Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Yamaha CR 200E vs. neuer Verstärker

+A -A
Autor
Beitrag
goldenage07
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 28. Dez 2006, 16:45
Bis heute habe ich mit meiner Kompaktanlage Philips FW330 leben müssen und möchte vorneweg betonen, dass es bisher gereicht hat, ich mich aber über besseren Sound freuen würde. Wobei ich kein Profihobbyhifi..blablablub bin.

Nun hätte ich gut 300€ zur Verfügung und würde mich über ein verbessertes Klangbild erfreuen. Gehört wird hauptsächlich Metall aber eben auch mal Querbeet. Gehört wird meistens auf Zimmerlautstärke und ein bisschen darüber, aber fast nie brüllend laut. Mein Zimmer ist ca. 30m² groß.

Nun hätte ich den Verstärker Yamaha CR 200E und könnte mir für 300€ Boxen dranschrauben. Oder ich habe 300€ für nen neuen Verstärker und Boxen.
Die Frage ist einfach, ob ich von den neuen Geräten in der Preisklasse mehr erwarten kann und welche Konfiguration sich eher lohnen würde.
Was könntet ihr empfehlen?
CarstenO
Inventar
#2 erstellt: 30. Dez 2006, 22:32
Hallo goldenage07,

für 300 EUR Verstärker und Boxen in brauchbarer Qualität zu kriegen ist schwierig.

Ich habe zu diesem Thema meinen Test der DK Digital LS-180 von real,- beschrieben:

http://www.hifi-forum.de/viewthread-100-734.html

Als Verstärker eignet sich der Pioneer A-109.

Wenn der CR-200 noch läuft, würde ich für 300 EUR Boxen ergänzen. Für 30 qm halte ich Standboxen für eine gute Wahl. Da wären mit 179 EUR/Stück UPE die Heco Victa 700 oder als Ausläufer die Canton LE-170. Ich habe auch schon die Magnat Quantum 505 für 149 EUR pro Stück gesehen.

Das macht mit Deinem Receiver schon einiges her.

Gruß, Carsten
gürteltier
Inventar
#3 erstellt: 31. Dez 2006, 02:41
also ich würde mir auch eher neue ls holen, wenn der yamaha noch funktioniert. da bekommst du mehr klang für dein geld.

gruß
goldenage07
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 02. Jan 2007, 15:27
Danke für die Antworten.
Vor ein paar Tagen den CR 200E getestet. Aufgeschraubt, Sicherungen überprüft und eine ausgetauscht. Krieg den nichtmehr zum laufen.

So nun stellt sich die Frage ob es sich für einen Anfänger lohnt LS selber zu bauen. Denke dabei an die wohl recht einsteigerfreundlichen Sticks von Cyburgs und dazu dann einen günstigen Verstärker zu holen.

Was haltet ihr davon?
gürteltier
Inventar
#5 erstellt: 02. Jan 2007, 18:26
die sticks sind gute ls und sehr einfach zu bauen. da kannst du nicht viel falsch machen. lediglich die max. lautstärke ist etwas begrenzt, aber es geht noch laut genug. wenns etwas mehr sein darf, dann empfehle ich die sb 25 jm, die kosten mit holz ca. 100€ und sind wirklich gut.

gruß


[Beitrag von gürteltier am 02. Jan 2007, 18:27 bearbeitet]
goldenage07
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 04. Jan 2007, 21:11
Würde es sich lohnen vorerst die Yamaha Piano Craft 700E zu kaufen? Die ist momentan bei Expert im Angebot für 299€.

Und dann LS kaufen oder eben LS selber bauen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neuer Verstärker: Marantz vs. Denon vs. Onkyo
Sound_Engine am 09.02.2009  –  Letzte Antwort am 14.02.2009  –  15 Beiträge
Neuer Verstärker
chrisKR am 03.10.2009  –  Letzte Antwort am 01.11.2009  –  43 Beiträge
Neuer Verstärker
kanickelschlau am 22.11.2010  –  Letzte Antwort am 22.11.2010  –  6 Beiträge
Neuer Verstärker... ???
MarkusF am 22.09.2003  –  Letzte Antwort am 25.09.2003  –  7 Beiträge
Neuer Verstärker
iBirk am 11.07.2005  –  Letzte Antwort am 12.07.2005  –  8 Beiträge
neuer Verstärker!
t.w am 10.01.2005  –  Letzte Antwort am 10.01.2005  –  2 Beiträge
neuer verstärker
Nicolas92 am 31.07.2011  –  Letzte Antwort am 01.08.2011  –  18 Beiträge
HiFi-Strategie gesucht - neuer Verstärker vs. Teufel?
teal am 20.07.2010  –  Letzte Antwort am 21.07.2010  –  7 Beiträge
Neuer Verstärker -alt vs. neu- max. 2000,-
skywalker1koenig am 27.10.2010  –  Letzte Antwort am 31.10.2010  –  18 Beiträge
Verstärker: Onkyo vs Yamaha vs Denon
pgabriel am 24.04.2011  –  Letzte Antwort am 25.04.2011  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2006
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Heco
  • Magnat
  • Canton
  • Pioneer
  • DK Digital

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 97 )
  • Neuestes MitgliedErik_Trees
  • Gesamtzahl an Themen1.345.135
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.659.916