Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Ist diese Zusammenstellung empfehlenswert ? Technics + Wharfedale

+A -A
Autor
Beitrag
schackchen
Stammgast
#1 erstellt: 17. Okt 2006, 21:41
Hallo liebe Gemeinde,


ich bin gerade drauf und dran für meine Allerliebste eine Anlage zusammen zu stellen.

Habe die Möglichkeit für insgesamt 100 Euro 2 Komponenten aus dem Hause Technics zu bekommen.

Verstärker: SA-AX 730

siehe hier: http://cgi.ebay.de/w...TRK%3AMEWA%3AIT&rd=1

CD-Player: SL-PS 770D

siehe hier: http://cgi.ebay.de/w...TRK%3AMEWA%3AIT&rd=1


Ich denke, der Preis ist mehr als fair. Trotzdem hätte ich von Euch gern ein kurzes Feedback, was ihr davon haltet. Wollte eigentlich einen reinen Stereo-Vollverstärker, aber für den Preis sollte ich nicht meckern.


Nun zu den Lautsprechern:

Da beim starken Geschlecht ja die Optik das Wichtigste darstellt, hat meine Kleene sich für die Wharfedale 9.3 entschieden in hellem Ahorn/Birke-Funier. Andere Farben kommen für sie nicht in Frage.
Und der Preis ist für sie das absolute Maximum.

Standlautsprecher kommen für sie nicht in Frage. Der Raum ist mit 27 m² nicht unbedingt klein, aber sie hat 2 kleine Haustiger und die würden ihr die Lautsprecher auseinander bauen.


Ist diese Kombination zu empfehlen und vor allem...klingt sie ???

Ich wäre auch sehr dankbar, wenn ihr mir einige Internethändler auflisten könntet, bei denen ich die 9.3 zu einem guten Preis bekomme.


Vielen Dank schonmal...auch von meiner besseren Hälfte.
schackchen


[Beitrag von schackchen am 17. Okt 2006, 21:43 bearbeitet]
P.W.K._Fan
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 19. Okt 2006, 09:11
Hallo Also die Kombi ist nicht schlecht nur Partys wirst du damit nicht beschallen können und im bass werden die auch nicht der Brüller sein. Daführ spielen sie ganz gut in den Mitten und höhen.D.h Führ das Geld sind sie mehr als in ordnung.

Zu den Komponenten die sind die 100 Euro locker wert ist zwar kein high end aber gute Mittelklasse.

PS:meine Meinung ist natührlich subjektiv

MFG:Robert
Crazy-Horse
Inventar
#3 erstellt: 21. Okt 2006, 08:37
Solltest dir die Kombi mal bei dir anhören.

Wobei du bei Stereo gar nicht über den Mehrkanal Kram nachdenken solltest, hast ja eh nur zwei Lautsprecher.
Hier finden sich immer wieder Leute die einen 80€ Stereoamp oder CD Player geschossen haben und ihre Mehrkanalkette aufgeborht haben.

Als LS Alternative solltst du dir auch diese hier ansehen/hören:
http://www.audiomap....89bfa0ccb293fa34ed7e
schackchen
Stammgast
#4 erstellt: 21. Okt 2006, 13:11

Crazy-Horse schrieb:
Solltest dir die Kombi mal bei dir anhören.

Wobei du bei Stereo gar nicht über den Mehrkanal Kram nachdenken solltest, hast ja eh nur zwei Lautsprecher.
Hier finden sich immer wieder Leute die einen 80€ Stereoamp oder CD Player geschossen haben und ihre Mehrkanalkette aufgeborht haben.

Als LS Alternative solltst du dir auch diese hier ansehen/hören:
http://www.audiomap....89bfa0ccb293fa34ed7e



Anhören -> Natürlich ! Keine Frage. Das sollte immer an erster Stelle stehen, bevor man sich entscheidet zu kaufen. Zustimm.

Das mit dem Mehrkanal stört mich auch ein wenig, jedoch habe ich den Verstärker sowie den CD-Player seit gestern Abend bei mir stehen. Der Verstärker lässt sich auf reines Stereo umschalten und lässt die anderen Kanäle links liegen. Zudem hat er für den reinen Stereobetrieb 4 massive Schraubanschlüsse, was mich positiv überrascht hat. Von daher denke ich, das 100 Euro für den Verstärker sowie den CD-Player ein mehr als fairer Preis ist. Allein der CD-Player geht in der eBucht teilweise zwischen 70 und 100 Euro weg.

Habe die Kombination mal an meine Jamo D570 angeschlossen und das klingt richtig....RICHTIG gut ! Der CD-Player stellte damals, glaube ich, das Referenz-Modell dar und so klingt er auch. Und außerdem so leise, das man selbst bei "Ohr anlegen am Player" absolut nix hört. Klasse Player !

Die Wharfedale Diamond 9.3 habe ich mir übrigens, nach Empfehlungen, bei lostinhife.de bestellt. Habe telefonisch einen sehr guten Preis ausgehandelt und es war ein sehr nettes Gespräch. Sehr symphatisch...kann ich nur empfehlen!

Mal schauen, wie die Wharfi`s an der Kombination klingen. Ich denke, meine Maus wird begeistert sein...und das wollen wir doch alle -> Glückliche und zufriedene Frauen.


PS: Da die Wharfi`s weder auf Ständern, noch sonst wo stehen sollen, wegen den beiden Haustigern, sollen sie oben in die Raumecken. Da ich sie in der Höhe natürlich nicht gerade abstrahlen lassen will, sondern sie auf Kopfhöhe ausrichten will, benötige ich noch einen Lösungsvorschlag, mit was ich sie in den Wandecken befestigen soll... Evtl. kleine LCD-TV-Wandhalter oder was soll ich da nehmen ? Sind ja nicht gerade leicht die Wharfi`s 9.3 Hat irgendwer ne Idee ?


[Beitrag von schackchen am 21. Okt 2006, 13:16 bearbeitet]
Crazy-Horse
Inventar
#5 erstellt: 22. Okt 2006, 09:22
Dann bin ich auf deine Eindrücke gespannt, habe die 9.3 ja gleich 4 mal hier um mich rum.

Schon die Vogels VLB100 gesehen, musst zwar anbohren dafür fällt er aber nicht mehr von der Wand auch wenn sich mal eins deiner Wildtiere drauf ausruht
schackchen
Stammgast
#6 erstellt: 22. Okt 2006, 09:38
Mit dem Anbohren wäre es kein Problem. Ein Freund von mir hat die VLB 100 auch, aber daran "nur" die 9.1 -> Die 9.3 ist ja nun doch um Einiges größer und schwerer. Packt die Halterung das ? Vom Gewicht sollte es laut Hersteller Vogels ja kein Problem sein (25kg), aber hält er die Wharfis auch schön fest, sodass sie nicht gleich durch die Gegend drehen ?
Crazy-Horse
Inventar
#7 erstellt: 22. Okt 2006, 10:03
Richtig montiert ja, sonst hätte mich die 9.3 die über meinem Bett schwebt schon erschlagen.

Wenn du also eines Tages nie wieder von mir hörst, könnte das passiert sein.
schackchen
Stammgast
#8 erstellt: 22. Okt 2006, 13:21
*AUTSCH* Hab Dir mal gerade ne PM geschickt...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Ist diese Zusammenstellung ok?
*tuktuk* am 25.05.2011  –  Letzte Antwort am 26.05.2011  –  23 Beiträge
Zusammenstellung empfehlenswert ?
althuriak am 23.01.2006  –  Letzte Antwort am 27.01.2006  –  9 Beiträge
Ist diese Komposition empfehlenswert?
ecilop am 01.04.2006  –  Letzte Antwort am 02.04.2006  –  16 Beiträge
Macht diese Zusammenstellung Sinn?
fatzkendog am 29.11.2008  –  Letzte Antwort am 30.11.2008  –  5 Beiträge
Zusammenstellung ok?
lexxy2008 am 19.04.2011  –  Letzte Antwort am 19.04.2011  –  8 Beiträge
Zusammenstellung okay??
Slaver am 15.09.2003  –  Letzte Antwort am 16.09.2003  –  2 Beiträge
Technics SA-EX Receiver für Phono empfehlenswert?
DaVinci am 16.03.2008  –  Letzte Antwort am 16.03.2008  –  5 Beiträge
Empfehlenswert?
Fendor am 02.03.2012  –  Letzte Antwort am 02.03.2012  –  24 Beiträge
Wharfedale?
zwittius am 08.03.2005  –  Letzte Antwort am 08.03.2005  –  2 Beiträge
Welche Gebrauchtware ist empfehlenswert?
multifan am 21.01.2009  –  Letzte Antwort am 04.02.2009  –  29 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Technics
  • Wharfedale

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 6 )
  • Neuestes Mitgliedkipkoenig
  • Gesamtzahl an Themen1.345.195
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.776