Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Umstieg von Yamaha AX-470 auf ?

+A -A
Autor
Beitrag
Thomas
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 05. Sep 2007, 18:19
Halli Hallo!

Bin lange nicht mehr hier gewesen... schade eigentlich
Aber wie das so ist, bei Fragen wendet man sich gerne an bekannte Anlaufstellen

Mein etwas in die Jahre gekommener Yamaha AX-470 scheint so langsam den Geist aufzugeben. Der Quellenpoti ist wohl durch/korrodiert und noch ein paar andere Sachen (Threads hab ich dazu schon gelesen, Reparatur in Eigenregie kommt nicht in Frage).
Ich hab schonmal damit geliebäugelt, nun könnte es konkret werden: Der Umstieg auf ein NAD Gerät, hier wird ja (fast) nur Gutes berichtet. Im Auge habe ich den 325 BEE Verstärker (evtl. auch den NAD C352 ). Was haltet ihr davon? Mache ich damit eher einen Rück- als einen Fortschritt auf der klanglichen Ebene? Laufen soll das ganze an einem ASW Sub und DeToma Satelliten (nein, dafür bin ich nciht verantwortlich )

Vielen Dank für Statements,

Thomas


[Beitrag von Thomas am 05. Sep 2007, 18:23 bearbeitet]
Schwurbelpeter
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 06. Sep 2007, 18:22

Statements

NAD C352
Ob der viel am Klang der Satellitenboxen ändert wage ich eher zu bezweifeln, aber:
Bei Anschaffung von anderen Lautsprechern (eines Tages vielleicht ) ist gleich der passende Verstärker zur Hand.
Viele User hier sind mit ihrem NAD (an verschiedensten Boxen) froh.

Gruß
Robert
Thomas
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 07. Sep 2007, 15:12
Ok... daraus schließe ich mal, das du den "über" dem vorhandenem Yamaha ansiedelst? Mir geht es eben hauptsächlich darum, mich auf keinen Fall zu verschlechtern bei den aktuellen LS, die ja eh den Großteil des Klanges ausmachen.

Andere Vorschläge/Meinungen?
Schwurbelpeter
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 07. Sep 2007, 21:22
Ja, meiner Meinung nach ist der NAD gegenüber dem Yamaha das bessere Gerät. Verschlechterung unmöglich.
.......und meine ganz persönliche Empfehlung wäre ein Sony TA-FA 50 ES, Gebrauchtpreise zwischen 300-400€, hergestellt um die Jahrtausendwende,
silber oder schwarz.


[Beitrag von Schwurbelpeter am 07. Sep 2007, 21:43 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lautsprecher für Yamaha AX-470
Rade20 am 11.11.2009  –  Letzte Antwort am 12.11.2009  –  10 Beiträge
Nachfolger für Yamaha AX-470 gesucht
violentgreen am 22.05.2006  –  Letzte Antwort am 22.05.2006  –  2 Beiträge
Kenwood KA-5010 oder Yamaha AX-470 ?
Rüm_Hart am 14.04.2015  –  Letzte Antwort am 15.04.2015  –  6 Beiträge
Was brauch man für Yamaha AX-470 und 12qm?
benne85b am 22.08.2007  –  Letzte Antwort am 22.08.2007  –  5 Beiträge
Yamaha AX-396 auf RX-797
Daniel666 am 13.07.2010  –  Letzte Antwort am 13.07.2010  –  2 Beiträge
Umstieg auf stereo!?
bob_der_bassist am 29.03.2005  –  Letzte Antwort am 29.03.2005  –  5 Beiträge
Umstieg von 5.1 auf Stereo
nemesis32pc am 14.07.2008  –  Letzte Antwort am 16.07.2008  –  6 Beiträge
Yamaha AX-497
Mine1003 am 11.02.2015  –  Letzte Antwort am 12.02.2015  –  4 Beiträge
Umstieg Yamaha NS-G30 auf Yamaha NS-G40
littlescuba am 03.01.2008  –  Letzte Antwort am 03.01.2008  –  7 Beiträge
YAMAHA AX 596
micsimon am 09.06.2005  –  Letzte Antwort am 09.06.2005  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • NAD

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 88 )
  • Neuestes MitgliedEpidot
  • Gesamtzahl an Themen1.345.892
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.348