Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


neue-erste anlage

+A -A
Autor
Beitrag
alikilla
Neuling
#1 erstellt: 06. Mai 2007, 19:49
hallo,

ich will mir eine anlage kaufen mit einzelteilen(verstärker, boxen). Ich will eigentlich ein Verstärker+ 2 Boxen (große). habe 200 Euro zur verfügung. worauf soll ich achten?( welcher Verstärker geht mit welchen Boxen)

danke im voraus
braunschweiger35
Stammgast
#2 erstellt: 07. Mai 2007, 10:33
Hallo,
willkommen im Forum! Wenn du tatsächlich nur 200 € ausgeben kannst/willst, rate ich dringend zu Gebrauchtgeräten! Imho gibt es weder akzeptable Lautsprecher noch einen brachbaren Verstärker zum Preis eines Paars Schuhe!

Alles was neu zu diesem Preis angeboten wird kommt vermutlich über das Alsi-Niveau nicht hinaus.

Schöne Grüße
Carsten
Sathim
Inventar
#3 erstellt: 07. Mai 2007, 10:38
Laut Aussagen hier im Forum sind um untersten Preissegment die
Yamaha Pianocraft Anlagen sehr gut.

Benutz einfach mal die Suche, solltest allerhand finden.
Aber selbst die Pianocraft dürfen etwas über 200€ liegen.
braunschweiger35
Stammgast
#4 erstellt: 07. Mai 2007, 10:42
Die günstigste Pianocraft kostet soweit ich weiß knapp das Doppelte!
Sathim
Inventar
#5 erstellt: 07. Mai 2007, 10:52
Also - der Preisvergleich sagt:

299€ für die E700.

Verstärker und CDP in einem Baustein.

350€ für die E410

Verstärker und CDP in getrennten Gehäusen.

Die Laustsprecher scheinen die gleichen zu sein.
braunschweiger35
Stammgast
#6 erstellt: 07. Mai 2007, 10:59

Sathim schrieb:
Also - der Preisvergleich sagt:

299€ für die E700.


ok..du hast Recht
Wenn alikilla sein Budget um satte 50 % (zzg. Versand) überschreiten kann, wäre das für einen Neukauf m. E. die beste Variante. Wenn nicht, bleiben nur Gebrauchtgeräte.

Und bedenke: Die richtige Aufstellung der Lautsprecher verbessert den Klang erheblich! Evtl. benötigst du deshalb auch noch stabile Ständer worauf du die LS stellen kannst (entweder selbst bauen oder ab 100 €/Paar neu erhältlich).
alikilla
Neuling
#7 erstellt: 07. Mai 2007, 18:10
hallo,
kann ich eigentlich auch ne auto anlage zusammen-basteln und dann in meinem zimmer damit musik hören?

gruß
Tattoo1
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 07. Mai 2007, 18:18
Wäre das nichts für dich Klick

Viel Auswahl bleibt ja nicht bei dem Budget
Sathim
Inventar
#9 erstellt: 07. Mai 2007, 18:55
Autosachen kannst du prinzipiell zusammenbasteln,
und auch Musik hören - aber du bräuchtest eine 12V Spannungsquelle !

Aus der Steckdose kommen 230, solltest du wissen.
Ein Netzteil dass genug Saft für Car Hifi Componenten hat,
schlägt schon wieder über Budget.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welcher Verstärker zu welchen Boxen (Kaufentschiedung)
Snoooki am 18.11.2009  –  Letzte Antwort am 19.11.2009  –  13 Beiträge
Neue Anlage: Verstärker + Boxen (kaufen oder Bauen)
bacardi am 12.02.2010  –  Letzte Antwort am 14.02.2010  –  2 Beiträge
Neue Boxen auf was achten ?
SmokieMcPot1 am 03.06.2009  –  Letzte Antwort am 04.06.2009  –  13 Beiträge
Verstärker - Boxen
Terminator1 am 08.05.2005  –  Letzte Antwort am 08.05.2005  –  23 Beiträge
Alter Verstärker, neue Boxen
firefox77 am 22.01.2013  –  Letzte Antwort am 22.01.2013  –  6 Beiträge
Welchen Verstärker + Boxen?
roco87 am 13.04.2006  –  Letzte Antwort am 14.04.2006  –  11 Beiträge
Welcher Verstärker für die Boxen?
P-4-R am 25.10.2004  –  Letzte Antwort am 25.10.2004  –  4 Beiträge
Welcher Verstärker? Welche Boxen!
Promillchill am 22.03.2009  –  Letzte Antwort am 25.03.2009  –  13 Beiträge
Stereo-Verstärker mit Digitaleingang + Boxen
rhinozeros am 21.04.2009  –  Letzte Antwort am 23.04.2009  –  12 Beiträge
Welchen Verstärker soll ich mir kaufen?
Oscilli am 20.07.2009  –  Letzte Antwort am 06.09.2009  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Bose
  • Yamaha
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 88 )
  • Neuestes MitgliedEpidot
  • Gesamtzahl an Themen1.345.892
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.385