Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Monitor Audio oder Bowers & Wilkins?

+A -A
Autor
Beitrag
peter_m16
Stammgast
#1 erstellt: 02. Aug 2007, 16:33
Hi leute,

so mal wieder ist es soweit und ich brauche eure erfahrungswerte!?

Möchte mir für ein 16 qm zimmer kleine boxen kaufen!
habe mir schon die B2 von monitor audio angehört und denke diese würden reichen! eigendlich dachte ich so an die RS 1 , die ich noch leider nicht gehöt habe,wobei ich denke das da kein riesen unterschied sein wird.
Nun bin ich auf die neue Serie 600 von B&W gestoßen!
Intesessieren würden mich die 685er

Was meint ihr was sich lohnen würde ???
preislich ist das ein unterschied von 330 €(BR2) bis zu 600€(B&W).

meine anlage besteht aus einem Marantz Pm 8000 + das passende radio, cd player hab ich noch nich wirklich nur dvd.

MFG peter
vampirhamster
Inventar
#2 erstellt: 03. Aug 2007, 00:31
Hi,
interessant koennten die Vorgaenger der 685 von B&W sein.
Gerade die 601 S3. Du solltest aber unbedingt bei Dir im Zimmer probehoeren.
LaVeguero
Inventar
#3 erstellt: 03. Aug 2007, 01:09
Hi,

fairerweise wäre die RS1 der Gegenkandidat zur B&W. Dem Frequenzgang nach zu urteilen, sollte die Monitor Audio wesentlich mehr Auflösung bieten, wohingegen die B&W eher in Richtung warmer Schönfärber geht. Unbedingt solltst Du also mal versuchen, ein paar Modelle probezuhören.
klingtgut
Inventar
#4 erstellt: 03. Aug 2007, 06:42

Bass-Freak-18 schrieb:

Was meint ihr was sich lohnen würde ???
preislich ist das ein unterschied von 330 €(BR2) bis zu 600€(B&W).

MFG peter


Hallo Peter,

in jedem Falle nochmal die RS 1 gegenhören da diese quasi das Gegenstück zur 600er B & W ist.

Und dann sollte eigentlich alles klar sein

Viele Grüsse

Volker
MjjR
Inventar
#5 erstellt: 03. Aug 2007, 13:01
wieso nur diese 2 marken?

vielleicht hat ja ein hifi-händler in der nähe für dein budget ein interessantes sortiment, das du auch probehören kannst?


grüße,
peter_m16
Stammgast
#6 erstellt: 04. Aug 2007, 09:08
alsooooo...
ich war leider gottes bist zu anfang letzten jahren noch immer bei mediamarkt und co unterwegs!

da man die beratung da meist sowieso sonnstwo hinstecken kann, hatte ich immer nur aus dem internet mir infos gehollt usw.!aber keine testberichte!
dachte früher das es in einem hight end laden nur sooo teure sachen gibt die ich mir sowieso nicht leisten kann! außerdem wusste ich nicht woo in berlin!

letztes jahr war ich dann endlich in einem laden und gabe mir dali nachirgendwas und monitor autio S 10 angehört!
war sofort sehr begeeister von Monitor Audio und dachte! Diese üssen es sein! aber mein zimmer ist zu klein! 16 qm mit abgezogener schrankwand über eine ganze wand, da bleiben nur 12,5 qm zu "wohnen" bzw hören! habe jetzt victa 700 von heco ud die sind einfach zu groß!will die auch loswerden und mir kleine kaufen!habe mr halt die BR2 abgehört und finde die eifach genial, mit meiem verstärker den ich da mitgebracht hatte! b&w nur deshalb ,weil soweit ich informiert bin sehr gut sein soll! aber habe noch nie welche gehört!

naja und ich weiß halt noch nicht!

hier verkauft auch jemand die RS5, die ja auch als ersatz zu regalboxen wärn!da bräucht ich keine ständer mehr !

bissl sparen und die rs 5 vieleicht,....mal schaun
whatawaster
Inventar
#7 erstellt: 04. Aug 2007, 14:12
Hallo Peter,

ja die RS5 wäre sicher eine sehr gute Alternative. Ich hatte vor der GS10 die RS1 und finde, dass es sich dabei um tolle LS handelt, die aber natürlich zum persönlichen Geschmack passen müssen.

Die GS Serie von MA ist dann wieder in jeder Hinsicht nochmal wertiger und auch klanglich besser, aber der Preisunterschied ist schon sehr groß, da sie doch mehr als das Doppelte kosten.

Ich bin aber schonmal gespannt, für welche Lautsprecher du dich letzten Endes entscheiden wirst.

Gruß

Peter
Stones
Gesperrt
#8 erstellt: 04. Aug 2007, 14:18
Hey:

Als weitere Alternative solltest Du auch JM Lab Boxen
mit in Betracht ziehen.

Viele Grüße

Stones
peter_m16
Stammgast
#9 erstellt: 04. Aug 2007, 15:23
entweder werde ich die RS 1 kaufen(krieg ich für 525 euro) oder die BR 2 für 330 euro


denk ich mal!

MFG peter
LaVeguero
Inventar
#10 erstellt: 04. Aug 2007, 16:05

peter_m16 schrieb:
entweder werde ich die RS 1 kaufen(krieg ich für 525 euro) oder die BR 2 für 330 euro


...da solltest Du vlt. nochmal an den Verhandlungstisch, selbst wenn ein möglicher Versand schon inklusive sein sollte.
klingtgut
Inventar
#11 erstellt: 04. Aug 2007, 16:57

peter_m16 schrieb:
entweder werde ich die RS 1 kaufen(krieg ich für 525 euro) oder die BR 2 für 330 euro


denk ich mal!

MFG peter


Hallo Peter,

der offizielle Marktpreis für die RS 1 liegt bei 500.- Euro und für die BR 2 bei 300.- Euro das Paar.

Viele Grüsse

Volker


[Beitrag von klingtgut am 04. Aug 2007, 16:57 bearbeitet]
peter_m16
Stammgast
#12 erstellt: 04. Aug 2007, 17:32
ach du jeeeeeeeeeee


nicht die rs 1 sonder die RS 5 !!!!!!!!!
sorry leute war ein tippfehler!!!!!!!!!!!!

aber die br2 für 300 ??? wo ???

die RS 5 kostet ja 800 € und ich würde die für 525 bekommen!

sorry war echt ein dummer fehler!
mfg peter
klingtgut
Inventar
#13 erstellt: 04. Aug 2007, 17:40

peter_m16 schrieb:

aber die br2 für 300 ??? wo ???


bei jedem autorisiertem Monitor Audio Händler

http://www.monitoraudio.de/haendler.php


peter_m16 schrieb:

die RS 5 kostet ja 800 € und ich würde die für 525 bekommen!

sorry war echt ein dummer fehler!
mfg peter


gebraucht oder neu ?

Viele Grüsse

Volker
dkP74
Stammgast
#14 erstellt: 04. Aug 2007, 17:41

peter_m16 schrieb:
ach du jeeeeeeeeeee


nicht die rs 1 sonder die RS 5 !!!!!!!!!
sorry leute war ein tippfehler!!!!!!!!!!!!

aber die br2 für 300 ??? wo ???

die RS 5 kostet ja 800 € und ich würde die für 525 bekommen!

sorry war echt ein dummer fehler!
mfg peter


na hier:
http://shop.strato.d...roducts/Schwarz-0001
peter_m16
Stammgast
#15 erstellt: 04. Aug 2007, 18:11
für die rs5 525euro gebraucht

bei meinem händler kosten die br2 330 euro, in berlin

der auch auf der seite von monitor und audio ist!


[Beitrag von peter_m16 am 04. Aug 2007, 18:12 bearbeitet]
klingtgut
Inventar
#16 erstellt: 04. Aug 2007, 18:45

peter_m16 schrieb:
für die rs5 525euro gebraucht


wenn der Zustand einwandfrei ist guter Preis


peter_m16 schrieb:
bei meinem händler kosten die br2 330 euro, in berlin

der auch auf der seite von monitor und audio ist!


hmm 330.- Euro war der Marktpreis beim Vorgänger B 2 die BR 2 der Nachfolger liegt bei 300.- Euro das Paar

Viele Grüsse

Volker
peter_m16
Stammgast
#17 erstellt: 05. Aug 2007, 15:44
alsooo

mein "händler" zumindest der einzigst vernünftige (glaube ich) hier in berlin hatte diesen beitrag zufällig gesehen und es selbst gemerkt, das die BR2 nur 300 euro kosten und mir daruaf eine e-mail geschickt!

war halt ein versehen!!

wer auch aus berlin kommt, da kann ich "Audiophile-Devices" nur empfehlen!
ein händler der sich richtig für seine kunden bei einer tasse kaffe zeit nimmt, niemanden was aufdrängtund und gute ratschläge gibt.
da ich nicht weiß ob ich hier licks veröffentlichen darf! sag ich jetzt einfach: der name mit dem bildestrich mit einem www. davor und einem .de dahinter.


MFG peter
peter_m16
Stammgast
#18 erstellt: 20. Aug 2007, 18:58
hi,
also fals es jemanden noch interessiert:

habe mir jetzt die Monior Audio GR 10 gekauft!

und das für 286 euro +15 euro versand!gesamt waren es 301,07 euro!
ich finde da kann man neidisch werden bei dem preis!
bei ebay als kundenauftrag mit 14 tage rückgaberecht!!

einfach T O P !!!!!!!

kennt jemand passende günstigt ständer ``????
weil von MA für 400 euro muss nicht sein!!

MFG peter
Stones
Gesperrt
#19 erstellt: 20. Aug 2007, 19:03
Hallo:

Na dann viel Spaß mit den Boxen

Viele Grüße

Stones
LaVeguero
Inventar
#20 erstellt: 20. Aug 2007, 19:04
Glückwunsch und Danke fürs Update. Solide Ständer sind die Mission Stance (ebay).
peter_m16
Stammgast
#21 erstellt: 20. Aug 2007, 19:05
also ich denke das ich da nicht wirklich viel falsch gemacht habe für ein 16 qm zimmer wo schon der schrank soviel wegnimmt das 12,5 qm übrig bleiben!!!

gruß peter
peter_m16
Stammgast
#22 erstellt: 20. Aug 2007, 19:06
also ständer verkauft hier einer im forum für 60 euro inc. versand!

die hier:
wär das ok ?????????

http://cgi.ebay.de/w...=STRK:MEWA:IT&ih=006

ihr seit aba schnell hier....
gruß peter
whatawaster
Inventar
#23 erstellt: 20. Aug 2007, 19:13
Hallo,


also fals es jemanden noch interessiert:

habe mir jetzt die Monior Audio GR 10 gekauft!


Herzlichen Glückwunsch Das ist sicher ein super Lautsprecher und es handelt sich dabei um das Vorgängermodell der GS10, die ich habe. Ich glaube ich habe das Angebot sogar auf ebay gesehen, aber wenn's geht, wäre ein Foto echt super.


und das für 286 euro +15 euro versand!gesamt waren es 301,07 euro!
ich finde da kann man neidisch werden bei dem preis!


Ja, das kann man schon so sagen, da die neu bestimmt um die 1000-1200 Euro gekostet haben dürfen.

Wie schon gesagt, halte ich die GS10 (auch die RS1) für tolle Lautsprecher und das dürfte auch mit der GS10 nicht anders sein. Hier bekommst du 100%-ig mehr Klang als bei einer Box die neu ca. 300 Euro kostet, das steht außer Zweifel

Schöne Grüße

Peter
peter_m16
Stammgast
#24 erstellt: 20. Aug 2007, 20:22
habe bis jetzt nur die br2 gehört und war schon begeistert! aber jetzt habe ich statt bronze > gold für den gleichen preis!

hatte/habe noch die heco victa 700 in meinem zimmer!leider!morgen schick ich sie weg! habe 270 für sie bekommen,hatte vor 8 monaten 300 bezahlt.also sehr gut noch!

und endlich was vernünftiges gekauft!

die gr10 kosten noch 999 euro


was ist mit den ständern ??? wärn die ok ???
für 60 ??
gruß peter
LaVeguero
Inventar
#25 erstellt: 20. Aug 2007, 20:24
...schaut solide aus.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Bowers & Wilkins CM1 - Sub ?!
Giorgio# am 19.06.2012  –  Letzte Antwort am 16.07.2012  –  23 Beiträge
Bowers & Wilkins CM10
buzibua am 29.01.2014  –  Letzte Antwort am 22.10.2014  –  19 Beiträge
Verstärker für Bowers & Wilkins DM14
pixtream am 24.02.2013  –  Letzte Antwort am 24.02.2013  –  3 Beiträge
Gebrauchte "typische" Bowers & Wilkins Lautsprecher
checksnit am 28.08.2015  –  Letzte Antwort am 28.08.2015  –  4 Beiträge
Verstärker für Bowers Wilkins PM1
frank77m am 02.01.2014  –  Letzte Antwort am 08.01.2014  –  5 Beiträge
bowers & wilkins cm 10 stereo
Bowers_&_Wilkins_ am 26.09.2014  –  Letzte Antwort am 27.09.2014  –  29 Beiträge
Bowers&Wilkins
Manuel91 am 16.08.2008  –  Letzte Antwort am 20.08.2008  –  10 Beiträge
Bowers & Wilkins 685 oder Dali Zensor 7 ?
Dusis am 17.01.2014  –  Letzte Antwort am 17.01.2014  –  2 Beiträge
Bowers Wilkins A5 oder Sony SRS-X88
anacoma am 01.12.2015  –  Letzte Antwort am 01.12.2015  –  4 Beiträge
Nubert Nuline24 oder Bowers&Wilkins M1
willkomm2000 am 27.12.2015  –  Letzte Antwort am 27.12.2015  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Heco
  • Marantz
  • Monitor Audio

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitgliedklausherrda
  • Gesamtzahl an Themen1.345.197
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.798