Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


StereoLS+HK 970/Sony STR-DE835

+A -A
Autor
Beitrag
Roman«
Stammgast
#1 erstellt: 03. Dez 2006, 19:40
So, Weihnachten steht vor der Tür.
Ich habe vor ein paar Tagen hier einen Sony STR-DE835 erworben, den ich auch zukünftig nutzen möchte. Trotzdem möchte ich meinen Harman/Kardon HK 970 weiterhin einsetzen.

Ich möchte für den Sony kein Satelliten/Sub-System, sondern Standlautsprecher(Front), Regallautsprecher(Rear) und einen Center.

Den HK möchte ich weiterhin für Musik benutzen. Den Sony für Film, TV etc.

Meine JBL XTi 20 sind denke ich als Rearspeaker gut geeignet, fehlt nurnoch ein Center und die beiden Frontspeaker.
Für die Front möchte ich maximal 600€, jedoch lieber 400€ ausgeben, sodass ich evtl. noch Geld für Center oder Sub übrig habe.

Die Frontspeaker sollten Allrounder sein.
Sie sollten für Film, Fernsehen und Musik ausreichen.
Musikgeschmack in %:
70% Rock
10% Pop
10% HipHop
10% Klassik

Mein Raum ist etwa 15m² groß, ich möchte die LS aber langfristig nutzen, deshalb sollten sie auch für etwas größere Räume herhalten.

So, ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Gruß,
Roman
Roman«
Stammgast
#2 erstellt: 05. Dez 2006, 12:07
*push*

PS: Ich dachte evtl. an die JBL Northridge-Serie.
Roman«
Stammgast
#3 erstellt: 07. Dez 2006, 15:14
Will oder kann mir Niemand helfen?
phippel
Stammgast
#4 erstellt: 07. Dez 2006, 15:29

Roman« schrieb:
*push*

PS: Ich dachte evtl. an die JBL Northridge-Serie.


hat keinen guten ruf.
gib doch 600 euro oder mehr nur für die speaker aus und kauf dir den woofer einfach später.
du wirst langfristig sicher mehr freude haben!

Auch gute Regallautsprecher können ganz schön pegelfest sein und Spaß machen. Falls Du sie gut aufstellen kannst, bekommst Du für 600 Euro bessere Regallautsprecher als Standlautsprecher.
Vor allem wenn Du sie später mal mit einem Woofer kombinierst dürfte dir nichts abgehen.

das sind nur mal so ein paar gedanken...
400 euro *langfristig* für standlautsprecher scheinen mir einfach ein bisschen wenig.
p
Roman«
Stammgast
#5 erstellt: 07. Dez 2006, 17:46
Danke, ich werde mich mal umhören/sehen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
HARMAN / KARDON HK 970
majorocks am 13.02.2006  –  Letzte Antwort am 13.02.2006  –  3 Beiträge
Harman Kardon HK 970 oder NAD 315BEE
guido16 am 13.11.2008  –  Letzte Antwort am 15.11.2008  –  7 Beiträge
Lautsprecher für HK 970
Vallter am 02.09.2008  –  Letzte Antwort am 02.09.2008  –  2 Beiträge
Harman Kardon HK 970 weg, was nun ?
Maverick. am 09.10.2011  –  Letzte Antwort am 14.10.2011  –  12 Beiträge
HK 970
zZPhilippZz am 25.12.2009  –  Letzte Antwort am 26.12.2009  –  5 Beiträge
Harman Kardon / HK 610,620,670
PeteKl am 04.01.2005  –  Letzte Antwort am 04.01.2005  –  3 Beiträge
passende Boxen für Sony str-de475
Argonath am 31.01.2006  –  Letzte Antwort am 01.02.2006  –  4 Beiträge
Harman Kardon HK 970?
Hifisoundpaule am 30.04.2008  –  Letzte Antwort am 02.05.2008  –  13 Beiträge
Neuer Verstärker: HK 970?
White-Eagle am 10.12.2006  –  Letzte Antwort am 12.12.2006  –  4 Beiträge
Lautsprecher für HK 970
yoggoyo am 16.10.2005  –  Letzte Antwort am 16.10.2005  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Harman-Kardon
  • JBL

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 6 )
  • Neuestes Mitgliedkipkoenig
  • Gesamtzahl an Themen1.345.195
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.777