Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Ersatz-CD-Player für Luxman DZ112

+A -A
Autor
Beitrag
Shadow66
Neuling
#1 erstellt: 25. Aug 2007, 14:26
... oder ein verzweifelter Jens sucht seinen 7. Player!

Hallo!
Es ist zum verzweifeln, aber immer der Reihe nach.

Bis vor Jahren war meine HiFi/DVD-Welt noch in Ordnung. Mein Luxman DZ112 (Player #1) spielte CDs ab und mein NAD T531 (Player #2) meine DVDs. Verstärkt wurde das alles von einem NAD T760 (inkl. Voodoo-Kabeln von den Playern) und endete in einem Satz NAD 8100 mit Bi-Wiring.

Dann verabschiedete sich mein Luxman DZ112 und ich hörte meine CDs mit dem T531. Das sollte nur eine Notlösung sein, denn den DZ112 habe ich an einem bei eBay aktiven selbsternannten HiFi-Fachmann gesendet, das war vor 2 Jahren...

Im letzten Jahr weigerte sich dann mein T531 Musik-CDs abzuspielen und ich kaufte mir einen NAD T562 (Player #3). Natürlich vermißte ich das schöne Display und den Bedienkomfort des Luxman und ersteigerte im April einen gebrauchten DZ112 bei eBay, der war natürlich kaputt - OK, kein Mitleid oder Schadenfreude, selber schuld... (Player #4)

Also ein neuer Ansatz: Da ich als Schüler immer AKAI-Anlagen hatte und damit zufrieden war, meinte ich, mit einem gebrauchten CD-57 (Player #5) von eBay keinen Fehler zu machen. Für die DVDs erwarb ich kurzerhand einen billigen Philips DVP5980 (Player #6).

Dumm ist, wer einen Fehler 2mal macht Der AKAI hatte eine von der Platine abgerissene Cinch-Buchse für den digitalen Ausgang. Dank meiner PACE-Station war der Schaden schnell behoben, nützte aber nix, denn der AKAI sprang schon beim ersten Stück laufend vor, ist also auch defekt.

Nun stehen hier ein defekter NAD T531, ein NAD T562, ein CD-57 und jeweils ein DZ 112 hier und beim 'HiFi-Fachmann' herum und im Hintergrund spielt ein 88 Euro DVD-Player meine MFSL-CDs

Bevor ich mir nun Player #7 kaufe, frage ich lieber mal, was ich denn überhaupt noch kaufen darf. Der erste Luxman und die beiden NAD sind beide bei einem guten und bekannten HiFi-Händler gekauft worden.

Momentan denke ich über einen NAD C542 nach. Gibt es sonst noch eine Alternative in der Preisklasse, vielleicht von Marantz?

Danke im voraus für eure konstruktiven Tipps!

Jens
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Ersatz für Luxman L 235
SOAD15 am 04.02.2010  –  Letzte Antwort am 23.02.2010  –  7 Beiträge
Cd Player Ersatz
mclaeusel am 21.09.2003  –  Letzte Antwort am 24.09.2003  –  13 Beiträge
Ersatz für CD-Player Technics ?
Alf3000 am 30.01.2003  –  Letzte Antwort am 24.10.2003  –  2 Beiträge
kaufberatung cd player Luxman
yawara am 19.01.2014  –  Letzte Antwort am 20.01.2014  –  11 Beiträge
iPod als Ersatz für CD-Player?
White am 03.03.2005  –  Letzte Antwort am 06.03.2005  –  18 Beiträge
ersatz für cd-player. alles-spieler kaufen?
kboe am 18.02.2007  –  Letzte Antwort am 20.02.2007  –  10 Beiträge
Ersatz für Revox B126 CD-Player gesucht
Django8 am 25.06.2007  –  Letzte Antwort am 28.06.2007  –  5 Beiträge
CD-Player Ersatz für alte Sony Stereoanlage
mag2123 am 26.12.2010  –  Letzte Antwort am 27.12.2010  –  2 Beiträge
DVD-Player als CD-Player-Ersatz gesucht!
*The_Raven* am 04.01.2010  –  Letzte Antwort am 05.01.2010  –  7 Beiträge
Was für ein Gerät als Ersatz für CD-Player
weeman am 29.07.2015  –  Letzte Antwort am 29.07.2015  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • NAD
  • Philips
  • Encore

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 120 )
  • Neuestes Mitgliedfixi99
  • Gesamtzahl an Themen1.345.159
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.266