Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Yamaha CR 820

+A -A
Autor
Beitrag
keine_ahnung5000
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 27. Jul 2005, 10:26
Joo,

ich überlege zur Zeit mir solch einen Stereo-Receiver zuzulegen. Nun würde ich gerne ein paar Meinung zu diesem Gerät hören... Lohnt es sich? Ja/Nein...

danke.
keine_ahnung5000
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 27. Jul 2005, 10:26
achja, hier noch ein link zu solch einem Gerät..

-> http://www.hood.de/a...400_BE3467240F061C75
Wiesonik
Inventar
#3 erstellt: 27. Jul 2005, 10:37
Mahlzeit,

ich glaube es ja nicht !

So ein Receiver war mein erstes richtiges Hifi-Gerät,...vor 30 Jahren !!

Wenn ich mich recht erinnere hat er damals so zwischen 600 - 800 DM gekostet.

War ein wirklich toller Receiver.

Wert heute, realistisch betrachtet, 0 (Null) Euro !!

Wert für Liebhaber (die Ahnung von Elektronik haben für ev. anstehende "Renovierungsarbeiten"), vielleicht 25 Euro, mehr nicht !

PS: Der preis in der Aktion ist eine bodenlose Frechheit gegenüber Ahnungslosen.
Albus
Inventar
#4 erstellt: 27. Jul 2005, 11:20
Tag,
und Tag Wiesonik,

vom Liebhaber-Standpunkt kommt die Erinnerung an den Preis eines CR-400 in 1975: DM 750,00. Der CR-820 erschien später und war deutlich teurer, die Reihe war CR-420, CR-620, CR-820, und weitere Modelle bis zum CR-2020. Ab CR-820 kosteten die Receiver (wie man so sagt:) schon richtig Geld.

Aber, auch vom Liebhaber-Standpunkt ist der im Link genannte Preis reichlich unanständig; andernorts, ja dort ..., wird weniger gezahlt für die vorkommenden CR-820er.

Auch das stimmt, wie Wiesonik sagt, man muss es verstehen, sofern nicht generalüberholt, nachweislich, ein Gerät wieder zu reanimieren. Service Manual etc sind erforderlich.

Ansonsten, ein intakter CR-820 ist gewissermaßen beinahe prächtig zu nennen. Ich hab' einen, ja; ja, auch reanimiert, vorher gestört.

MfG
Albus

Nachtrag: Hier gibt's die BDA: http://www2.yamaha.co.jp/manual/pdf/av/english/AFR/CR-820.pdf


[Beitrag von Albus am 27. Jul 2005, 11:31 bearbeitet]
keine_ahnung5000
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 27. Jul 2005, 13:25
hm okay...

was haltet ihr von diesem hier?

-> http://cgi.ebay.de/w...item=7532391265&rd=1
Albus
Inventar
#6 erstellt: 27. Jul 2005, 13:53
Tag erneut,

auch, wenn rigoros, streng betrachtet? - Dann: Der Aufbau ist ungünstig für alles andere als Tuner. Die Tuner-Sektion sitzt günstig hinter den Antennenanschlüssen. Die Eingangssignale für Phono, Tape, Aux werden per Leitung (Kabel) von hinten nach vorn zur Vorverstärker-Sektion geführt, quer durchs Gerät (Einstreuungsgefährdung). Die Ladekondensatoren für die Leistungs-Sektion befinden sich vorn links, die gehören nach hinten, in die unmittelbare Nähe der LS-Terminals. Kritisch anzumerken ist für den Interessenten, dass sZt die FTZ-Vorschriften viele Hersteller aus Übersee zwangen, die Eingänge mit hohen Kapazitäten, zu hohen Kapazitäten!, hochfrequenzfest zu machen. Überhohe Eingangs-Kapazitäten können uU zu Höhenverlusten führen. Man sollte also sich stets nach den Kapazitäten erkundigen oder diese kennen. Für Phono war das sZt sehr wichtig, auch für Kassettenrekorderbetrieb (diese hatten selbst wieder hohe Ausgangsimpedanzen).

Wie gesagt, wenn rigoros betrachtet. - Später veränderte sich das Layout der Schaltungen weg von einem umfangreichen Wiring-Scheme.

Sagte nun jemand, Phono und Kassettenrekorder sind belanglos, nur Tuner und CD kommen in Betracht, dann kommt die Tuner-Sektion unter die Lupe. Damals, damals stand es mit dem Kompromiß Trennschärfe oder Verzerungsarmut bei Überseegeräten (und europäischer Senderdichte!) nicht stets zum besten.

Alles nicht ganz so einfach, wenn man's ansieht und ins Sinnieren kommt.

MfG
Albus


[Beitrag von Albus am 27. Jul 2005, 14:05 bearbeitet]
2001stardancer
Inventar
#7 erstellt: 28. Jul 2005, 09:04
Moin,
schade daß der Yamaha CR 820 für einen Neueinsteiger in Sachen Wartung/Instandsetzung nicht ganz unkompliziert ist. Wenn er grundüberholt ist, hättest du nämlich ein erstklassiges Gerät.

Ich hab mich mal ein wenig bei Ebay umgesehen und bin über diese Angebote gefallen:

http://cgi.ebay.de/w...rd=1&ssPageName=WDVW

http://cgi.ebay.de/w...rd=1&ssPageName=WDVW

http://cgi.ebay.de/w...rd=1&ssPageName=WDVW

Yamaha Vollverstärker A-520
Ein sehr gutes Gerät, das ich selbst bis zu meinem kompletten Umstieg auf Surround besessen habe. Heute läuft der Verstärker immer noch einwandfrei bei einem Freund von mir. Dieses Gerät kann ich dir vorbehaltlos empfehlen. Heute betreibe ich neben dem Surroundverstärker wieder einen Stereoverstärker für Vinylgenuss und wäre mir nicht ein Rotel RA 840 BX II für wenig Geld in die Hände gefallen, hätte ich mir wieder einen A-520 geholt.

Der Verstärker verfügt über ausreichend Leistung, und viele Anschlußmöglichkeiten. Einen Vorverstärker für den Plattenspieler benötigst du bei diesen Gerät nicht, da wahlweise MM oder MC angeschlossen werden kann.

Dazu würdest du dann allerdings einen Tuner benötigen:

http://cgi.ebay.de/w...item=7533710225&rd=1

http://cgi.ebay.de/w...item=7533432114&rd=1

Ich selbst habe einen T-520 besessen. Auch dieses Gerät leistet bei meinem Freund immer noch hervorragende Dienste. Ein zuverlässiges Gerät, das zu dem A-520 passt.
Der Anschluß erfolgt über ein Antennenkabel an die Antennendose und über ein Stereo-Chinchkabel an den Verstärker.

Alles kein absolutes HighEnd, aber robuste Geräte der gehobenen Mittelklasse die in Verbindung mit ordentlichen Lautsprechern schon eine guten Klang abliefern.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Meinung: Stereo hören - Receiver-Suche
**sonic** am 08.12.2012  –  Letzte Antwort am 08.12.2012  –  6 Beiträge
Yamaha PDX-11 Ja/Nein
Ritschiedrumbass am 05.12.2012  –  Letzte Antwort am 09.06.2013  –  2 Beiträge
Lohnt sich eine stereo Verstärker zu kaufen
schorthi am 02.09.2008  –  Letzte Antwort am 02.09.2008  –  5 Beiträge
Meridian JA oder NEIN
The_Wishmaster am 21.04.2005  –  Letzte Antwort am 21.04.2005  –  4 Beiträge
Ja oder Nein zu Stereoanlage: Yamaha AX 397 + Klipsch Synergy F-1
Andi_Bar am 30.08.2010  –  Letzte Antwort am 30.08.2010  –  18 Beiträge
ja/nein zu folgendem kauf!
svEnoR am 01.12.2003  –  Letzte Antwort am 01.12.2003  –  4 Beiträge
teac cr-h 100 oder yamaha pianocraft?
christianxxx am 20.05.2004  –  Letzte Antwort am 21.07.2004  –  3 Beiträge
Yamaha RX-440 vs Stereo Vollverstärker
deivel am 14.02.2004  –  Letzte Antwort am 14.02.2004  –  9 Beiträge
LS bis 1200 Euro (Paar) für Yamaha A 820
gusimann am 04.02.2014  –  Letzte Antwort am 06.02.2014  –  4 Beiträge
Stereovollverstärker ja oder nein
MeikelTi am 01.03.2010  –  Letzte Antwort am 02.03.2010  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 79 )
  • Neuestes Mitgliedranzen01
  • Gesamtzahl an Themen1.345.880
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.144