Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche Stereolautsprecher in unterem Preissegment

+A -A
Autor
Beitrag
hrast85
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 13. Jan 2007, 21:36
Hi ihrs. Wie im Titel steht, such ich ein paar Stereolautsprecher für rund 250 €. Ich hatte auch schon ziemlich intensiv hier die Threads durchforstet, dennoch bin ich immer noch ein wenig unschlüssig.

Ich selbst besitze zur Zeit Deckenboxen(irgendwekche Nonames), dazu den Yamaha 515 SW an einem Panasonic SA HE75 K (5*80 W) Receiver. Da ich nun aber umziehe in eine Wohnung ohne Deckenboxe benötige ich nun 2 Lautsprecher für Musik. Sourround (Heimkino) will ich zwar auch benutzen, aber dies ist nur zweitrangig. Als Rear dachte ich an meine alten RFT B3010 Boxen, dort soll ja noch ein wenig an Höhen rauszuholen sein.
Mein Zimmer selbst ist dann so um die 12 m² groß (also recht klein). Musikrichtung ist Rock über Pop und indirekt Klassik (höre gern mal Filmmusik alla Herr der Ringe usw.)

noch mal zusammengefasst

  • 90% Stereomusik, 10% Film und Spiel
  • Yamaha 515 SW, Panasonic 5*80W Receiver und 2 RFT 3010 DDR Boxen bereits vorhanden
  • 12m² Raum
  • höre Rock über Pop bis Filmmusik auch ein wenig Techno, denke eher an wärmere Lautsprecher, nicht zu basslastig
  • ca. 250 € für das Paar


Als Center nutze ich zur Zeit eine einfache Grundig Box (nur übergangsweise).

Bevor ich jetzt in ein Musik bzw. Elektrogeschäft gehe und mir jede nur denkliche Box anhöre wollte ich mir mal ein paar Tips einholen.

In diesem Forum bin ich bereits auf folgende Produckte gestoßen:


  • Monitor-Audio B1 bzw. B2
  • Wharfedale 9 (9.1 oder 9.2)
  • Jamo 606


Dies sind so ein paar Kandidaten welche auch optisch mich ansprechen würden. Gerade die Jamo S606 sehen total lecker aus und würden auch dank ihrer kompakten Maße (für einen Standlautsprecher) selbst als Standlautsprecher noch in mein Zimmer passen. Leider gibt es im Gegensatz zu den anderen Produkten nur wenige, wenn auch ausschließlich positive Berichte.
Gibt es noch andere interessante Alternativen?

Danke schonmal im Vorraus.
Wolfgang_K.
Inventar
#2 erstellt: 14. Jan 2007, 00:02
Ich würde Dir zu JBL (Control-Serie)) raten. Die Dinger klingen gut und sind sehr kompakt. Allerdings mußt Du sie an der Wand verschrauben, sind keine Regal-Boxen. Soviel ich weiß kostet eine Box etwa 70 Euro, sind wunderbar als Sourround-Boxen geeignet. Die Sinusbelastbarkeit dürfte bei 90 Watt liegen, und sie sind kurzschluss gesichert.

Zu Deinem Subwoofer wäre das das ideale Gespann....

Hatte solche Boxen auch jahrelang in Betrieb, für ihre Größe klingen sie nicht schlecht.
hrast85
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 14. Jan 2007, 15:50
Danke ich werde sie mir mal anhören.
Ich habe auch noch gute Erfahrungen über die Behringer 2031 hier im Forum gefunden. Hoffe ich mal das ich die meisten Exemplare in den Musikfachgeschäften finde.

Weiter Empfehlungen erwünscht.
SVB
Neuling
#4 erstellt: 15. Jan 2007, 13:24
Hallo, die S606 sieht sehr edel aus und klingt auch sehr gut, zumindest für meinen Geschmack. Habe ebenfalls die Heco Vitas 800 in einem anderen Raum und die Jamo S708. Die Vitas 800 überzeugt etwas heller als die Jamo S606 abgestimmt mit klaren höhen und Mitten. Die Jamo folgt auf dem Fuss und man wundert sich, was der seitliche Miniwoofer doch für einen Druck macht. Die Jamo S606 sollte man auf jeden Fall kaufen- wurde auch schonmal von Audio? mit 1,3 getestet.

SVB
hrast85
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 04. Mrz 2007, 22:38
Ich besitze nun 2 Wharfedale Diamond 9.2 Ich habe sie nach dem Umzug noch nicht wieder gehört (war erst gestern^^), aber in meiner alten Wohnung bereits eingespielt und nach anfänglicher Skepsis bin ich nun sehr zufrieden.

Nun wollte ich endlich meine Grundig Box als Center ablösen. Zunächst bin ich da auf die 9 CS gestoßen. Sie hätte genau das richtige Format...eig fast schon zu groß, würde aber in dem kleinen Zimmer noch passen. Also im Forum etwas rumgestöbert und oft auf Kritik gestoßen. Oft jedoch im Zusammenhang mit den 9.5ern. Die CM ist für mich jedoch definitv zu groß.

Nun meine konkrete Frage.

Ist die CS nur im Hinblick zu en 9.5ern zu schwach und kann locker mit den 9.2 ern mit spielen, oder ist eine weitere 9.2er oder 9.1er besser. Auch preislich ist die CS im Gegensatz zu den laut Fakten besseren Regalboxen nicht gerade attraktiv.

Falls die Entscheidung zu Gunsten einer Regalbox fallen sollte eine weitere Frage. Ist es egal ob ich die Lausprecher normal oder quer (wie einen Center aufstelle). Ich weiß dass diese dann etwas wacklig sind..dagegen lässt sich aber sicherlich etwas unternehmen. Der Hochtöner liegt dann auch nicht mehr auf Ohrhöhe..würde er aber beim Center in meiner Aufstellung auch nicht tun.

Schon mal viel Dank im vorraus;)
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche Stereolautsprecher im unteren Preissegment
dinamo-zg am 08.01.2008  –  Letzte Antwort am 11.01.2008  –  15 Beiträge
stereolautsprecher
data-freak am 01.10.2004  –  Letzte Antwort am 01.10.2004  –  3 Beiträge
Suche qualitative Stereolautsprecher
GunsnRoses am 18.01.2010  –  Letzte Antwort am 14.02.2010  –  37 Beiträge
Suche Stereolautsprecher
Manu85 am 25.11.2013  –  Letzte Antwort am 25.12.2013  –  15 Beiträge
Stereolautsprecher bis 300?
rosenkohl am 05.04.2007  –  Letzte Antwort am 07.04.2007  –  15 Beiträge
Stereolautsprecher bis ca.500?
PyroHunter am 19.07.2009  –  Letzte Antwort am 29.07.2009  –  33 Beiträge
Beratung: Elegante (Stand-)Stereolautsprecher
FarMobile am 21.01.2011  –  Letzte Antwort am 22.01.2011  –  4 Beiträge
Stereolautsprecher 500 Euro
Wuchtbrumme123 am 18.02.2014  –  Letzte Antwort am 23.03.2014  –  48 Beiträge
Stereolautsprecher mit Wandmontage
Gummihupe am 27.12.2014  –  Letzte Antwort am 27.12.2014  –  8 Beiträge
Stereolautsprecher für Marantz PM7005
Stereo-Metaller am 27.07.2015  –  Letzte Antwort am 04.08.2015  –  15 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Heco
  • Wharfedale

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedkleineMax
  • Gesamtzahl an Themen1.344.994
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.026