Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Harmon/Kardon HK3470 oder AVR3550 - was kaufen?

+A -A
Autor
Beitrag
Vol
Neuling
#1 erstellt: 30. Nov 2003, 15:10
Hallo,

ich möchte mir eine neue Anlage zusammenstellen und tendiere zu Harman/Kardon - Komponenten. Zur Zeit habe ich eine ca. 23 Jahre alte Techniks-Anlage (CD-Player ist neuer, ca. 12 Jahre) mit No-Name-Boxen, die auch entsprechend klingen...

In erster Linie geht es mir um gute Stereo-Eigenschaften. Ich bin jedoch auch einer Anlage, die Surround-fähig ist, nicht abgeneigt. Halt als Option zum späteren Aufrüsten auf 5.1. In jedem Falle würde ich die Anlage aber zunächst nur für Stereo mit 2 Frontlautsprechern betreiben.

Zunächst dachte ich an folgende Zusammenstellung:

Verstärker HK 670
Tuner TU 940
CD-Player HD 750

Obwohl der Tuner im 2003-Katalog von Harman noch enthalten ist, scheint er aber nicht mehr lieferbar zu sein. Auf der H/K-Homepage ist er auch nicht mehr aufgeführt.

Einen gebrauchten Tuner möchte ich nicht. So überlege ich derzeit folgende Alternative:

Receiver HK 3470
CD-Player HD 750

Als Boxen habe ich ein Paar Nubert NuWave 35 ins Auge gefasst. Größere Standlautsprecher kann ich schlecht unterbringen.

Wie gesagt, bin ich derzeit vorrangig an Stereo interessiert. Alternativ habe ich jedoch auch den AVR 3550 in meine Überlegungen einbezogen.

Hier bin ich jedoch völlig unschlüssig. Auf der einen Seite wird vielfach betont, dass AVR-Anlagen mit reinen Stereo-Anlagen klanglich absolut nicht mithalten können, auf der anderen Seite habe ich aber gerade was den AVR 3550 angeht auch gute Kritiken (http://www.areadvd.de/hardware/harmankardonavr3550.shtml) gelesen, in denen dem AVR 3550 guter Stereo-Klang bescheinigt wird.

Ich benötige nicht die Anlage mit dem Stereo-Sound, der das Non-Plus-Ultra darstellt. Das ist bei dem von mir vorgesehenen Budget wohl auch nicht drin. Aber es soll im Stereo-Betrieb schon vernünftig klingen.

Was soll ich kaufen? Mich würden Eure Statements hierzu sehr interessieren. Vielleicht gibt es ja auch einen Forums-Leser, der die erwähnten Geräte selber hat und mir von seinen Erfahrungen berichten mag?

Volker
drbobo
Inventar
#2 erstellt: 01. Dez 2003, 00:48
Hallo
Der Aufwand bei einem Surround Verstärker ist wesentlich höher, so werden 5 statt 2 Endverstärkerstufen benötigt, man braucht D/A Wandler, mehr Eingänge und Ausgänge usw.
Entspricht der Preis des Stereo Geräts dem des Surround-Gerätes, ist zumindestens der Produktionsaufwand und die Wertigkeit des Stereogeräts höher. Ob das sich auch auf den Klang auswirkt, ist eine davon nicht immer abhängige Tatsache, die sicher auch eine subjektive Komponente besitzt.
Also selbst anhören und entscheiden.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sony STR 497 oder Harmon AVR 130
kaihi am 25.11.2004  –  Letzte Antwort am 26.11.2004  –  3 Beiträge
HK3470 vs HK3480
wouter83 am 23.04.2004  –  Letzte Antwort am 29.01.2008  –  11 Beiträge
Piano craft oder Harman Kardon
Wilke am 01.12.2005  –  Letzte Antwort am 02.12.2005  –  10 Beiträge
Muss ich einen HArman/Kardon-Vrestärker kaufen?
icknam am 07.01.2005  –  Letzte Antwort am 08.01.2005  –  8 Beiträge
Was haltet ihr von Harman Kardon / Elac
gimme-bass am 16.03.2006  –  Letzte Antwort am 18.03.2006  –  10 Beiträge
Harman Kardon HK 970 weg, was nun ?
Maverick. am 09.10.2011  –  Letzte Antwort am 14.10.2011  –  12 Beiträge
Harman/Kardon HK3480 oder HK970 + Tuner?
JazzDeluxe am 12.01.2006  –  Letzte Antwort am 23.01.2006  –  19 Beiträge
Harman & Kardon Set von 2003 - Was zahlen?
Paxxi am 13.01.2012  –  Letzte Antwort am 20.01.2012  –  18 Beiträge
harman kardon AVR130 oder 137 ?
aerohome am 18.06.2009  –  Letzte Antwort am 18.06.2009  –  7 Beiträge
Neue Lautsprecher oder Subwoofer für Harman Kardon HK 675
oOAnUbIsOo am 27.12.2007  –  Letzte Antwort am 27.12.2007  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Harman-Kardon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 17 )
  • Neuestes MitgliedLarsinger2
  • Gesamtzahl an Themen1.344.826
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.575