Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Phono Anlage für Schüler

+A -A
Autor
Beitrag
Fabian_
Neuling
#1 erstellt: 30. Jul 2007, 14:49
Hallo,

ich möchte mir als Schüler von einem Budget von ca. 400-500€ eine halbwegs brauchbare Anlage (vermutlich größtenteils gebraucht) kaufen. Ich möchte hauptsächlich Platten hören und eventuell auch Musik von meinem PC abspielen. Sprich ich benötige ersteinmal Verstärker und Boxen. Ich habe hier einen Siemens rw 777 Plattenspieler stehen (kennt den jemand?) zu dem ich mir ein halbwegs brauchbares Tonabnehmersystem kaufen möchte. Was könnt ihr mir für das Geld an brauchbaren Komponenten empfehlen, die man evtl. bei eBay erweben könnte?

Danke im Vorraus!

P.S.: achja das Zimmer hat so 20-25qm.
Schwurbelpeter
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 30. Jul 2007, 18:17
Hallo,

bei Hifi-Schluderbacher gibt´s zur Zeit ein Paar Canton Ergo für 300€,
klick

Oder bei Hirsch-Ille eine Auswahl an B&W Boxen zu vergleichbaren Preisen,
klick

Verstärker:
Denon PMA-500, Pioneer A-307, Preise um 200€

Bzgl. Tonabnehmer kan ich Dir leider nicht weiterhelfen.

Gruß
Robert
Fabian_
Neuling
#3 erstellt: 30. Jul 2007, 18:27
Da du mir neue Komponenten genannt hast: Lässt sich bei dem Budget eigentlich durch Gebrauchtkauf ein qualitativ besseres System zusammenstellen, oder ist man mit Neuware doch besser dabei?
Schwurbelpeter
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 30. Jul 2007, 19:01
Sowohl die Canton wie auch die B&W-Boxen sind Auslaufmodelle und daher bereits günstiger als die aktuellen Boxen.
(Kosten in etwa die Häfte im Vergleich zu den aktuellen Modellen. )

Eventuell findet man vereinzelt Gebrauchte zu günstigeren Preisen, aber nicht in der Masse.
Da würde ich eher beim Händler direkt nach Gebrauchten fragen, zum Beispiel Boxen aus Inzahlungnahme.

Bei Verstärkern ist das Gebrauchtangebot an interessanten Geräten meiner Meinung nach umfangreicher.
Stellvertretend folgende Modelle (unter 200€, vom Händler mit Gewährleistung):
Sony
Pioneer
Onkyo

Alle bisher genannten Verstärker haben einen Phono-Eingang für Deinen Plattenspieler. Die alten wie die neuen.
Ich würde eher zu einem "guten" gebrauchten Verstärker tendieren. Wobei die neuen Verstärker auch ok sind.
Zugegebenermaßen Geschmackssache.


[Beitrag von Schwurbelpeter am 30. Jul 2007, 20:29 bearbeitet]
janneck
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 30. Jul 2007, 20:30
Hallo,

ich würde mit dem Siemens Plattenspieler ein Nagaoka MP10 Tonabnehmer probieren (69,- Euro), der ist toll ausgewogen und passt vermutlich gut. Aber wenn Du Dich nicht gut auskennst mit der Montage und allem, dann frage hierfür einen Händler.

Für LS kommt man auf dem Gebrauchtmarkt sicher am weitesten, aber es ist auch nicht ganz einfach was Gutes und vor allem das Richtige für einen selbst zu finden. Denn alles probieren geht hier oft nicht.

Verstärker kann man sicher neu oder gebraucht suchen, wenn man Fernbedienung möchte, sind neue meist eher dabei, klanglich sind die Unterschiede nicht riesig...
Ich mag den Marantz 4001 (ca. 250,- Euro), hat Phono mit an Board und klingt meiner Meinung nach echt prima. Aber Alternativen sind zahlreich und viele auch gut!

Gruss
Metal-Max
Inventar
#6 erstellt: 31. Jul 2007, 08:29
Bei gebrauchten Verstärkern würd ich auch mal ein Auge auf Harman/Kadon werfen, der hier zum Bleistift:

http://cgi.ebay.de/H...QQrdZ1QQcmdZViewItem
Fabian_
Neuling
#7 erstellt: 31. Jul 2007, 13:31
Was ist eigentlich zu Stereoreceivern zu sagen, die sich in dieser Preisklasse bewegen? Ist da dann die Soundqualität wesentlich geringer?
Schwurbelpeter
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 31. Jul 2007, 14:30
Soundqualität wesentlich geringer?
Nein!

Wenn Dir ein Stereo-Receiver besser gefällt, dann nimm ihn.
Die Auswahl ist kleiner als bei Verstärkern.
Harman-Kardon, Denon, Yamaha und Onkyo bieten aber bis heute verschiedene Modelle an.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Erste Anlage für Schüler!
iphone3gs am 07.10.2011  –  Letzte Antwort am 07.10.2011  –  4 Beiträge
Zusammenstellung einer Anlage für Phono
funcrasher am 27.05.2015  –  Letzte Antwort am 29.05.2015  –  35 Beiträge
Schüler sucht passende Anlage
Richard_Strauss am 21.05.2006  –  Letzte Antwort am 30.09.2006  –  84 Beiträge
Kaufberatung Phono Anlage
Wilhelm3 am 03.10.2016  –  Letzte Antwort am 04.10.2016  –  2 Beiträge
gebrauchter Verstärker + Boxen für Schüler
pxl.lolo am 27.04.2009  –  Letzte Antwort am 08.05.2009  –  71 Beiträge
Welche Lautsprecher für meinen älteren Verstärker für Anlage mit Phono
Phantas am 31.08.2009  –  Letzte Antwort am 01.09.2009  –  10 Beiträge
Stereo-Kaufberatung: Neue Anlage mit Phono-Anschluss
rosinchen am 16.01.2012  –  Letzte Antwort am 18.01.2012  –  17 Beiträge
Stereoanlage mit Phono Eingang für wenig Geld
Fettestulle am 18.07.2010  –  Letzte Antwort am 23.07.2010  –  13 Beiträge
Lautsprecherempfehlung bis 500? (Schüler) für Klassik&Jazz
train411 am 01.09.2007  –  Letzte Antwort am 02.09.2007  –  3 Beiträge
Technics SA-EX Receiver für Phono empfehlenswert?
DaVinci am 16.03.2008  –  Letzte Antwort am 16.03.2008  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedPanza85
  • Gesamtzahl an Themen1.345.801
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.212