Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Mit Receiver erstmal anfangen?

+A -A
Autor
Beitrag
Andrew
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 25. Nov 2003, 00:29
Guten Abend!

Ich trage mich mit dem Gedanken, einen neuen Receiver zuzulegen. Nicht daß mein alter Pioneer VSX-609 schlecht/kaputt wäre - nein - ich habe festgestellt, daß ich doch öfter Stereo höre als ich DVDs gucke.
Mein momentanes Equipment:

Pioneer Receiver VSX 609
Vector Center 13
4 x Vector Needle 11
Omega 250

Diese Dinge habe ich als Lautsprecherterminal A angeschlossen - sprich um Filme zu gucken.

An Terminal B sind Magnat Vector 77 vertreten.

Da ich Stereo gern recht lange und mit hohen Pegeln genießen möchte, dachte ich , mir den HK AVR 8500 zuzulegen.
Ich hab ihn auch schon mal gehört - allerdings nicht an meinen 77er-Magnat. Ich weiß, daß dieser Receiver nicht so viele Spielereien besitzt, das brauch und will ich auch nicht. Hauptsache Digital, DTS,...usw. Ich würde dann nämlich die kleinen Front (Needle 11)
gegen die großen 77er tauschen, da der HK nur 1 Boxenpaar unterstützt. Dann würden zwar die DVDs auch über die großen laufen, aber das macht ja nix.
Später würde ich evtl noch weiter aufrüsten.
Meine größte Sorge ist halt, daß im Stereo-Betrieb "Clipping" auftritt, da mein Pio (Herstellerangabe) 5x80 bzw 2x80 RMS zur Verfügung stellt und die 77er Magnat 180 Watt RMS / 300 Watt (Herstellerangabe) Musikleistung besitzen.
Einen extra Stereo AMP möchte ich nicht, weil mir das nicht gefällt, für jeden Schnickschnack ein anderes Gerät aufzustellen.

Wie denkt ihr darüber?
Wie würdet ihr aufrüsten?

Danke
Andrew
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 25. Nov 2003, 21:53
Hallo zusammen!

Ich bin ernsthaft ins Schwanken gekommen, bezüglich des HKs.
Ich hab mir heute nämlich auch mal den Pioneer VSX 1011/2011 angehört. Die waren echt nicht schlecht. Zudem sogar noch ein gutes Stück günstiger. Ich habe halt nur Angst, daß bei dem Pio "Clipping" auftreten könnte, da er womöglich zu wenig Leistung besitzt.......
Oder soll ich doch den HK nehmen....?
Es ist nämlich auch so, daß ich jetzt mal ne wirklich gute Anlage zulegen will, bei der die nächsten 7-8 Jahre der Receiver schon noch zukunftssicher sein und über ausreichend Leistung verfügen soll. Der Raum ist ca 45 qm.
Ich weiß langsam echt nicht mehr, wo mir der Kopf steht....

Wäre nett, wenn ihr mir vielleicht ein paar Alternativen aufzeigen würdet.
Andrew
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 08. Dez 2003, 09:56
Hallo!

Ich hab mir Alles nochmal überlegt, und bin zu dem Entschluß gekommen, noch ein bißchen zu sparen und mir vorerst noch gar nix zu kaufen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Womit anfangen?
Jache am 29.10.2007  –  Letzte Antwort am 02.12.2007  –  30 Beiträge
Suche (erstmal) Hauptlautsprecher & Receiver für neues Wohnzimmer
noophyte am 26.07.2015  –  Letzte Antwort am 08.08.2015  –  33 Beiträge
Suche Receiver mit USB
stempfle am 21.12.2010  –  Letzte Antwort am 21.12.2010  –  2 Beiträge
Wo mit dem Upgrade anfangen?
hrkrueger am 08.01.2015  –  Letzte Antwort am 08.01.2015  –  19 Beiträge
Stereo Receiver ?
Bladefire am 02.10.2005  –  Letzte Antwort am 09.10.2005  –  10 Beiträge
Welche Welche Lautsprecher für Yamaha Receiver ?
flipp2 am 09.05.2004  –  Letzte Antwort am 10.05.2004  –  5 Beiträge
Receiver
Thomas am 26.04.2003  –  Letzte Antwort am 01.05.2003  –  15 Beiträge
Upgrade - aber wo anfangen?
Geebs am 23.02.2014  –  Letzte Antwort am 26.02.2014  –  7 Beiträge
Solide Standbox mit ordentlichem Stereo Receiver
Sp0rtsfreund am 30.08.2010  –  Letzte Antwort am 10.11.2010  –  7 Beiträge
Receiver und front-ls für pc und tv
`steve am 04.01.2005  –  Letzte Antwort am 04.01.2005  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Magnat
  • Harman-Kardon
  • Pioneer

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 159 )
  • Neuestes Mitglieduloe
  • Gesamtzahl an Themen1.344.959
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.598