Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Vorverstärker gesucht (X+Tripleplay+Symasym)

+A -A
Autor
Beitrag
Nico87
Stammgast
#1 erstellt: 23. Dez 2006, 12:46
Hi

Ich bin grade drauf und dran mir 2 TriplePlay zu bauen (ggf mit nur einem TT) in kürze sollen dann 2 Symasyms dazukommen, um meinen Kennwood KRF-A4030 abzulösen.

Ich habe nun folgendes Problem: enweder ich bau mir noch ne einfache Stereovorstufe zu den Symasyms, oder ich kauf eine, die sowohl stereo als auch Surround kann (ich gugg öfter mal Filme...da wär das schon schön). Das ich für Surround weitere Endstufen brauch ist mir klar.

Außer Surround stell ich keine großen bzw besonderen anforderungen...n Quellenwahlschalter und ne kleine Klanregelstufe..

Meine Frage: Was zahl ich für eine entsprechende Vorstufe (kein High End), und welche sind zu empfehlen?

Ich danke schonmal

Nico
gürteltier
Inventar
#2 erstellt: 24. Dez 2006, 00:19
eine digitale surround-vorstufe ist nicht grad billig, weil selten und damit schon im gehobenen segment. die billigere lösung wäre, einen gebrauchten sourround-verstärker zu kaufen und an dessen ausgänge deine endstufen anzuschließen. dann übernimmt er die gleiche funktion wie eine vorstufe.

gruß
Nico87
Stammgast
#3 erstellt: 24. Dez 2006, 10:13


[Beitrag von Nico87 am 24. Dez 2006, 10:17 bearbeitet]
gürteltier
Inventar
#4 erstellt: 24. Dez 2006, 11:10
das sind zwar keine schlechten geräte, aber sie geben nur dolby surround wieder, kein dolby digital oder dts. und die dvds sind halt auf diese standards abgemischt.

gruß
Nico87
Stammgast
#5 erstellt: 24. Dez 2006, 11:13
das heißt....

die Dinger ham also keinen digitalen eingang, sondern wandeln ein normales Stereo Signal in Surround um....oder?

sorry ich kenn mich damit nicht so aus....

Nico
gürteltier
Inventar
#6 erstellt: 24. Dez 2006, 11:38
ganz genau, hast du richtig erkannt. und diese art von surround macht nicht wirklich spaß und hat mit dem heutigen standard auch nicht viel zu tun.
Nico87
Stammgast
#7 erstellt: 24. Dez 2006, 11:47
also lieber ne einfache Vorstufe (stereo) und nen günstigen 5.1 Reciver fürs Filmeguggen...
gürteltier
Inventar
#8 erstellt: 24. Dez 2006, 11:56
oder halt nen avr als vorstufe "missbrauchen".
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Ich dreh noch durch. Stereo % Surround
itt23 am 17.03.2009  –  Letzte Antwort am 18.03.2009  –  6 Beiträge
Stereo/Surround Beratung!
rufster24 am 12.02.2011  –  Letzte Antwort am 22.02.2011  –  8 Beiträge
Surround-Anlage und Stereo in EINEM????
nail1106 am 24.04.2006  –  Letzte Antwort am 24.04.2006  –  4 Beiträge
Stereo/ Surround- Hybrid Kaufberatung
hardtofindaname am 02.12.2015  –  Letzte Antwort am 09.12.2015  –  38 Beiträge
Stereo oder Surround
dierksen am 01.05.2009  –  Letzte Antwort am 02.05.2009  –  2 Beiträge
Stereo Boxen statt surround
teufel_thx am 09.09.2009  –  Letzte Antwort am 10.09.2009  –  5 Beiträge
Problem Stereo-Surround-Combo
Tec_online am 09.04.2005  –  Letzte Antwort am 09.04.2005  –  12 Beiträge
Stereo- /Surround-Receiver an Nubert NuBox 311
Blatsound am 26.09.2009  –  Letzte Antwort am 27.09.2009  –  5 Beiträge
Stereo oder Surround bis 1400EUR
plaything am 05.05.2004  –  Letzte Antwort am 13.05.2004  –  15 Beiträge
surround oder stereo?
moritzw am 10.04.2004  –  Letzte Antwort am 15.04.2004  –  33 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Kenwood

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 80 )
  • Neuestes Mitgliedbantam2726
  • Gesamtzahl an Themen1.345.881
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.159