Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche einen Tuner für meine Sony Stereo Anlage auf der Suche fand ich den hier, könnt Ihr mir sagen ob der was taugt.

+A -A
Autor
Beitrag
Zidane
Inventar
#1 erstellt: 26. Jan 2003, 23:12
Hi..

Ich kam dabei auf diesen !

Sony ST SE 700 (QS) mit EON, RDS u.s.w

Problem ist nur, kenne mich damit nicht so aus, auch nicht worauf man achten muß.

Bisherige Tuner erwiesen sich als sehr minderwertig aufgrund von schlechten Empfangsteilen.

Habe aber nur die Wurfantenne und eine Hausantenne mit verdrehten Phasen zur Auswahl, habe in der Wohnung eine Dose für SAT, TV, Radio ( ist aber kein Kabel )

Vielleicht könnt Ihr mir da weiterhelfen, der Tuner kostet
ca 120 Euro, aber Ihr könnt mir auch ein anderen Sony, oder eins von einem anderen Hersteller empfehlen.

Bisher war so das ich sagen kann, jedes Radio ist besser als ein Tuner.
Oliver
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 26. Jan 2003, 23:47
Hallo Zidane,
erst mal sorry, das ich Deinen Beitrag in die Surroundkaufberatung verschoben habe. Ist jetzt aber in der richtigen Stereo Kaufberatung. Den Sony SE 700 QS habe ich mir auch schon mal angeschaut und finde, er ist nicht mal schlecht. Ich bin dann aber trotzdem bei einem gebrauchten Onkyo T-4650 Integra (für um die 60 Euro bei ebay) hängengeblieben, da ich in einer sehr Empfangsschwachen Gegend wohne und der Onkyo doch besser empfängt. Er hat halt kein RDS und EON und so modernes Zeugs. Aber der Sony ist wie gesagt auch nicht schlecht.
Zidane
Inventar
#3 erstellt: 27. Jan 2003, 00:02
Hi..

@Oliver

Son Teil ust zufällig bei E-Bay drin, nur scheint er defekt zu sein weil er keine Sender speichern kann *, zudem ist er leider in Silber, paßt nicht zu meinen schwarzen Geräten.

* Vielleicht ist ja da so eine Batterie drin, die mal ausgewechselt werden muß, habe das mal bei einem anderen Tuner den ich geöffnet habe, gesehen.

Habe gelesen das du dich gut mit Stereo LS auskennst, komme darauf nochmal zurück, da ich für meinen Sony FA FB 740R 2 vernüftige Laustsprecher suche, habe derzeit (Aldi) *lol* LS drann, und taugen nur was für den Übergang.

Die Verstärkerleistung ist hier 2x100 Watt Sinus, bei voll aufgedrehtem Regler, bei 4 Ohm.

Danke für die Hilfe !

Ist er Preis ok, was genau ist am Sony vielleicht ein Grund den nicht zu nehmen, ich wohne zwar in einer Stadt Mitte, vielleicht ist ja da der Empfang besser.
Oliver
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 27. Jan 2003, 00:06
Also speziell für Dich würde ich den Sony nehmen. Auch, weil er schon mal zu Deinen anderen Sony Komponenten passt. Einen von mir genannten Onkyo Tuner findest Du alle Woche zwei-drei mal bei ebay (auch in schwarz). Du kannst aber auch andere Onkyo´s kaufen. Bin halt überzeugt von Onkyotuner Schau Dich mal um.
Zidane
Inventar
#5 erstellt: 27. Jan 2003, 00:09
Hi..

Oliver,

habe gelesen das du dich gut mit Stereo LS auskennst, komme
darauf nochmal zurück, da ich für meinen Sony TA FB 740R 2 vernüftige Laustsprecher suche, habe derzeit (Aldi) *lol* LS
drann, und taugen nur was für den Übergang. Die Verstärkerleistung ist hier 2x100 Watt Sinus, bei voll aufgedrehtem Regler, bei 4 Ohm. Danke für die Hilfe !
Oliver
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 27. Jan 2003, 00:23
Ich habe zur Zeit so zwei Favoriten 1.B&W DM 603 S3, 2. JBL XTi 60. Liegen so das Paar bei 1000 Euro. Dann gefallen mir noch JM Lab Cobalt 816 Jubile aber die sind mir für 1700 euro doch etwas zu teuer. Hör Dir auf jeden Fall die für Dich interessanten Lautsprecher an und kaufe nicht etwas, was dir andere empfehlen. Jeder hört anders und es kann durchaus sein, das dir die z.B. B&W Lautsprecher gar nicht vom Klang her gefallen. Die Leistung Deines Verstärkers ist eigentlich egal. Lieber mehr als wenig, denn damit kannst Du mehr Schaden anrichten als mit zu viel Leistung. Am besten ist, wenn Du dich mit Lautsprecher gar nicht auskennst oder Du mehr Hintergrundwissen haben willst, Du schaust mal in den entsprechenden Beiträgen nach.
Zidane
Inventar
#7 erstellt: 27. Jan 2003, 00:29
Hi..

Die einzigen die ich nicht schlecht fand, zudem nicht so teuer, konnte diese aber nur im Hifi-Studio höhren, waren die Qanton Ergo 22DC, 2 Wege Boxen, in kleiner Bauform.

Zumal sollte die Box, nicht zu Basslastig sein, ehr sollte der Klang so kommen, wie er auch von der CD des Sony CDP-XB 720 kommt. Der Verstärker ist eh nur auf Source Direct geschaltet, Loud oder mehr Bass nutze ich nicht, es sei den die CD ist zu schwach im Klang.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche Subwoofer für meine Stereo-Anlage!
ethraphar am 28.03.2007  –  Letzte Antwort am 29.03.2007  –  6 Beiträge
Taugt der Verstärker was?
reppsis am 29.09.2004  –  Letzte Antwort am 01.10.2004  –  13 Beiträge
Ich suche einen Verstärker für meine Neue Anlage.
Nano_Aluminiumgärtner am 18.07.2007  –  Letzte Antwort am 20.07.2007  –  19 Beiträge
Suche Tuner ohne DAB
tony_rocky_horror am 11.10.2007  –  Letzte Antwort am 15.10.2007  –  6 Beiträge
Suche Stereo Anlage
fluschel. am 04.01.2009  –  Letzte Antwort am 10.01.2009  –  7 Beiträge
Suche Lautsprecher - Sony TA-F345
jimbo89 am 23.04.2014  –  Letzte Antwort am 24.04.2014  –  5 Beiträge
stereo anlage für 400??
sikkl am 12.09.2004  –  Letzte Antwort am 16.09.2004  –  2 Beiträge
Was für eine Anlage
¿firefox? am 12.03.2005  –  Letzte Antwort am 15.03.2005  –  41 Beiträge
Suche High-End Tuner
rokobo77 am 30.01.2010  –  Letzte Antwort am 30.01.2010  –  3 Beiträge
Suche Tuner mit RDS
joerg1605 am 01.05.2007  –  Letzte Antwort am 02.05.2007  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Focal
  • JBL
  • Bowers&Wilkins

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 6 )
  • Neuestes Mitgliedkipkoenig
  • Gesamtzahl an Themen1.345.193
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.771