Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Der beste Stereo-Receiver

+A -A
Autor
Beitrag
mjj68
Stammgast
#1 erstellt: 17. Apr 2007, 11:49
Mal einfach ganz subjektiv:
Was ist Euer Favorit bei Stereo-Receivern bis ca. 700€ ?
detegg
Administrator
#2 erstellt: 17. Apr 2007, 11:55
... ganz subjektiv --> MARANTZ 2245 oder 2270 (Baujahr ´74, >2000 DM NP

Detlef
Ungaro
Inventar
#3 erstellt: 17. Apr 2007, 11:59

mjj68 schrieb:
ganz subjektiv:


NAD C 720 BEE für 650 Euro
Mir gefällt das Design von NAD überhaupt nicht, aber die Geräte sind trotzdem sehr gut und zuverläsig!

Schöne Grüsse
Anton
Schwurbelpeter
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 17. Apr 2007, 12:07
NAD C720BEE
Technisch auf dem NAD C320 Verstärker basierend.

Gruß
Robert
Jeremy
Inventar
#5 erstellt: 17. Apr 2007, 12:16
Denk ich eigentlich auch,
Marantz 2245/2270 besitzen einfach die angenehmste Mitteltonwiedergabe - sowohl gegenüber den wesentl. größeren u. leistungsstärkeren Modellen des gen. Herstellers, als auch gegenüber >100Watt-Sinus- Receivermodellen anderer Hersteller dieser Zeit.
Lediglich Marantz 2325 und 2330 ohne 'B' klingen in den Mitten ähnlich schön und angenehm wie die oben gen. (bei besserer Auflösung, Kraft/Bass-Punch und Räumlichkeit) - die ganzen 'B' Modelle und die ganz großen 2385, 2500 und 2600 klingen dagegen nach meinen Hörerfahrungen alle heller und kälter.
Aber das Thema hatten wir hier auch eigentlich schon durch.

Gruß

Bernhard
mjj68
Stammgast
#6 erstellt: 17. Apr 2007, 13:20
An aol-fuzzi und Ungaro:

Den NAD habe ich auch ganz oben auf meiner Watchlist.

Welche LS würdet Ihr dazu empfehlen?
Ein Freund meinte zu mir, NAD würde gut mit Wharfdale harmonieren...
Ungaro
Inventar
#7 erstellt: 17. Apr 2007, 13:44

mjj68 schrieb:
Welche LS würdet Ihr dazu empfehlen?


Den Wharfedale solltest Du wirklich mal probehören!
Für andere Vorschläge müssten wir erstmal wissen wie viel Du bereit bist dafür auszugeben!

Schöne Grüsse
Anton
mjj68
Stammgast
#8 erstellt: 17. Apr 2007, 13:47

Ungaro schrieb:

mjj68 schrieb:
Welche LS würdet Ihr dazu empfehlen?


Den Wharfedale solltest Du wirklich mal probehören!
Für andere Vorschläge müssten wir erstmal wissen wie viel Du bereit bist dafür auszugeben!

Schöne Grüsse
Anton



So 1000 € würde ich für das Paar schon investieren...

Ich hatte an die Diamond 9.6 gedacht...


[Beitrag von mjj68 am 17. Apr 2007, 13:49 bearbeitet]
Ungaro
Inventar
#9 erstellt: 17. Apr 2007, 13:49

mjj68 schrieb:
So 1000 € würde ich für das Paar schon investieren...


In der Preisklasse gibt es schon so einiges!
B&W z.B. passt angeblich auch sehr gut!
mjj68
Stammgast
#10 erstellt: 17. Apr 2007, 13:51

Ungaro schrieb:

mjj68 schrieb:
So 1000 € würde ich für das Paar schon investieren...


In der Preisklasse gibt es schon so einiges!
B&W z.B. passt angeblich auch sehr gut! ;)



Ich muss zu meiner Schande gestehen, dass mir die von mir finanzierbaren B&W optisch einfach nicht gefallen... Das sind so Kästen.

Ich hatte an die Wharfdhale Diamond 9.6 gedacht...
Ungaro
Inventar
#11 erstellt: 17. Apr 2007, 13:53

mjj68 schrieb:
Ich muss zu meiner Schande gestehen, dass mir die von mir finanzierbaren B&W optisch einfach nicht gefallen... Das sind so Kästen.


War ja nur ein Beispiel!

Es spricht überhaupt nichts gegen Wharfedale, aber Probehören ist Pflicht!
bonnie_prince
Stammgast
#12 erstellt: 17. Apr 2007, 13:57
@aol-fuzzi

Danke für den NAD Link:


Inzwischen begeistert nicht nur Heimkino, sondern auch pures Musikhören wieder.


Ich hoffe, einigen Leuten beginnt's jetzt langsam zu dämmern, das dieser Surround-Klangbrei zu Mami oder ihrem lieben pubertierenden Filius an die Flimmerkiste gehört, zum boahhh bumsss krachhh zischhh Action-Trash gucken und nichts im Hörraum eines kultivierten Hifi- und Musikfreundes zu suchen hat .

Grüße bonnnie_prince.


[Beitrag von bonnie_prince am 17. Apr 2007, 13:59 bearbeitet]
mjj68
Stammgast
#13 erstellt: 17. Apr 2007, 14:01

...Probehören ist Pflicht!


ich werd's jetzt mal angehen...
Schwurbelpeter
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 17. Apr 2007, 17:08
Bzgl. Lautsprecher bis 1.000€/Paar möchte ich noch die Monitor Audio RS6 erwähnen.

Gruß
Robert


[Beitrag von Schwurbelpeter am 17. Apr 2007, 19:23 bearbeitet]
mjj68
Stammgast
#15 erstellt: 17. Apr 2007, 18:55
Und was meinst Du zur Canton Vento? Die scheint zumindest auf dem Papier ein ordentliches Preis-Leistungs-Verhältnis zu haben und sieht sehr schick aus...
Schwurbelpeter
Hat sich gelöscht
#16 erstellt: 17. Apr 2007, 19:30
Warum nicht, generell sind alle üblichen Markenlautsprecher Ihr Geld wert, was einem dann am besten gefällt steht wieder auf´m anderen Blatt.

Manche Hifi-Händler führen auch Canton, nicht nur MM und Saturn.

Gruß
Robert
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Stereo Receiver
wuehler1606 am 04.09.2014  –  Letzte Antwort am 04.09.2014  –  2 Beiträge
Kaufberatung Stereo-Receiver bis 300?
weida am 01.12.2011  –  Letzte Antwort am 28.12.2011  –  13 Beiträge
Stereo Verstärker + Lautsprecher 700?
Yoschimura am 06.12.2014  –  Letzte Antwort am 06.12.2014  –  3 Beiträge
Stereo (Receiver) gesucht
wollbaer am 19.02.2008  –  Letzte Antwort am 20.02.2008  –  3 Beiträge
Stereo Receiver unter 700 Euro gesucht
dastaris am 11.03.2005  –  Letzte Antwort am 12.03.2005  –  3 Beiträge
Stereo System bis 600?
senpf am 06.12.2013  –  Letzte Antwort am 17.12.2013  –  17 Beiträge
Stereo Lautsprecher und AV-Receiver, Budget ca. 600-700
blub0815 am 13.01.2012  –  Letzte Antwort am 18.01.2012  –  6 Beiträge
Stereo Lautsprecher für ca. 350?
Terr0rSandmann am 21.05.2011  –  Letzte Antwort am 23.05.2011  –  6 Beiträge
Stereo- Receiver/Verstärker für HTPC bis 700?
TMT89 am 20.08.2012  –  Letzte Antwort am 20.08.2012  –  8 Beiträge
Stereo-System bis ca. 250? ?
Eriz am 20.08.2006  –  Letzte Antwort am 21.08.2006  –  63 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Wharfedale
  • NAD

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 23 )
  • Neuestes Mitgliedashehalen
  • Gesamtzahl an Themen1.344.827
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.601