Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Gebrauchter Sony F 435R bei eBay, welche LS passen?

+A -A
Autor
Beitrag
Rockstarrr
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 04. Aug 2007, 22:27
Hallo zusammen!



Bin nun endlich stolzer Besitzer eines Sony F 435R (er muss nur noch hier ankommen).
Habe ihn mir heute bei eBay ersteigert.

Sony F 435R




Kann mir jmd zum Boxenkauf beratend zur Seite stehen? Ich weiss, selber hören ist das Beste. Aber vielleicht gibt es ja schon so ein Grundwissen dazu?
Ich höre größtenteils Rock, wenig Drum & Bass und ganz wenig Klassik und anderes Zeug...

Kosten... also ich würd dann bei eBay schauen und so... aber so insgesamt sollten die Kosten nicht über 150 € Paarpreis gehen. Wobei mir Regallautsprecher lieb wären.
Schwurbelpeter
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 05. Aug 2007, 11:20
Hallo,

bzgl. Grundwissen gibt´s einiges im Forum zu lesen.

Bzgl. Deiner Musikrichtung und Preis schlage ich Boxen aus der JBL Northridge Serie vor.
Hörbericht

Alternativ dazu Klipsch.
Klipsch-Thread

Gruß
Robert


[Beitrag von Schwurbelpeter am 05. Aug 2007, 11:33 bearbeitet]
Rockstarrr
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 05. Aug 2007, 11:37
Ich meinte jetzt generell spezielles Grundwissen zu genau DIESEM Verstärker.
Ja die JBL Northridge hab ich mir auch schon ausgeschaut. Ich denke so was wär nett. Muss ich mir nur mal irgendwo anhören gehen.
Klipsch hab ich noch nichts von gehört, werd mich aber auch mal schlau machen.
Und ganz zum Schluss: Tolles Bild hast Du da!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Schwurbelpeter
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 05. Aug 2007, 20:35

Und ganz zum Schluss: Tolles Bild hast Du da!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Ja, das sehe ich als Helge-Fan ganz genauso!

Ich meinte jetzt generell spezielles Grundwissen zu genau DIESEM Verstärker.

Da gibt´s eigentlich nix besonderes.
Solider Allerwelts-Verstärker.
Leistung gut.
Wobei bei sehr hoher Lautstärke es zu schrill klingen kann.
Daher habe ich auch z.B. nicht die hell abgestimmten Canton LE empfohlen.

Gruß
Robert
Rockstarrr
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 05. Aug 2007, 21:34
Na da freu ich mich jetzt aber besonders! Genau so Wissen habe ich gemeint! Dann weiss ich schonmal, dass ich darauf achten sollte
*Notitz ins Büchlein: Kann laut etwas schrill klingen...*
Ich find Helge HERRLICH! Hab ihn letztes Jahr in der Tonhalle in Düsseldorf gesehen und war wieder mal begeistert. Vor allem seine neue Udo-Art ^^
Dass es ein solider Allerweltsverstärker ist ist ja im Grunde auch positiv zu sehen. Dann hab ich mir wenigstens keinen Schmu zugelegt.
Im Netz hab ich aber noch nichts so an Datenblättern oder so gefunden. Hast Du da auch nochmal nen Tip?
Wenn ich JETZT gleich was in der SuFu finde dann muss ich aber nochmal editieren ^^
Wie siehts denn aus? Also in dem eBay Angebot schreibt der ja 2 x 85 W. An wieviel Ohm denn?
Zumal ich ja sowieso meine Couch nicht weit weg vom Regal hab und der Raum auch nicht sooo riesig ist.
Ja... Ls mäßig... ich den mal die JBL`s könnten echt in die engere Auswahl kommen. Aber dann eben RegalLS.
Was gibts sonst noch? Nöx? Ich hab dem Kerl mal geschrieben, ob er das Paket direkt morgen losschicken kann weil ich Samstag ne Party feier ^^ Wär toll das Ding da mal zu testen. Das Geld ist auch schon unterwegs und so... ich bin gespannt. Dann hau ich ja sowieso mal den Pc dran und so... joar!




EDIT!!! ^^



Hab hier bei den Angeboten das hier gefunden. Ich denk aber mal die sind nicht so gut wie die E50 oder? Also ich hab mir mal so die Datenblätter angesehen und denke die E50 würden mir passen.
Aus Platzgründen sind StandLS nicht so einfach unterzubekommen bei mir. Und wenn ich sie mir in die Buder stellen würde würden die voll unmöglich stehen. Nicht vernünftig auf den Höhrer strahlen und im Weg stehen.
Ist das eigentlich ein Unding Lautsprecher auf verschiedene Höhen aufzustellen? Mein Regal ist auf der einen Seite ca. 10 - 15 cm niedriger als auf der anderen (so´n 70er Jahre Teil).


[Beitrag von Rockstarrr am 05. Aug 2007, 21:53 bearbeitet]
Rockstarrr
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 06. Aug 2007, 15:52
Der Verstärker ist seit heute unterwegs und wird wohl am Mittwoch bei mir ankommen
Mein Vater will mir dann seine JBL`s ausleihen. Er hat in seinem Computerzimmer diese oder diese Lautsprecher stehen. Damit werd ich mal ein bißchen herumtesten. Ich erwarte mir aber nicht das beste Ergebnis was ich aus der Anlage rausholen kann. Wenn ich richtig gesehen habe besitzen die nicht den tollsten Frequenzbereich, gerade in tieferen Regionen.
Schwurbelpeter
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 06. Aug 2007, 16:33
Hallo,

die paar Sony-Verstärker die ich kenne hatten allemal genug Leistung für Kompaktboxen.
Das wird unabhängig von der Wattzahl kein Problem sein.

Ein geringfügiger Abstand in der Aufstellungshöhe der Boxen wird nicht weiter ins Gewicht fallen.
Die bestmögliche Aufstellung bleibt dann allein Deinem Hörgeschmack überlassen wenn die neuen Boxen da sind.

Die JBL Control One sind Kleinlautsprecher.
Da sind aufgrund der kompakten Abmessungen ein paar klangliche Nachteile gegenüber großen Kompaktboxen unvermeidlich.

Für Dein knappes Budget gibt´s bei Saturn/MM eine kleine Auswahl an Kompakten zum Probehören, meist sind Boxen von Heco, Magnat, Quadral, Elac oder KEF vorhanden.

Die JBL E50 ist in jedem Fall ein interessanter Kandidat.

Gruß
Robert
Rockstarrr
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 06. Aug 2007, 20:30
Das ist schon mal eine gute Antwort. Also ich denke auch mal, dass das Teil da ausreichen wird.
Der Abstand beträgt wie gesagt ca. 10 cm oder so. Das stand auch in der Betriebsanleitung, dass das alles nicht haargenau so gemacht werden muss wie es da aufgezeigt ist.
Ich denke ich werd die JBL Control One einfach mal anklemmen um mal einen Unterschied zu meiner jetzigen "Anlage" ( ) merken zu können.
Also ich hab mir das so gedacht, dass ich mir schon so JBL E50 mäßig was anschaffen sollte. Das ist zwar nicht das Beste aber immerhin obere Klasse in der Unterklasse oder? ^^
Kompaktboxen wären mir dann doch zu mickrig für Party zu feiern ^^
Ich schwanke im Moment noch zwischen E30 und E50. Und WENN es tatsächlich Standlautsprecher werden sollten dann wohl E60.
Ich denk mal mit allen dreien fährt man ganz gut... wobei E30 mich glaub ich nicht ganz zufriedenstellen würd.
Was quatsch ich hier rum? Ich muss mal in den Laden und hören!!! Also... E50 klingt gut von den Daten... für mich...


Was ist eigentlich mit den JBL-Balboa 10? Gibts da ne Meinung zu? ^^
Schwurbelpeter
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 06. Aug 2007, 20:56

Was ist eigentlich mit den JBL-Balboa 10? Gibts da ne Meinung zu? ^^

Meiner Meinung nach recht hübsche kleine Boxen.
Eignen sich später mal als Rear-Lautsprecher für Dein JBL-Surround-Set.
Rockstarrr
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 06. Aug 2007, 21:11
Ich merk schon... DU hast hier den Plan wie meine Anlage mal aussehen wird ;-)
Aber so als Frontlautsprecher weniger geeignet als E30 und/oder E50, oder?







Edit: Grad seh ich, dass Du ja selbst auch nen Sony Verstärker betreibst! *g* Das ist mal selten! Jemand der zu einem Gerät befragt wird wo er auch eins von der selben Marke hat und NICHT direkt wie ein bekloppter die Marke himmelhoch lobt und macht und tut ^^ ;-)



Und nochmal Edit: Hab grad gesehen, dass mir jmd seine Arcus Ritmo für 30 € als Paar verkaufen würde. Jetzt hab ichs! Standlautsprecher sollten es eigentlich nicht sein... und jetzt bekomm ich so ein Angebot. Kann da jmd mal eine ganze Menge Angeben zu machen?


[Beitrag von Rockstarrr am 06. Aug 2007, 21:23 bearbeitet]
Rockstarrr
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 07. Aug 2007, 15:28
*Push*
Schwurbelpeter
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 07. Aug 2007, 16:10
Tach, ich schon wieder........

In den 80ern wurden hochwertige Boxen von Arcus gebaut (TL-Modelle).
Zu der Ritmo hab ich nix gefunden. Jedoch deutet der Preis selbst bei Gebrauchten eher auf Billigbox unter gleichem Namen hin.
Kann mich auch täuschen, sicher kann ich in diesem Fall nichts behaupten.

Gruß
Robert
Rockstarrr
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 07. Aug 2007, 17:34
Ich hab mich jetzt dazu durchgerungen, dass diese LS nicht in meine Wohnung passen. Von den Maßen und von der Farbe. Schwarz passt echt nicht. Hab schon einige Farben aber schwarz würd nicht passen.
Außerdem wollt ich ja auch eher so RegalLS
Rockstarrr
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 07. Aug 2007, 22:04
Der Verstärker ist heute in der Packstation angemeldet worden. Morgen bekomme ich dann eine Sms und kann ihn abholen! Ich freu mich!!!
Schwurbelpeter
Hat sich gelöscht
#15 erstellt: 08. Aug 2007, 14:35
Na dann hoffe ich mal daß Deine Erwartungen erfüllt werden.
Rockstarrr
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 08. Aug 2007, 17:05
Ooooch hab heut nochmal genau gelesen... der war gestern noch auf dem Weg zur Packstation ^^ Er kommt also vielleicht doch erst morgen oder so. Egal... ich freu mich noch immer
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welche kompakten LS für Verstärker Sony TA-F 270?
Hagotto am 26.11.2006  –  Letzte Antwort am 26.11.2006  –  3 Beiträge
gebrauchter Tuner
-Clemens am 10.09.2005  –  Letzte Antwort am 13.09.2005  –  3 Beiträge
gebrauchter Sony oder neuer Marantz???
Oliver am 28.12.2003  –  Letzte Antwort am 01.01.2004  –  7 Beiträge
Welche Heco LS passen?
zirkusronny am 17.06.2008  –  Letzte Antwort am 21.06.2008  –  3 Beiträge
Gebrauchter Verstärker/Receiver bis max. 100 Euro
verres am 22.05.2006  –  Letzte Antwort am 23.05.2006  –  20 Beiträge
Preiswerter (gebrauchter) Stereoverstärker gesucht
G.Threepwood am 31.10.2008  –  Letzte Antwort am 31.10.2008  –  2 Beiträge
Kaufberatung Gebrauchter Stereoverstärker
mc_east am 13.10.2016  –  Letzte Antwort am 29.10.2016  –  5 Beiträge
Gebrauchter, guter und günstiger Verstärker mit Phono-Eingang
Squealer am 09.03.2011  –  Letzte Antwort am 22.03.2011  –  9 Beiträge
Gebrauchter Amp
5:15 am 11.08.2007  –  Letzte Antwort am 18.08.2007  –  18 Beiträge
gebrauchter verstäker
j@ke am 13.03.2006  –  Letzte Antwort am 15.03.2006  –  23 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • JBL
  • Arcus

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder816.090 ( Heute: 7 )
  • Neuestes MitgliedFloete88
  • Gesamtzahl an Themen1.361.781
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.938.312