schon mal für deine Hilfe
lolking
Inventar
#4 erstellt: 16. Sep 2006, 14:15
Wandmontage möglich? Da hat Nubert richtig schöne neue Lösung im Petto:

http://www.nubert.de...D_{EOL}&categoryId=3



Sollte eigentlich für deinen Verwendungszweck ideal sein. Aber wie du schon selbst festgestellt hast: am vergleichen führt kein Weg vorbei Dazu noch ein kleiner Sub und schon hast du eine halbwegs partytaugliche Kette.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
CD-Player für fast fertige erste Anlage
Stephan89 am 13.09.2010  –  Letzte Antwort am 17.09.2010  –  6 Beiträge
Suche passenden CD-Player für meine Anlage
zappa67 am 26.08.2004  –  Letzte Antwort am 26.08.2004  –  2 Beiträge
Suche CD-Player für meine Anlage
Vain am 03.12.2003  –  Letzte Antwort am 13.01.2007  –  2 Beiträge
Meine erste Anlage
The_Next_Level am 06.12.2010  –  Letzte Antwort am 06.12.2010  –  6 Beiträge
Tipps, Vorschläge für meine erste Anlage
nicestranger am 31.12.2015  –  Letzte Antwort am 09.01.2016  –  8 Beiträge
Meine erste Anlage
urFiburFi am 04.09.2005  –  Letzte Antwort am 04.09.2005  –  9 Beiträge
erste Anlage
terrortim am 03.01.2015  –  Letzte Antwort am 03.01.2015  –  6 Beiträge
Erste Anlage
incree am 21.05.2010  –  Letzte Antwort am 23.05.2010  –  22 Beiträge
erste Anlage
Freebird- am 04.11.2011  –  Letzte Antwort am 05.11.2011  –  6 Beiträge
Suche Receiver + Lautsprecher + CD-Player (max. 300?)
xinilap am 23.06.2011  –  Letzte Antwort am 23.06.2011  –  16 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Wharfedale
  • Onkyo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder818.149 ( Heute: 38 )
  • Neuestes Mitgliedbeeblebrox01
  • Gesamtzahl an Themen1.365.635
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.010.474