endstufe

+A -A
Autor
Beitrag
supermichele
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 13. Nov 2003, 21:26
Hallo kann mir jemand helfen. ich habe einen AVR-3801von Denon front LS Technics SB-7000 mit 38cm bässe/center av 950 canton/sorroundpaar Quadral amunII/war im stereo betrieb nicht zufrieden mit dem klang musste alle bässe rein höhen habe alles probiert es ging nicht besser habe den verstärker sogar in reparatur gebracht keine chance mit der zeit habe ich erfahren das es so ist mir wurde eine endstufe mit anzuschliessen Rotel RB 1080 der klang war deutlich besser vor kurzem habe ich die front Ls ausgetauscht gegen Dynaudio Contour s5.4 endlich bin ich klanglich zufrieden aber ich höre keinen unterschied wenn ich die Ls an den verstärker oder über die endstufe laufen lasse jetzt sagt mir ein händler das ich für die Dyn entweder eine BRYSTON 4bbst oder NAD endstufe mir holen sollte wäre klanglich noch besser meine frage was meint ihr dazu mfg.
der_graue
Stammgast
#2 erstellt: 13. Nov 2003, 21:33
Das die Dynaudios einen echten Klangfortschritt bedeuten, ist nachvollziehbar. Wenn der Händler Dir die NAD und Bryston empfiehlt, warum leihst Du Dir sie nicht mal von ihm aus. Dann kannst Du testen, ob sich die Anschaffung lohnen würde. Der Vorverstärkerteil des Denon ist allerdings auch ein limitierender Faktor, also würde ich nicht allzu viel erwarten. Die Bryston ist ja auch nicht gerade ein Schnäppchen und hat nur mehr Kraft als der Rotel.

Viele Grüsse
Stephan
supermichele
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 18. Nov 2003, 20:44
Danke dir Stephan für den tip könnte man selber drauf kommen können. ich werds mal in angriff nehmen. Kumpel war übers wochenende bei mir leihte mir cinch kabel aus vom CD zu Sorround Verstärker wirklich super klang seitdem habe ich den Verstärker auf Linear oder direkt geschaltet hätte nie gedacht das ich in dieser schalterstellung es jemals so gut hören könnte vorher katastrophe und das ohne endstufe eigentlich reicht es mir so klanglich werde aber mir trotzdem weiter probieren aus neugier
P.S die cinch sind übrigens aus den USA
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
rotel rb 1070 oder rb 1080
goki am 11.12.2003  –  Letzte Antwort am 15.01.2004  –  6 Beiträge
Yamaha AVR 3030 mit Endstufe für Stereo kombinieren
Sam55 am 15.07.2016  –  Letzte Antwort am 16.07.2016  –  5 Beiträge
Vollverstärker als Endstufe für AV-Receiver kaufen?
Xardas1988 am 16.03.2008  –  Letzte Antwort am 17.03.2008  –  4 Beiträge
Aufstellungskritisches (?) Wohnzimmer sucht neue Front LS
derSheriff am 08.01.2010  –  Letzte Antwort am 15.01.2010  –  16 Beiträge
LS für Rotel RC 1070 / RB 1080
Exilzebra am 01.03.2013  –  Letzte Antwort am 03.03.2013  –  5 Beiträge
Arbeitszimmer soll saubere tiefgängige Bässe erfahren
skrippi am 29.11.2014  –  Letzte Antwort am 05.12.2014  –  21 Beiträge
Stereo-Verstärker für JMLab926
lautprecher am 04.10.2007  –  Letzte Antwort am 09.10.2007  –  3 Beiträge
Kaufberatung Endstufe an AVR
spike44 am 13.02.2007  –  Letzte Antwort am 17.02.2007  –  16 Beiträge
Vollverstärker für Front-LS
earnest am 04.08.2006  –  Letzte Antwort am 09.08.2006  –  12 Beiträge
Guter Verstärker ? Technics SA-DX 950
Granada83 am 04.12.2007  –  Letzte Antwort am 05.12.2007  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder839.157 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedPsylot
  • Gesamtzahl an Themen1.398.327
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.625.811

Hersteller in diesem Thread Widget schließen