Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welcher Verstärker? Welche Boxen!

+A -A
Autor
Beitrag
Promillchill
Neuling
#1 erstellt: 22. Mrz 2009, 14:52
Hallo,

wollte mir einen Verstärker und 2 Boxen kaufen.
Habe ca. 200-350 € zur Verfügung. Also wirds denke ich nen gebraucht Kauf bei ebay. Könnt ihr mir welche empfehlen?!
Und worauf muss besonders geachtet werden?!

Habe als Versärker so einen gefunden, ist der gut?
hier

Gruß
baerchen.aus.hl
Inventar
#2 erstellt: 22. Mrz 2009, 15:02
Wie groß ist dein Höraum, welche Musik hörst Du? Käme Selbstbau für dich in Frage? Was soll als Quellgerät dienen? CD, PC, PS3.....?
Promillchill
Neuling
#3 erstellt: 22. Mrz 2009, 15:11
minimal, house, trance, electro, rnb höre ich 75m³ ist der raum groß, selbstbau kommt nicht in frage und das Quellgerät sollte PC und CD sein.
baerchen.aus.hl
Inventar
#4 erstellt: 22. Mrz 2009, 15:19
Willst Du den ganzen Raum beschallen oder nur einen Teil? Und vor allem bei welchem Pegel?


[Beitrag von baerchen.aus.hl am 22. Mrz 2009, 15:19 bearbeitet]
Promillchill
Neuling
#5 erstellt: 22. Mrz 2009, 15:26
ganzen raum...

schön laut halt ^^
is ja auch nicht ein großer raum... halt nen mittelgroßes zimmer...
baerchen.aus.hl
Inventar
#6 erstellt: 22. Mrz 2009, 15:30
Na was denn nun? Ein mittelgroßes Zimmer von 20-25 qm oder ein kleiner Tanzsaal von 75 qm
Promillchill
Neuling
#7 erstellt: 22. Mrz 2009, 17:01
ich rede von kubikmetern, du von qm...
also wären es bei mir ca. 15-20qm...
baerchen.aus.hl
Inventar
#8 erstellt: 22. Mrz 2009, 17:37


[Beitrag von baerchen.aus.hl am 22. Mrz 2009, 17:49 bearbeitet]
Promillchill
Neuling
#9 erstellt: 25. Mrz 2009, 09:58
also ich wollte standboxen...
außerdem muss alles in schwarz sein, da es sonst optisch nicht ins zimmer passt.
baerchen.aus.hl
Inventar
#10 erstellt: 25. Mrz 2009, 10:54

Promillchill schrieb:
also ich wollte standboxen...
außerdem muss alles in schwarz sein, da es sonst optisch nicht ins zimmer passt.


Standboxen sind vermutlich in deinem kleinen Zimmer suboptimal. Das gibt nur Klangbrei und Bassgedröhne, was dann nichts mehr mit Musik zu tun hat. Für Dein Budget wirst auch nur auf dem Gebrauchtmarkt fündig. Schau mal bei Ebay, auf dem Flohmarkt, in Second-Hand-Läden in Zeitungen nach gebrauchten ASW Sonus, Canton Fonum oder einer kleinen Elac...aber sage nicht, ich hätte dich nicht gewarnt....
jopetz
Inventar
#11 erstellt: 25. Mrz 2009, 12:25

baerchen.aus.hl schrieb:
Standboxen sind vermutlich in deinem kleinen Zimmer suboptimal. Das gibt nur Klangbrei und Bassgedröhne, was dann nichts mehr mit Musik zu tun hat.

Nun ja, wie es klingt hat schon vor allem mit der Raumakustik (und der Lautstärke) zu tun und es gibt durchaus Standboxen die auch auf 15 qm ordentlich klingen -- Standbox heißt ja nicht automatisch 4-Wege mit 30" Bass-Schüsseln.

Kleine Standlautsprecher von Mordaunt Short, z.B. die MS Avant 904 wären eine Option (neu um 350 Euro), falls sie gebraucht zu bekommen sind und falls du nicht bewusst nach den Wandschränken mit Monsterbass suchst.

Aber wie groß ist der Raum denn nun wirklich? Wenn die 75 Kubikmeter stimmen, sind 15-20 Quadratmeter entweder deutlich zu niedrig angesetzt, oder du hast irre hohe Decken.


Jochen
Spreeaudio
Stammgast
#12 erstellt: 25. Mrz 2009, 15:05
Hallo,
in den Preisrahemn passt ja auch hinein

- Heco Victa 500 oder 700
- System Fidelity SF-3050
- Wharfedale Diamond 9.4
- Wharfedale Vardus 200 /300


beste Grüße aus Berlin
Uwe
UweM
Moderator
#13 erstellt: 25. Mrz 2009, 15:44

baerchen.aus.hl schrieb:

Standboxen sind vermutlich in deinem kleinen Zimmer suboptimal. Das gibt nur Klangbrei und Bassgedröhne, was dann nichts mehr mit Musik zu tun hat. Für Dein Budget wirst auch nur auf dem Gebrauchtmarkt fündig. Schau mal bei Ebay, auf dem Flohmarkt, in Second-Hand-Läden in Zeitungen nach gebrauchten ASW Sonus, Canton Fonum oder einer kleinen Elac...aber sage nicht, ich hätte dich nicht gewarnt....


Hallo baerchen,

das muss nicht so sein. Ich bin letztes Jahr mit großen Standboxen in einen 17qm Raum gezogen und habe am geplanten Hörplatz mit einem deutlichem Bassmangel zu kämpfen!
Ich musste mit der Austellung ziemlich tricksen um das zu kompensieren.

Grüße,

uwe
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welcher Verstärker und welche Boxen
belzebub am 08.08.2003  –  Letzte Antwort am 17.08.2003  –  4 Beiträge
Stereo - Welcher Verstärker - Welche Boxen
STEREO_FEIN am 12.11.2006  –  Letzte Antwort am 30.11.2006  –  38 Beiträge
Welche Boxen und welcher Verstärker?
polte am 29.12.2011  –  Letzte Antwort am 29.12.2011  –  4 Beiträge
Welcher Verstärker welche Boxen passend zum Budget?
pafnuzzi am 23.09.2010  –  Letzte Antwort am 26.09.2010  –  22 Beiträge
welcher verstärker?
arab. am 16.06.2011  –  Letzte Antwort am 21.06.2011  –  13 Beiträge
Welcher Verstärker?
Master_C am 31.08.2006  –  Letzte Antwort am 01.09.2006  –  4 Beiträge
Welcher Verstärker ?
TrAxX am 19.09.2003  –  Letzte Antwort am 22.09.2003  –  49 Beiträge
welcher verstärker
Patrick654 am 09.05.2005  –  Letzte Antwort am 09.05.2005  –  2 Beiträge
Welche Boxen zum Verstärker
SplinterX am 05.07.2007  –  Letzte Antwort am 06.07.2007  –  11 Beiträge
Welcher Verstärker für TRIANGLE Boxen ?
Maniksons am 10.01.2008  –  Letzte Antwort am 11.01.2008  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Heco
  • Pioneer
  • Wharfedale

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedSoorGenKiit_
  • Gesamtzahl an Themen1.344.988
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.998