Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Stereo-Lautsprecher für bis zu 250€ ?

+A -A
Autor
Beitrag
tauruz
Stammgast
#1 erstellt: 02. Jan 2007, 17:42
hey leute, nach diversen car-audio basteleien (hifi möcht ichs mal nicht nennen) suche ich jetzt was neues für mein zimmer.

habe einen onkyo vollverstärker (für technische daten hier klicken), sowie diverse gut durchschnittliche komponenten (sony cd, technics vinyl, m-audio im pc usw.)
hatte zuvor 2 wege jamo lautsprecher wo nun aber ein tiefmitteltöner das "furzen" anfängt und die sind auch eher wenig lautstärketauglich. zusammen mit einem eher minderwertigen subwoofer.

höre meist mp3 (192kb)
musikrichtung: hiphop, jazz, blues, funk

wichtig ist mir, daß sie auch leise druckvoll spielen und nicht nur noch vor sich hinsäuseln wie es bisher leider absolut der fall war (auch ohne den sub dazwischen).
ich möchte möglichst keinen sub einsetzen müssen, nur im notfall.

ausgeben wollte ich an die 250€... oder sollte man vielleicht doch zu einem winter eigenbauprojekt übergehn?
da könnte ich schön meine designwünsche verfolgen und meine oberfräse quälen
hättet ihr dann da vielleicht gleich eine empfehlung?
sie sollten bei kauf in schwarzem klavierlack gehalten sein (wichtig).

nicht das größte budget ich weiss, aber da man in meinem zimmer sicherlich absolut nicht von perfekten verhältnissen reden kann (dachgeschoss, fast nur schrägen, kaum gerade wänden, absolut keine rechteckige grundform, laminat, ca. 36m²) sind höher budgetierte lautsprecher da eher fehl am platze denke ich.
insoman
Stammgast
#2 erstellt: 02. Jan 2007, 18:02
in diesem Presiisegment würde mir in erster Linie die Wharfdale 9.1 oder 9.2 einfallen.


gibts derzeit günstig in der Bucht
tauruz
Stammgast
#3 erstellt: 02. Jan 2007, 18:51
ich habe quadral phonoloque shogun mkIV (natürlich gebraucht) in gutem zustand für 200€ angeboten bekommen, was ist davon zu halten?
-Merlin-
Stammgast
#4 erstellt: 02. Jan 2007, 21:58
hallo,

bei 250€ würde ich an deiner stelle im selbstbaubereich umschauen.
die ct 188 ist in dieser preisklasse ein guter lautsprecher.
höre sie dir mal in einem laden in deiner nähe an.

gruß merlin
markusalexander
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 02. Jan 2007, 22:24
Hallo,

versuch Dir auch einmal die Mordaunt Short 914 anzuhören, hatte diese im Vergleich zu den Warfs damals für mein Heimkino angehört.

Von mir gibt es dafür eine DICKE Empfehlung..

Da hatten die Warfs, obwohl auch net verkehrt, in meinen Augen/Ohren wirklich den kürzeren gezogen...

Gibt auch einen guten (und vor allem unbezahlten) Bericht in der Image Hifi, einfach mal googeln nach Image Hifi und MS 914. Wurden damals zu Recht als Vollwert High-End bezeichnet.

Hoffe geholfen zu haben.

Gruß

Markus
tauruz
Stammgast
#6 erstellt: 02. Jan 2007, 22:42
bei den mordaunt finde ich nur so STÜCKpreise von um 200€

was ist von pinkbull allegro 110 zu halten? gäbe es in schwarz zu annehmbaren preisen. ich weiss optik sollte nie das kriterium sein, aber wenn man genau das findet was man sucht darf man das doch ruhig sagen?!
insoman
Stammgast
#7 erstellt: 03. Jan 2007, 06:36
hast du mal nen link zum rosaroten Bullen ?
baerchen.aus.hl
Inventar
#8 erstellt: 03. Jan 2007, 07:15
Hallo,

ich denke, diese sind gemeint:

http://cgi.ebay.de/A...QQrdZ1QQcmdZViewItem

Ich würde da eher auf Verwandtschaft von Eltax tippen ....brrrr

Dies wäre doch ein schönes low-buget Teil
http://cgi.ebay.de/E...QQrdZ1QQcmdZViewItem
http://www.elac.com/de/products/l50/show.php?c=fs57

Gruß
Bärchen
CarstenO
Inventar
#9 erstellt: 03. Jan 2007, 07:48

tauruz schrieb:
ich habe quadral phonoloque shogun mkIV (natürlich gebraucht) in gutem zustand für 200€ angeboten bekommen, was ist davon zu halten?


Hallo, wenn die Boxen völlig in Ordnung sind, ist der Preis auch in Ordnung.
insoman
Stammgast
#10 erstellt: 03. Jan 2007, 08:00
der rosafarbene Bulle geht gar nicht......
tauruz
Stammgast
#11 erstellt: 03. Jan 2007, 15:22
die pinkbull sollen angeblich aus der pure accoustics schmiede kommen.

werde mal schauen wie sich das mit den quadral shogun entwickelt, eventuell lässt sich da ja noch was handeln.

lässt sich eine aussage treffen ob von diesen ls besseres zu erwarten ist als z.b. von den elac?
insoman
Stammgast
#12 erstellt: 03. Jan 2007, 15:32
sollen angeblich.....



wat der Bur nich kennt das frisst er nicht.....


ich wäre mit solchen Angeboten sehr vorsichtig, in der Bucht wird so viel Schrott unter wohlklingendem Namen angeboten - was die Teile Bieten ist dann jedoch erschreckend.


Dann liebr eine gescheite Markenbox zu einem höheren Preis kaufen
Röhrender_Hirsch
Inventar
#13 erstellt: 03. Jan 2007, 15:38

tauruz schrieb:
die pinkbull sollen angeblich aus der pure accoustics schmiede kommen.


Das macht sie bestimmt nicht interessanter. McVoice kommt auch aus dieser "Schmiede".



werde mal schauen wie sich das mit den quadral shogun entwickelt, eventuell lässt sich da ja noch was handeln.

lässt sich eine aussage treffen ob von diesen ls besseres zu erwarten ist als z.b. von den elac?


Bei deinem Raum wirst du sicher mit der Aufstellung und verschiedenen Lautsprechern experimentieren müssen. Also ist probehören zuhause pflicht.
tauruz
Stammgast
#14 erstellt: 03. Jan 2007, 20:25
das stand nicht bei ebay sondern mal irgendwo hier im forum.
ich habe mir mal per preisovrschlag nen satz für 180 inklusive versand gesichert, kann sie ja zurückschicken.

ich werd erstmal sehen wie das mit den quadral ausgeht, werd nachher mal versuchen den kollegen zu erreichen.
für sagen wir mal 150e würd ich sie sofort nehmen.

würd ich dann natürlich gleich am wochenende abholen

@hirsch: viel mit experimentieren ist da leider nicht. hotspot werden meine sessel vorm tv sein also werden die ls wohl rechts und links dem tv platziert werden müssen denke ich. einen guten platz für überall gibts leider nicht und auch sehr wenig raum.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Stereo Lautsprecher für PC bis 250?
TreeSquared3 am 21.12.2015  –  Letzte Antwort am 22.12.2015  –  5 Beiträge
Stereo Lautsprecher bis ca. 250?
metlca am 08.10.2012  –  Letzte Antwort am 14.10.2012  –  5 Beiträge
Lautsprecher für Studentenzimmer bis 250?
fho am 15.09.2015  –  Letzte Antwort am 17.09.2015  –  21 Beiträge
Lautsprecher bis 250?
Kveld6 am 25.09.2016  –  Letzte Antwort am 27.09.2016  –  9 Beiträge
Stereo-LS für Dachboden gesucht bis 250?
monteo27 am 24.02.2015  –  Letzte Antwort am 24.02.2015  –  7 Beiträge
250? Stereo LS für Pioneer AVR-1804
Kwozl64 am 22.07.2009  –  Letzte Antwort am 22.07.2009  –  3 Beiträge
Suche Stereo Standlautsprecher bis 250? (gebraucht)
chris_1983 am 16.09.2016  –  Letzte Antwort am 18.09.2016  –  6 Beiträge
Stereo Anlage gesucht 250?
yournightmare am 19.09.2012  –  Letzte Antwort am 20.09.2012  –  4 Beiträge
Suche (Stereo-)Verstärker für Nubert Boxen bis 250 Euro
Dr.Evil123 am 29.11.2004  –  Letzte Antwort am 30.11.2004  –  5 Beiträge
Empfehlungen für Stand LS bis 250? / Stück & Stereo-Receiver
wolfram523 am 02.10.2009  –  Letzte Antwort am 04.10.2009  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Quadral
  • Elac
  • Mordaunt Short

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 39 )
  • Neuestes MitgliedEldasch
  • Gesamtzahl an Themen1.345.029
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.671